• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Kartenleser funktioniert nicht

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Ich habe heute einen internen Kartenleser verbaut. Er wurde von Windows einwandfrei erkannt, auch im Gerätemanager kein Fehler. Aber er liest keine Karten, egal welche. Bei allen vier Slots erhalte ich die Meldung: Bitte Datenträger in Wechseldatenträger einlegen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
wie "alle 4 Slots" - hast Du alle möglichen Kartenformate parat? ^^ Bei SD kann es vlt. sein, dass der nur SD kann, die Karte aber DSHC ist.

Nen reboot hattest Du aber gemacht?


Tut sich denn irgendwann, wenn Du ne karte reinschiebst, oder passiert gar nix, du versuchst es also mit doppelklick auf die Laufwerke?
 

keithcaputo

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Vllt. fehlt da noch ne Zusatzsoftware oder gar ein Treiber? :o
Na wenn er sagt, daß das Teil von Windows erkannt wurde, und im Gerätemanager kein Fehler auftaucht, dann hat Windows automatisch Treiber korrekt installiert...weißt ja, wie quengelig Windows ist, wenn es mit einer hardware nix anfangen kann :)

Screenshot vom Gerätemanager wär hilfreich.
Welches Betriebssystem und was für Datenträger?

Ich weiß zum Beispiel von meinem Firmenlaptop, daß der dort verbaute interne SD-Kartenleser nur Karten bis max. 2GB lesen kann...bin mir jetzt unsicher, ob das am Leser selbst lag, oder am 32bit OS.
 

nikiburstr8x

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.014
Reaktionspunkte
10
Vllt. fehlt da noch ne Zusatzsoftware oder gar ein Treiber? :o
Na wenn er sagt, daß das Teil von Windows erkannt wurde, und im Gerätemanager kein Fehler auftaucht, dann hat Windows automatisch Treiber korrekt installiert...weißt ja, wie quengelig Windows ist, wenn es mit einer hardware nix anfangen kann :)
Neuere Treiber schaden aber nicht wirklich, die Standard-Windows-Treiber mögen funktionieren, aber bei Card-Readern traue ich den (Standard)-Windows-Treibern nicht über den Weg - schlechte Erfahrungen bezüglich Kompatibilitätsprobleme (SDs wurden nicht erkannt z. B.).
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Alle Kartentypen habe ich nicht zur Verfügung. SD und CF haben Nicht funktioniert. Auf dem Cardreader ist weder eine Bezeichnung noch irgend eine Seriennummer o. ä. zu finden, daher steht mir nur der Windows Standarttreiber zur Verfügung. Screenshot des Gerätemanagers folgt. Wenn ich die Karten rein stecke passiert gar nichts.
 

nikiburstr8x

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.014
Reaktionspunkte
10
Alle Kartentypen habe ich nicht zur Verfügung. SD und CF haben Nicht funktioniert. Auf dem Cardreader ist weder eine Bezeichnung noch irgend eine Seriennummer o. ä. zu finden, daher steht mir nur der Windows Standarttreiber zur Verfügung. Screenshot des Gerätemanagers folgt. Wenn ich die Karten rein stecke passiert gar nichts.
 
Dann ist vllt. ein Kabel falsch angeschlossen oder steckt nicht richtig - bau das Teil mal aus und wieder ein, vllt. hilft's ...

Wie sind denn solche internen CardReader verbunden? Über ne interne USB-Leitung, oder?
Probier mal ne andere Leitung sofern vorhanden ...
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Über USB. Er passt auch nur dort und in eine Richtung, kann eigentlich nichts falsch angeschlossen sein.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
So, hier ist der Screenshot vom Gerätemanager. Scheint alles erkannt zu haben.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Tja, würde das Bild gerne rein setzen, funktioniert aber nicht :(
 

keithcaputo

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Nochmal gefragt: Welches Betriebssystem, welche Datenträger (Speicherkapazität)?
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Windows XP Professional SP3, SD Card 2 GB, CF Card 700 MB
 

keithcaputo

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Windows XP Professional SP3, SD Card 2 GB, CF Card 700 MB
Ok also offenbar auch kein Problem wegen Speicheradressierung :|

Wenn ich meinen externen cardreader über usb einstöpsele, erscheinen - unabhängig davon, ob Datenträger eingesteckt sind oder nicht - die slots als Laufwerke.

Passiert bei Dir was vergleichbares?
Was sagt die Datenträgerverwaltung? Dort irgendwas vorhanden?
 

svd

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.633
Reaktionspunkte
1.178
Ist schon was auf den Karten drauf? Nicht, dass sie erst noch formattiert gehören...

Vielleicht findest du im Gerätemanager, bei den Eigenschaften des Kartenlesers, VID (Vendor ID) und PID (Produkt I D).
Unter Umständen könnte das bei der Treibersuche helfen.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Ja die Karten sind schon mehrmals verwendet und formatiert. Die vier Slots erscheinen als Wechseldatenträger im Arbeitsplatz.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Kann ich versuchen, ist aber leider nur auf externe Geräte bezogen. Aber mal sehn.
 
Oben Unten