• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

John Wick 4: Erster actiongeladener Trailer auf der San Diego Comic-Con veröffentlicht

Marc Schmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2021
Beiträge
337
Reaktionspunkte
14

AgentDynamic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.12.2011
Beiträge
212
Reaktionspunkte
156
Alle Achtung.
Dafür, das Keanu Reeves auf die 60 zugeht, sieht er ja noch sehr gut aus.
Das mag natürlich auch am Make Up und an der adretten Kleidung liegen.
Vielleicht liegt es aber auch an den ganzen Actionszenen, die er ja überwiegend noch selbst dreht, soweit ich weiß.
Das ist sportliches Training + Falten aus dem Gesicht boxen...
;D
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.151
Reaktionspunkte
931
KR kann sich doch überhaupt nicht mehr schnell bewegen...Konnte man schon im 2. Teil sehen.
Er ist super steif und es sieht alles langsam aus.
Bei schnellen Scenen wird halt übelst geschnitten damit es nach was aussieht.

Man muss auch mal aufhören können...
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.741
Reaktionspunkte
8.562
KR kann sich doch überhaupt nicht mehr schnell bewegen...Konnte man schon im 2. Teil sehen.
Er ist super steif und es sieht alles langsam aus.
Bei schnellen Scenen wird halt übelst geschnitten damit es nach was aussieht.

Man muss auch mal aufhören können...
Das Gleiche denke ich über Tom Cruise... Und DEM sieht man die 60 mittlerweile deutlich an. :P
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
KR kann sich doch überhaupt nicht mehr schnell bewegen...Konnte man schon im 2. Teil sehen.
Er ist super steif und es sieht alles langsam aus.
Bei schnellen Scenen wird halt übelst geschnitten damit es nach was aussieht.

Man muss auch mal aufhören können...
KR ist eigentlich noch ziemlich fit .. gibt auch diverse Trainingsvideos von ihm.

Und in schnellen Action Sequenzen wird geschnitten? Im Film? Not possible 😱
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.151
Reaktionspunkte
931
KR ist eigentlich noch ziemlich fit .. gibt auch diverse Trainingsvideos von ihm.

Und in schnellen Action Sequenzen wird geschnitten? Im Film? Not possible 😱
Es gibt einen vernünftig und dezenten Einsatz von schnitten und es gibt Szenen wo in 30 Sekunden 20 mal geschnitten wird...
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Es gibt einen vernünftig und dezenten Einsatz von schnitten und es gibt Szenen wo in 30 Sekunden 20 mal geschnitten wird...
Ist ein Stilmittel und wird unterschiedlich eingesetzt. Schnelle Action kann man halt mit Schnitten und Musik nochmal intensiver wirken lassen.
Schau dir mal Casino Royal und Quantum of Solace an .. krasser Unterschied im Einsatz von Schnitten und der Darstellung der Actionszenen.

Ich hab keine Probleme mit schnellen / vielen Schnitten, wenn's die Action unterstreicht - kommt halt auch immer auf den Film drauf an. Für John Wick empfinde ich das als sehr passend.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.151
Reaktionspunkte
931
Ist ein Stilmittel und wird unterschiedlich eingesetzt. Schnelle Action kann man halt mit Schnitten und Musik nochmal intensiver wirken lassen.
Schau dir mal Casino Royal und Quantum of Solace an .. krasser Unterschied im Einsatz von Schnitten und der Darstellung der Actionszenen.

Ich hab keine Probleme mit schnellen / vielen Schnitten, wenn's die Action unterstreicht - kommt halt auch immer auf den Film drauf an. Für John Wick empfinde ich das als sehr passend.
Meistens werden schnelle Schnitte immer wieder dazu verwendet eine langsame und langweilige Szene nach was aussehen zu lassen.
Alles verschwimmt zu einem Brei, eine Scene hält keine 2 Sekunden mehr...Da brauch ich keinen Film gucken wenn ich StopMotion bekomme..
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
889
Reaktionspunkte
412
Es gibt einen vernünftig und dezenten Einsatz von schnitten und es gibt Szenen wo in 30 Sekunden 20 mal geschnitten wird...
Zumindest der erste John Wick Teil war vor allem doch dadurch gut angekommen, weil er die Kamera schnittfrei ähnlich lange laufen ließ, wie bei den alten Jackie Chan Filmen.
Müsste jetzt die anderen beiden Teile noch mal schauen, aber so ein Schnittverhalten bleibt mir normalerweise im Gedächtnis und würde sicher auch mehreren Leuten störend aufstoßen.

Generell, der Keanu ist in den 50igern seines Lebens und manch einer scheint ihm hier schon einen Krückstock geben zu wollen. Klar kann man da noch gut fit sein. Das geht auch mit 60 noch. Nicht jeder Action Star endet so aufgedunsen wie Steven Seagal.

Das einzig blöde an dem Trailer ist, dass man nun noch bis 2023 auf den eigentlichen Film warten muss. "Morpheus" ist ja auch wieder dabei und wenn der ungefähr so gut wird wie "Gray Man" (auf Netflix) bin ich zufrieden.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
mehr...Da brauch ich keinen Film gucken wenn ich StopMotion bekomme.
Da gibt es bissl nen Unterschied zw. StopMotion und schnellen Schnitten :rolleyes:

btw .. es gibt auch sehr gute StopMotion Produktionen.. scheinst du aber eh nicht zu schätzen zu wissen.
 
G

Gast1661893802

Gast
Da gibt es bissl nen Unterschied zw. StopMotion und schnellen Schnitten :rolleyes:

btw .. es gibt auch sehr gute StopMotion Produktionen.. scheinst du aber eh nicht zu schätzen zu wissen.
Er meint sicherlich die Bildmenge mit der Analogie, aber auch das Verständnis will erlernt sein.😜
 

MarcHammel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
625
KR ist eigentlich noch ziemlich fit .. gibt auch diverse Trainingsvideos von ihm.

Und in schnellen Action Sequenzen wird geschnitten? Im Film? Not possible 😱
Man hat ihm allerdings schon in Matrix Resurrections deutlich angesehen, dass er nicht mehr so agil und flott ist. Entsprechende Schnitte helfen da also schon gewaltig, um den körperlichen altersbedingten Zerfall nicht allzu offensichtlich erscheinen zu lassen. :P
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Dann frage ich mich aber schon was der Teil sollte ? 🤨
Entschuldigung .. ich werde mich das nächste Mal an dich wenden, bevor ich irgendwelche Übertreibungen in Bezug auf vorige Kommentare, die ebenfalls übertreiben, einwerfe .. :rolleyes:
 
G

Gast1661893802

Gast
Entschuldigung .. ich werde mich das nächste Mal an dich wenden, bevor ich irgendwelche Übertreibungen in Bezug auf vorige Kommentare, die ebenfalls übertreiben, einwerfe .. :rolleyes:
Wenn denn das der Fall wäre ... aber der Einwurf ging eher in Richtung "da scheinst du (ohne das ich es beurteilen könnte) keine Ahnung von zu haben"
Quasi eine Unterstellung um damit die eigene Wichtigkeit zu untermauern.🤨
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Wenn denn das der Fall wäre ... aber der Einwurf ging eher in Richtung "da scheinst du (ohne das ich es beurteilen könnte) keine Ahnung von zu haben"
Quasi eine Unterstellung um damit die eigene Wichtigkeit zu untermauern.🤨
Wenn jemand schreibt, dass er keinen Film anzusehen braucht, wenn er Stop Motion bekommt, gehe ich halt davon aus, dass ihm Stop Motion nicht gefällt.. auch, wenn es vorher um ne Übertreibung in Bezug auf schnelle Schnittfolge ging.

Kann natürlich auch sein, dass es so gemeint war, dass er mit nem "normalen" Film rechnet und wenn dann "Stop Motion" kommt, er sich den nicht anschauen braucht.

Lediglich ein Hinweis, - wenn vlt auch ein wenig "spöttisch" formuliert - dass es durchaus gute Stop Motion Produktionen gibt, die sich sehr wohl lohnen, anzusehen.

Deshalb auch "scheinst du .." in meinem vorigen Post, weil ich eben nicht weiß, ob ihm Stop Motion tatsächlich nicht gefällt oder er es halt so meinte, "wenn er nicht damit rechnet" was ja dann eigentlich die Übertreibung bei John Wick war
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1661893802

Gast
Kann natürlich auch sein, dass es so gemeint war, dass er mit nem "normalen" Film rechnet und wenn dann "Stop Motion" kommt, er sich den nicht anschauen braucht.
Aber sowas von !
Wie man aus den Kontext zu einem anderen Schluß kommen kann erschließt sich mir nicht. 🤷‍♂️
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Aber sowas von !
Wie man aus den Kontext zu einem anderen Schluß kommen kann erschließt sich mir nicht. 🤷‍♂️
Schön für dich .. geschriebene Beiträge in Foren sind halt nicht immer zu 100% klar.

Wie man Schluss mit ß schreiben kann, erschließt sich mir auch nicht.
 
Oben Unten