Iron Man 3: Kommt ein Nachfolger, oder nicht? - Robert Downey Jr. verwirrt die Fans

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.560
Reaktionspunkte
5.889
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Iron Man 3: Kommt ein Nachfolger, oder nicht? - Robert Downey Jr. verwirrt die Fans gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Iron Man 3: Kommt ein Nachfolger, oder nicht? - Robert Downey Jr. verwirrt die Fans
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Ich finde die Ironman-Filme relativ gut aber drei Stück reichen meiner Meinung nach. Man muss nicht jeden Gaul reiten bis er zusammenbricht.
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.226
Reaktionspunkte
112
Ich finde ein Film pro Phase muss sein. Ich will sehen wie sich die Charaktere weiterentwickeln. In den Avengers-Filmen ist da wohl kein Platz für.
 

Markusx26

Benutzer
Mitglied seit
29.11.2007
Beiträge
41
Reaktionspunkte
1
Die ganze Marvel Serie zieht doch auf das große Finale hin. Es wird im Finalen Film um die 6 Destiny Steine gehn. Der erste ist der Teserakt (Thor1, ...), der zweite ist der Ether (Thor2 siehe Nachspann mit dem Sammler) und der dritte ist in Guardians of the Galaxy zu sehn. Also noch 3 Steine fehlen und dann das Finale. Dürfte alles bis ca. 2018/19 erscheinen und dann wird es mal wieder was anderes geben.
Ebenso ist die ganze Transformers Reihe auch schon auf dem Weg Richtung Ende. Da wird es auch nur noch maximal 2 Filme (Schöpfer der Transformers -> Quinitsons, siehe Youtube) geben und dann ist da auch mal schluss.
Zudem muss man auch noch bedenken, dass die Lohnkurve der Schauspieler zum Teil exorbitant ist und die Studios einfach keine Lust mehr haben jedes mal Rekord Gagen zu zahlen. Das ist doch das finanzielle Problem an den Serien.
 

kidou1304

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2012
Beiträge
1.185
Reaktionspunkte
65
mit den Gagen haste schon recht...wirklich bedauerlich wie geldgeil unteranderem Herr Downey Jr. ist, auch wenn ich ihn in seinen Rollen einfach nur liebe, aber bissl Bescheidenheit in Sachen Bezahlung..er hats ja nu nich grade nötig 100mio zu kassieren, würde ihm mal gut tun.
 
Oben Unten