Java, c++ oder was Andereslernen

M

Murphy-Sepp

Gast
Ich will mal ein bischen Programmieren (vllt aber auch mal ein bischen mehr).
Nun hab ich mal mit c angefangen zweifle aber zz daran ob das so sinnvoll ist.
Mit welcher Programmiersprache kann man denn am meisten machen?
Und was kann man konkret mit den einzelnen Sprachen anfangen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Murphy-Sepp am 19.04.2007 22:51 schrieb:
Ich will mal ein bischen Programmieren (vllt aber auch mal ein bischen mehr).
Nun hab ich mal mit c angefangen zweifle aber zz daran ob das so sinnvoll ist.
Mit welcher Programmiersprache kann man denn am meisten machen?
Und was kann man konkret mit den einzelnen Sprachen anfangen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie meinst du das mit den einzelnen Sprachen?
Also ich find Delphi sehr empfehlenswert, damit kann man schön programmieren, einmal auf Quelltext bassieren oder halt grafisch!
Ähnlich wie Delphi ist auch Visual Basic (2005)
 
TE
M

Murphy-Sepp

Gast
Riddick1107 am 19.04.2007 22:55 schrieb:
Wie meinst du das mit den einzelnen Sprachen?
Ich meine:
Wenn ich eine sprache erst mal einigermaßen vernünftig beherrsche, was kann ich dann schönes damit anstellen?
 

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Murphy-Sepp am 19.04.2007 22:59 schrieb:
Riddick1107 am 19.04.2007 22:55 schrieb:
Wie meinst du das mit den einzelnen Sprachen?
Ich meine:
Wenn ich eine sprache erst mal einigermaßen vernünftig beherrsche, was kann ich dann schönes damit anstellen?

Ach du meinst die Programmiersprache!!! :)
Wenn du die beherrscht kannste "alles" machen!
Kannst dir kleine Programme selbst schreiben! kleine Spiele, Eigene Patches für Programme, Viren :P usw. dir steht dann eigentlich alles offen, es ist halt nur sehr schwer erst mal eine zu beherschen!
 
TE
M

Murphy-Sepp

Gast
Also ich hab mal meinen Mathelehrer gerfragt und der meinte sinvoll wären entweder JAVA oder C++ er meinte auch es gäbe so etwas ähnliches wie C++ nämlich C# kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen was ich jetzt machen soll?
 
TE
T

Thomsn

Gast
Murphy-Sepp am 20.04.2007 13:25 schrieb:
kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen was ich jetzt machen soll?
Das kann Dir niemand sagen, egal wie gut er sich auskennt. Die drei von Dir genannten Sprachen sind schon nicht schlecht, wenn man es von der Seite sieht, dass man sie auch "später" noch gebrauchen kann.
Such Dir halt einfach eine aus, zu der Du Dich mal etwas mittels Tutorials beliest und code ein Bischen.

Dann wirst Du nicht merken, ob diese Sprache das Richtige für Dich zum Anfangen ist. Aber Du wirst erstmal merken, was es überhaupt bedeutet, eine Programmiersprache zu lernen. Allerdings wage ich mal zu behaupten, dass Du darin kaum "sinnvolleres" Entdecken wirst als in Deinen Versuchen mit C - wie auch immer diese aussahen.

C# hätte eine gute IDE direkt von Microsoft (Visual C# Express) mit einer tollen Hilfsfunktion und ist AFAIK auch eine immer beliebter werdende Sprache.
Java soll wohl seitens Sun auch bestens supportet werden und gilt oftmals als "Einsteigerfreundlich". Gibt aber auch Programmierer, die das anders sehen.
C++ setzt vielleicht etwas mehr Eigeninitiative als Java vorraus, aber das würde ich nicht als Problem sehen. Ein großer Unterschied besteht darin, dass man bei C++ auch noch die Möglichkeit hat zu begreifen, wie das ungefähr funktioniert, was man da macht. (Stichwort: Pointer (Zeiger))
(Will mich da aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, weil ich Java nicht kenne.)

Viel mehr kann ich Dir dazu jetzt nicht erzählen.
 

Moe-Output

Benutzer
Mitglied seit
14.03.2005
Beiträge
85
Reaktionspunkte
0
Murphy-Sepp am 20.04.2007 13:25 schrieb:
Also ich hab mal meinen Mathelehrer gerfragt und der meinte sinvoll wären entweder JAVA oder C++ er meinte auch es gäbe so etwas ähnliches wie C++ nämlich C# kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen was ich jetzt machen soll?

Ein bisschen programmieren ist immer so eine sache. Das endet dann meist im bloßen abschreiben irgendwelcher beispielprogramme. Wenn du wirklich programmieren lernen willst, dann musst du dich schon intensiv mit einer sprache auseinandrsetzen und einiges an mathematischem verständnis, sowie logischem denken mitbringen.

Allgemein ist java, genauso wie vbasic eher was für einsteiger. C++ genießt dafür eine große unterstützung seitens microsoft (was nicht immer ein vorteil sein muss ^^), und ist mit der richtigen entwicklungsumgebung doch relativ umgänglich. Ich für meinen teil habe sofort, trotz abraten, mit C++ begonnen und hatte keine sonderlich großen schwierigkeiten reinzufinden, was aber auch mehr oder weniger glücksache sein kann.

Falls du dich also für c++ entscheiden solltest, rate ich dir dir die vollversion von microsoft visual c++ 6.0 oder microsoft visual 2005 zu besorgen, und NICHT die express edition, auch wenn sie umsonst ist. Dort ist sind nämlich die microsfot foundation classes nicht mit eingebunden und somit fehlen dir am ende wichtige libarys, die du früher oder später benötigen wirst.
 

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Hehe das mit dem Abschreiben anderer Beispielprogramme ist richtig, das kenn ich! :P
Aber wenn du wirklich was mit programmieren anfangen willst mach es intensiv und mach vielleicht extra solche Kurse oder Lehrgänge mit! Weil sich selber was beibringen ist sehr sehr schwer!!!
 
TE
T

Thomsn

Gast
Riddick1107 am 20.04.2007 15:10 schrieb:
Aber wenn du wirklich was mit programmieren anfangen willst mach es intensiv und mach vielleicht extra solche Kurse oder Lehrgänge mit! Weil sich selber was beibringen ist sehr sehr schwer!!!
Kommt ganz darauf an, wie autodidaktisch man veranlagt ist.
Das ist zu sehr von der Persönlichkeit abhängig, um es pauschalisieren zu können.
Ich behaupte aber, ein Großteil aller Programmierer würde Kurse oder ähnliches nichtmal in Betracht ziehen bzw. für rausgeschmissenes Geld halten, weil Programmieren eigentlich selbstständiges Lernen impliziert.
 

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Thomsn am 20.04.2007 15:14 schrieb:
Riddick1107 am 20.04.2007 15:10 schrieb:
Aber wenn du wirklich was mit programmieren anfangen willst mach es intensiv und mach vielleicht extra solche Kurse oder Lehrgänge mit! Weil sich selber was beibringen ist sehr sehr schwer!!!
Kommt ganz darauf an, wie autodidaktisch man veranlagt ist.
Das ist zu sehr von der Persönlichkeit abhängig, um es pauschalisieren zu können.
Ich behaupte aber, ein Großteil aller Programmierer würde Kurse oder ähnliches nichtmal in Betracht ziehen bzw. für rausgeschmissenes Geld halten, weil Programmieren eigentlich selbstständiges Lernen impliziert.

Ja gut da stimm ich dir zu!
Aber ich meinte jetzt so für die Leute die erst anfangen wollen mit dem Programmieren, da würde sich ein Lehrgang oder so empfehlen!
 
TE
M

MiffiMoppelchen

Gast
Murphy-Sepp am 19.04.2007 22:51 schrieb:
Ich will mal ein bischen Programmieren (vllt aber auch mal ein bischen mehr).
Nun hab ich mal mit c angefangen zweifle aber zz daran ob das so sinnvoll ist.
Mit welcher Programmiersprache kann man denn am meisten machen?
Und was kann man konkret mit den einzelnen Sprachen anfangen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich würd' erstmal mit Java anfangen, wenn du bisher noch gar nicht programmiert hast. Java ist imo leichter zu erlernen, da weniger "kryptisch" und weniger hardwarenah als C/C++.
 
TE
M

Murphy-Sepp

Gast
Danke für eure Meinungen ich habe mich jetzt also entschlossen JAVA zu nehmen (wegen der Plattformunabhängigkeit und dem einfachen Einstieg außerdem hab ich auch ein Buch darüber).
 
TE
M

Murphy-Sepp

Gast
Ich hab jetzt noch mal eine Frage:
Mit welchem Programm + Tutorial kann ich Java am besten lernen.
Ich hab zwar ein JBuilder Buch aber das Programm (JBuilder) was da dabei ist funktioniert nicht richtig.
Ich hab natürlich schon mit Google gesucht aber nichts gefunden.
 
TE
T

Thomsn

Gast
Murphy-Sepp am 21.04.2007 16:56 schrieb:
Ich hab natürlich schon mit Google gesucht aber nichts gefunden.
http://www.google.de/search?hl=de&q=java+tutorial&btnG=Google-Suche&meta=

Da ist sogar der Link von Sun mit ganz oben dabei.
 
TE
M

Murphy-Sepp

Gast
Ich blick bei den Tutorials nicht durch, gibt es nicht irgendwelche Programme so wie JBuilder (dessen aktuelle Freeware Version einen Registrierungsschlüssel von mir wollte :B ).
Bei dem ersten Turorial muss ich zum Beispiel erst irgendwelche komischen Sachen in die DOS-Konsole eingeben muss.
 

Kevex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2006
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
fang mit c++ ist relativ einfach wenn man sich nen buch kaufen tut und etwas lernt :B
 
TE
M

Murphy-Sepp

Gast
Kevex am 22.04.2007 03:08 schrieb:
fang mit c++ ist relativ einfach wenn man sich nen buch kaufen tut und etwas lernt :B
Zu spät ich hab jetzt schon mit Java angefangen.
 
TE
T

The_Linux_Pinguin

Gast
Murphy-Sepp am 22.04.2007 00:04 schrieb:
Bei dem ersten Turorial muss ich zum Beispiel erst irgendwelche komischen Sachen in die DOS-Konsole eingeben muss.

Das ist zumeist auch das Erste was man so macht um die Grundlagen (Ein/Ausgaben in der DOS Konsole, Klassen, Methoden, Schleifen, ...) zu erlernen. Um dich nicht gleich mit einer Entwicklungsumgebung abzuschrecken wuerde ich mir mal den JOE Java Editor anschauen. Damit faellt dann auch das "externe" Starten der Programme ueber die DOS Konsole weg.
 
Oben Unten