Kaufberatung: Gameboard

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Ort
Stuttgart
Hallo,
ich möchte mir ein Gameboard zulegen.

Gefunden habe ich zwei Artikel:
  1. Razer Tartarus Gaming Keypad : Razer Tartarus Gaming Keypad: Amazon.de: Computer & Zubehör
  2. Logitech G13 Advance Gameboard : Logitech G13 Advance Gameboard USB schnurgebunden: Amazon.de: Computer & Zubehör
  3. Razer Orbweaver http://www.amazon.de/Razer-Orbweave...=UTF8&qid=undefined&sr=8-1&keywords=Orbweaver
  4. Razer Orbweaver Elite http://www.amazon.de/Orbweaver-Mech...UTF8&qid=1410254458&sr=8-5&keywords=Orbweaver
  5. Razer Nostromo http://www.amazon.de/Razer-RZ07-004...UTF8&qid=1410254458&sr=8-7&keywords=Orbweaver

Hat jemand Erfahrungen mit den Dingern?
Vorteile Nachteile?
Alternativen, von anderen Herstellern?

Ich danke schonmal, THNX und Gruss
Aiden
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.591
Reaktionspunkte
5.908
Ich kenn an sich niemanden, der so was nutzt - was genau hast Du denn damit vor? "nur" die Hand gemütlich liegen lassen und 10-15 programmierbare Tasten in Griffweite? Oder willst Du über einen kleinen Daumenstick auch die Maus ersetzen?

Ich selber hab bisher immer nur das G13 oder Nostromo wahrgenommen, die sind wohl beide okay. Das ganz teure Razer kenn ich gar nicht.
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Ort
Stuttgart
... was genau hast Du denn damit vor? "nur" die Hand gemütlich liegen lassen und 10-15 programmierbare Tasten in Griffweite? Oder willst Du über einen kleinen Daumenstick auch die Maus ersetzen?

Also ich habe aktuell kein extra Monitor, ich bin mit meinem TV verbunden, und der hängt an der Wand vor meinem Bett. Also wenn ich am PC arbeite, liege ich immer im Bett.
Für die Maus habe ich so eine unterlage mit Pad drauf und Polster fürs Handgelenk usw. Diese liegt im Bett rum.
Die Tastatur ist aktuell auf einem so ähnlichen Wagen, den ich mir seitlich am Bett herziehen und wegschieben kann.
ZUm Zocken ist bis auf die Tastatur alles sehr bequem. Ich hätt mir nun das Gamepad auf die linke Seite INS Bett gelegt und im liegen weitergezockt...

Ne Zielen wollt ich schon noch mit der Maus. Dadurch das Tastaturen so breit sind, kann man die so schlecht neben sich ins Bett legen..
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.591
Reaktionspunkte
5.908
Okay, also ich würd es da mit den beiden von mir genannten versuchen. Da gibt es halt auch die meisten Erfahrungen, und wenn es nicht gut klappt, kannst du das ja zurücksenden
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Ort
Stuttgart
Ich habe die Dinger mir mal angeschaut. Das Logitech ist steif, man kann nichts verstellen.
Bei dem Razor kann man die Auflagefläche für die Handfläche verstellen. Ich werde demnöchst zuschlagen und mir eins bestellen. Ggf. berichte dann hier.
Danke nochmal.
 
Oben Unten