• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

John Wick 4: Erster actiongeladener Trailer auf der San Diego Comic-Con veröffentlicht

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.149
Reaktionspunkte
931
Ist mir schon klar, dass er das so meint .. aber ist halt Blödsinn.
Wo habe ich gesagt das Stop-Motion schlecht ist?
Wenn ein "normaler Film aber so hart gehackstückelt wird dass es den Anschein hat oder es schon so lächerlich oft ist das man schon als Analogie nutzen kann...Warum nicht.

Wenn dir das gefällt, schau es dir halt an aber ich finde sowas maximal langweilig, wenn ich weiß das durch diese ständigen Schnitte eine Dynamic erzeugt werden soll die es nicht gibt und zu dem auch noch technische schwächen vertuscht werden sollen
Wenn man sich J. Wick 1 und 2 genauer anschaut dann sieht man sehr oft wie die Choreografie gut gemacht ist aber nicht flüssig!

Reeves "wartet" oft...er steht in Position und wartet auf den Angriff oder den Konter um sein einstudierten Move zu machen.
In 3 ist es noch schlimmer dazu kommen dies Schnitte die immer in kürzeren abständen kommen... und 4 wird nicht besser.
Wenn ein Film nicht 15 Sekunde drauf halten kann bei nem "Kampf" dann stört es mich halt


Nehmen wir allein eine Szene aus The Grey Man...Die Szene mit dem Fallschirm.
Da wird sich so oft um die eigene Achse gedreht und Kopf über...hin und her. Schnitt, Schnitt, Schnitt...

Das ist nicht schön anzusehen...
Gerade weil man nicht will das man genauer hinschauen kann!
Würde man das ganze langsamer machen, würde man sehen dass das CGI echt mies ist (was man auch so sieht wenn man sich Figuren anschaut bei der Nahaufnahme (stranguliert mit dem Schirm)

Da gehts um Schnitte
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Wenn ein "normaler Film aber so hart gehackstückelt wird dass es den Anschein hat oder es schon so lächerlich oft ist das man schon als Analogie nutzen kann...Warum nicht.
Die Analogie passt vlt. auf das erste Beispiel in deinem Youtube Video - das ist nämlich echt beschissen geschnitten.
Mehr hab ich mir nicht angeschaut.

Aber jetzt schau dir nochmal die Szenen aus JW 3 an und sag mir, deine Analogie zu StopMotion würde passen:
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Ich finde, du übertreibst ein wenig - aber du meintest ja auch, dass The Gray Man die schlechteste Netflix Produktion aller Zeiten sei. Wobei es durchaus schlechtere gibt.
 
A

audiopathik

Gast
.... und ein scherzhaftes Interview "er müsste Batman spielen" (von der Comic Con)

- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.149
Reaktionspunkte
931
Die Analogie passt vlt. auf das erste Beispiel in deinem Youtube Video - das ist nämlich echt beschissen geschnitten.
Mehr hab ich mir nicht angeschaut.

Aber jetzt schau dir nochmal die Szenen aus JW 3 an und sag mir, deine Analogie zu StopMotion würde passen:
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Ich finde, du übertreibst ein wenig - aber du meintest ja auch, dass The Gray Man die schlechteste Netflix Produktion aller Zeiten sei. Wobei es durchaus schlechtere gibt.
Für DEN TEUEREST NETFLIX FILM ist es der schlechteste, im Verhältnis!
Wo is die Kohle hin? Ins Drehbuch und CGI wohl nicht ^^

Der Film hat seine Momente und Ryan Gosling spielt weit besser als Evens.
einige Ideen sind echt nett aber wenn man mit Superlativen wirbt muss man auch liefern.
Evens wird da als DER Killer aufgebaut, nahezu im gesamten Film und macht so gut wie nichts außer anderen zu sagen was sie machen sollen und zum Schluss wir der in 3 min. gekillt
#SPOILER.

Ich könnte den teuersten Käsekuchen der Welt backen, in dem ich einfach den Ofen 10 Tage vorheize... :)

Für dich ist es "übertreiben" und für mich hast du in dem Bereich dann einfach keine Ahnung und gibt's dich mit einfachen / billigen Dingen zufrieden.
So hat jeder seine Ansicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Für dich ist es "übertreiben" und für mich hast du in dem Bereich dann einfach keine Ahnung und gibt's dich mit einfachen / billigen Dingen zufrieden.
So hat jeder seine Ansicht.
Es ging hier eher um deine Analogie John Wick Cuts = StopMotion .. aber bitte ..

Das mit Gray Man hab ich nur zusätzlich eingeworfen, weil ich halt finde, dass du zu Übertreibungen neigst.
Und nur weil ich sage, es gibt schlechtere Filme als Gray Man, heißt das im Umkehrschluss nicht, dass dieser auch gut ist.

...
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
884
Reaktionspunkte
412
Also ich bin ja mit Blick auf "Gray Man" mittlerweile schon so weit, dass wenn ein Action-Film ohne unterschwellige Social Justice Einflüsse auskommt, eine Handlung darbietet, die ohne gravierende Handlungslücken daher kommt und unterhaltsam ist, dass er dann nicht per se schlecht ist, weil er zu viele Schnitte hat.
The Expendables ist z.B. ein Action Film, der nun auch nicht gerade vor großen Filmmomenten strotzt, den man sich aber trotzdem geben kann ohne danach bereuen zu müssen, sich das angeschaut zu haben. Und was auch immer einzelne Personen hier für eine merkwürdig strenge Messlatte an John Wick Filmen anlegen, so kann ich doch gut damit leben, dass Geschmäcker verschieden sind.
 
Oben Unten