• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Jagged Alliance 3: Gamescom-Vorschau zum Taktik-Rollenspiel

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.884
Reaktionspunkte
6.783
Website
twitter.com
M

MichaelG

Gast
Klingt guuut. Freu mich schon wie ein Schnitzel. :-D Aber JA 2 Unfinished Business ist auch eine Benchmark.
 

WasEnLos

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
171
Reaktionspunkte
45
Ich bleibe mal skeptisch, auch wenn der Trailer mir alles zeigt, was ich gerne sehen würde (Vor allem zerstörbare Gebäude). Zu oft wurde ein würdiger Nachfolger versprochen und am Ende konnte kein Entwickler liefern.

Allerdings muss ich auch anmerken, dass JA2 Vanilla damals nach Release so verbugt war, dass ich es kaum flüssig zocken konnte, dauernd stürzte das Game ab, oder die Savegames waren defekt, es war ein echter Höllentrip :pissed:. Ich weiß gar nicht, ob es sowas verbugtes heute noch gibt, das war wirklich eine Katastrophe! Auch die Patches haben kaum geholfen. Zudem war das Balancing in der Vanilla (Waffen / Skills / KI) mies und es gab wenig Waffen und viel zu meckern. Aber und das war das wichtige, es wurde ein gutes Grundgerüst für Modder geliefert, um daraus ein sehr geniales Spiel zu machen. Wenn ich über JA2 spreche, dann rede ich ausschließlich von Version 1.13 und genau daran sollte man sich auch orientieren.

Ich hoffe das Beste...
 

Garfield1980

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
1.023
Reaktionspunkte
394
Klingt fast zu schön um wahr zu sein. Wenn alles wie versprochen umgesetzt wird, könnte uns endlich ein würdiger Nachfolger erwarten. Bin froh das man beim Aktionspunktesystem bleibt und nicht das 2 Punkte System von XCOM übernimmt. Eine gewisse Skepsis bleibt dennoch. Dafür ist man nach den letzten Teilen zu gebrandmarkt.
 

Nevrion

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
462
Ich persönlich habe wahrscheinlich deutlich mehr Spielstunden in dem Stand Alone Ableger "Wildfire" verbracht, aber u.a. mit Brain und Scream auch neue Söldner dabei gehabt, die mir über den Verlust von Gus und ein paar anderen hinweg getröstet haben.
Klar Nummer 1 ist bei mir aber weiterhin Frank "Hitman" Hennessy, der mich grundsätzlich mit Ace anspricht :-D Logisch das seine Vorliebe für Raven auch auf mich abgefärbt ist, was ihr Platz 2 beschert, gefolgt von dem bereits genannten Scream, der mit seinen lockeren Sprüchen ala "Keine Muntion ... aber wer brauch schon Munition, was?" (*zum Messer greif*) für viel Freude sorgte.

Generell stehe ich dieser Umsetzung optimistisch entgegen und wenn man Lynx per DLC nachkaufen kann, dann immer her damit! :-D Dieses Spiel hat so viel Unterstützung verdient, wie nur irgend geht, auch wenn ich lange geglaubt hab, dass nur Firaxis diese Marke noch retten kann.
 
G

Gast1664917803

Gast
Shadow könnte mein Lieblingssöldner sein, wenig Worte aber dann schneidend wie ein Messer und mit dem konnte man in Nachtmissionen im Alleingang praktisch die halbe Karte entvölkern, bevor der Gegner was mitbekommen hat.

Einfacher wäre das bei meiner Lieblingsgruppe.
Wenn man die richtigen (oder falschen!) Söldner miteinander zusammenwarf, gab es überraschende Gespräche und Wortmeldungen der Söldner.
Ivan & Igor, Grunty, Buns, Hitman - war eine großartige Mischung, die recht häufig miteinander interagierten.
 
TE
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.884
Reaktionspunkte
6.783
Website
twitter.com
Wenn man die richtigen (oder falschen!) Söldner miteinander zusammenwarf, gab es überraschende Gespräche und Wortmeldungen der Söldner.

Das soll im Teil 3 auch wieder so sein. Die Söldner sollen alle unterschiedlich voneinander denken und sich teilweise sogar weigern, mit bestimmten Charakteren in einem Trupp zu sein, wenn die Abneigung groß genug ist.
 

Schalkmund

Nerd
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.190
Reaktionspunkte
1.548
Naja, mal schauen ein guter JA Teil ist längst überfällig nach all dem Müll. War ja bei XCom auch nicht anders. :-D
 
Oben Unten