Kaufberatung: Gibts "pfeifen" bei festplatten :)

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
Moinsen :)

will neue Festplatten (so! erspart euch die überflüssige Vorgeschichte ^^)

hatte bis dato immer WD oder Hitachi drin und war vollauf zufrieden, würde also gerne dabei bleiben..

relativ schnell sind seja alle denk ich mal ;) gibts aber da welchen Serien oder platten die sich als totaler Fehlschuss raustellen würden, oder ähnliches ?
(achso rede von sata2 ^^)
 

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
DeViL_MaN am 04.06.2007 20:21 schrieb:
Moinsen :)

will neue Festplatten (so! erspart euch die überflüssige Vorgeschichte ^^)

hatte bis dato immer WD oder Hitachi drin und war vollauf zufrieden, würde also gerne dabei bleiben..

relativ schnell sind seja alle denk ich mal ;) gibts aber da welchen Serien oder platten die sich als totaler Fehlschuss raustellen würden, oder ähnliches ?
(achso rede von sata2 ^^)
Es ist nur von einer (alten) IBM-Serie bekannt, dass dort sehr viele Ausgefallen sind. Frag mich aber bitte nicht welche.

Mir ist neulich ne Samsung ausgefallen u nem Kumpel ne Hitachi. Also laufe tun die alle. Außer du hast Pech u erhältst ein "Montagsgerät".

Hab mir die schnell Samsung HD501LJ jetzt geholt und bin sehr zufrieden. In der 04/07 der PCGH gibt es eine Vergleich aktueller HD.

Wenn die Festplatte pfeift, liegt ein Lagerdefekt vor. Hatte ich auch mal bei einer, die lief dann aber noch 2 Jahre weiter, bis ich sie getauscht hab.
Also am besten bei einem Händler kaufen der sehr kulant ist. Mein Tipp - Atelco

Gruß
Core
 
R

ruyven_macaran

Gast
core-in-spring am 04.06.2007 21:36 schrieb:
Es ist nur von einer (alten) IBM-Serie bekannt, dass dort sehr viele Ausgefallen sind. Frag mich aber bitte nicht welche.

dtla 30*irgendwas*
da ibm sich anschließend aus dem festplattengeschäft zurückgezogen hat, ist das aber wohl eh egal ;)


Hab mir die schnell Samsung HD501LJ jetzt geholt und bin sehr zufrieden. In der 04/07 der PCGH gibt es eine Vergleich aktueller HD.

es gab in den letzten jahren immer mal wieder berichte von samsungs, die scheinbar einen anderen motor einsetzten und dann deutlich lauter als testmodelle waren - scheint aber die minderheit zu sein.
ich mit meinen beiden sp120 jedenfalls auch ganz zufrieden.

Wenn die Festplatte pfeift, liegt ein Lagerdefekt vor.

gab/gibt auch welche, bei denen das normal ist (z.b. meine 2000er maxtor - aber schnelldrehnde platten wie raptor oder 15k scsi modelle erzeugen auch eher hochfrequente geräusche)

Also am besten bei einem Händler kaufen der sehr kulant ist. Mein Tipp - Atelco

von denen kann ich gerade in sachen gewährleistung nur abraten. (wie es bei garantie oder gar nur kulanz aussieht, möchte ich gar nicht erst wissen)
 
TE
D

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
ruyven_macaran am 05.06.2007 01:23 schrieb:
core-in-spring am 04.06.2007 21:36 schrieb:
Es ist nur von einer (alten) IBM-Serie bekannt, dass dort sehr viele Ausgefallen sind. Frag mich aber bitte nicht welche.

dtla 30*irgendwas*
da ibm sich anschließend aus dem festplattengeschäft zurückgezogen hat, ist das aber wohl eh egal ;)


Hab mir die schnell Samsung HD501LJ jetzt geholt und bin sehr zufrieden. In der 04/07 der PCGH gibt es eine Vergleich aktueller HD.

es gab in den letzten jahren immer mal wieder berichte von samsungs, die scheinbar einen anderen motor einsetzten und dann deutlich lauter als testmodelle waren - scheint aber die minderheit zu sein.
ich mit meinen beiden sp120 jedenfalls auch ganz zufrieden.

Wenn die Festplatte pfeift, liegt ein Lagerdefekt vor.

gab/gibt auch welche, bei denen das normal ist (z.b. meine 2000er maxtor - aber schnelldrehnde platten wie raptor oder 15k scsi modelle erzeugen auch eher hochfrequente geräusche)

Also am besten bei einem Händler kaufen der sehr kulant ist. Mein Tipp - Atelco

von denen kann ich gerade in sachen gewährleistung nur abraten. (wie es bei garantie oder gar nur kulanz aussieht, möchte ich gar nicht erst wissen)


thx thx ;) das "pfeifen" war ein sinonym für "platten die voll fürn arsch sind" ;)
aber süß :) wusste net das platten echt n pfeifartiges geräusch von sich geben können :)

na jut dann greif ich mal nach belieben zu was die platten angeht ;)
wird sowieso erstmal nur ne "kleine" (wd2500ks) fürs sys und so (hab halt noch komplett IDE drin, aber hauptsache dualcore und so ^^)

jo atelco never ever...

von nem kumpel die graka war schrott und das einzige was die wollten war einschicken... (hatte der n halbes jahr die karte vllt) (net ma ersatz oder irgendwas bieten) für ca 4 wochen...

gibt genug andere händler, (zB. mindfactory).. da hatte ich maln defektes mobo eingeschickt und 3 tage später n neues, oder n souroundanlage die mir nachm halben Jahr flöten gegangen is und sogar das nachfolgermodell ohne nen mucks nachn paar tagen gehabt..
 

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Vielleicht ist das bei Atelco von Filiale zu Filiale unterschiedlich. Ich hatte in Hannover noch nie Probleme. Die haben immer alles zurückgenommen bzw sofort getauscht.
Musst natürlich vorher ein klein wenig in den Arxxx kriechen ;)
 
R

ruyven_macaran

Gast
core-in-spring am 05.06.2007 15:12 schrieb:
Vielleicht ist das bei Atelco von Filiale zu Filiale unterschiedlich. Ich hatte in Hannover noch nie Probleme. Die haben immer alles zurückgenommen bzw sofort getauscht.
Musst natürlich vorher ein klein wenig in den Arxxx kriechen ;)

bei mir (atelco kiel, atelco-zentral schleswig-holstein,...) war das problem, dass sie das produkt nicht mehr hatten und dann werden die richtig zickig.

(interessanterweise haben sies einen monat später wieder verkauft, obwohl der hersteller es tatsächlich seit min. 6monaten nicht mehr herstellte...)
 
Oben Unten