Keinerlei Rechnerstart möglich (Kein Knacks zu hören)

wicky2

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
Keinerlei Rechnerstart möglich (Kein Knacks zu hören)

Hallo,
nach längerer suchen bei google und auch hier im Forum frage ich jetzt direkt ...

Ich habe hier einen PC zu liegen welcher leider nicht mehr startet. Nicht mehr starten bedeutet hier beim betätigen des START-Knopfes passiert nichts, und das obwohl das Netzteil eingesteckt ist und auch die kleine Kontrollampe auf dem Motherboard in schönstem grün leuchtet. Bei diesem handelt es sich um ein

ASUS A7N8X-X,
der Prozessor ist ein Athlon XP,
die GraKart ist eine Nvidea GF 4200 Ti und er hat
1024 MBRam von Corsair.

Insgesamt lief der Rechner bis jetzt immer tadelos. Ist von innen auch sehr sauber und hat in letzter Zeit auch kein Gewitter miterlebt.

Die von mir für möglich gehaltenen Fehlerquellen sind :

- Der Knopf (Ich hab in bereits ohne Erfolg ausgetauscht)
- Die Leitung Knopf/PowerSwitch
- Die Stecker auf dem Mainboard
- Das Mainboard
- Das Netzteil

Kann mir irgendjemand helfen ?
Danke schonmal im voraus !-!-!
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Keinerlei Rechnerstart möglich (Kein Knacks zu hören)

wicky2 am 20.04.2007 18:16 schrieb:
Hallo,
nach längerer suchen bei google und auch hier im Forum frage ich jetzt direkt ...

Ich habe hier einen PC zu liegen welcher leider nicht mehr startet. Nicht mehr starten bedeutet hier beim betätigen des START-Knopfes passiert nichts, und das obwohl das Netzteil eingesteckt ist und auch die kleine Kontrollampe auf dem Motherboard in schönstem grün leuchtet. Bei diesem handelt es sich um ein

ASUS A7N8X-X,
der Prozessor ist ein Athlon XP,
die GraKart ist eine Nvidea GF 4200 Ti und er hat
1024 MBRam von Corsair.

Insgesamt lief der Rechner bis jetzt immer tadelos. Ist von innen auch sehr sauber und hat in letzter Zeit auch kein Gewitter miterlebt.

Die von mir für möglich gehaltenen Fehlerquellen sind :

- Der Knopf (Ich hab in bereits ohne Erfolg ausgetauscht)
- Die Leitung Knopf/PowerSwitch
- Die Stecker auf dem Mainboard
- Das Mainboard
- Das Netzteil

Kann mir irgendjemand helfen ?
Danke schonmal im voraus !-!-!
Somit hast Du ja schon fast alle möglichen Fehler aufgeführt. Die Leucht auf`m MoBo kann auch leuchten wenn Netzteil oder MoBo kaputt sind. Habe ich beides schon gehabt. Also hilft nur Teile tauschen
 
TE
W

wicky2

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
AW: Keinerlei Rechnerstart möglich (Kein Knacks zu hören)

So,
ich habe jetzt mal ein altes Netzteil rausgekramt - auch bei diesem leuchtet die grüne Kontrollampe fröhlich, der PC startet aber nicht ...

Hat irgendwer eine Ahnung was man noch machen könnte bevor man alles rausreißt und sich nen neues Mainboard kauft ?
 

mastermaisi777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
AW: Keinerlei Rechnerstart möglich (Kein Knacks zu hören)

wicky2 am 20.04.2007 19:01 schrieb:
So,
ich habe jetzt mal ein altes Netzteil rausgekramt - auch bei diesem leuchtet die grüne Kontrollampe fröhlich, der PC startet aber nicht ...

Hat irgendwer eine Ahnung was man noch machen könnte bevor man alles rausreißt und sich nen neues Mainboard kauft ?
macht das mobo einen ton wenn kein ram drinnen ist ? oder keine grafikkarte ?
man kann glaub ich den power switch überbrücken (z.b. mit einem schraubendreher) und somit die powerswitch als fehlerquelle ausschließen.
 
TE
W

wicky2

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
AW: Keinerlei Rechnerstart möglich (Kein Knacks zu hören)

Okay ...
Ich hab es geschafft. Es war doch das Netzteil unbrauchbar. Mit einem weiteren ließ sich der PC wieder Starten.

Dankeschön für die Hilfe !

BITTE CLOSEN !
 
Oben Unten