Intel Preissenkung offiziell?

kingston

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
814
Reaktionspunkte
48
In der aktuellen PC Games hab ich die News gelesen das Intel ab 22. April die Preise bis zu 38% senken will. Auch für C2D Modelle.
Da ich diese Woche mein System mit E6600 kaufen wollte, denke ich nun das ich den Monat auch noch abwarten kann, sollte das auch stimmen.
Also ist das richtig mit dem Datum. Wisst ihr mehr darüber?

mfg
 
R

ruyven_macaran

Guest
kingston am 06.03.2007 13:23 schrieb:
In der aktuellen PC Games hab ich die News gelesen das Intel ab 22. April die Preise bis zu 38% senken will. Auch für C2D Modelle.
Da ich diese Woche mein System mit E6600 kaufen wollte, denke ich nun das ich den Monat auch noch abwarten kann, sollte das auch stimmen.
Also ist das richtig mit dem Datum. Wisst ihr mehr darüber?

mfg

die preissenkungen sind afaik die offiziellen, schon seit monaten angekündigten.
allerdings sollte man bedenken, dass die händler das auch wissen und die preise eher fließend anpassen, dass heißt am 22. ändert sich primär eins: die gewinnspanne der händler (von derzeit "sehr gering" auf "genug reserven bis juli")

n besseres argument, mit einem komplettkauf zu warten, wäre die cebit - auch wenn es eigentlich wenig mit dem markt zu tun hat, ist der monat nach der cebit i.d.r. der zeitraum des jahres mit dem größten preisverfall.
(am stabilsten ist meist der zeitraum juni-august)
 
TE
K

kingston

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
814
Reaktionspunkte
48
Danke für die Antwort.
Irgendwie hab ich das Gefühl, es gibt nie den passenden Zeitpunkt zum Systemkauf. Wenn möglicherweise der Prozessor günstiger wird, kann genausogut der Speicher wieder teurer werden. Der steigt und fällt ja sowieso wie es ihm passt.. Totaler Schmarrn das Ganze.
 

Der-Aggro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
1.134
Reaktionspunkte
0
kingston am 06.03.2007 17:18 schrieb:
Danke für die Antwort.
Irgendwie hab ich das Gefühl, es gibt nie den passenden Zeitpunkt zum Systemkauf. Wenn möglicherweise der Prozessor günstiger wird, kann genausogut der Speicher wieder teurer werden. Der steigt und fällt ja sowieso wie es ihm passt.. Totaler Schmarrn das Ganze.

Du kannst immer warten - irgendwann fällt der Preis eben.
Nimm einfach hervorsehbare Sachen mit und beim Rest, der möglicherweise kommt wenn du grade zugeschlagen hast, sagst du einfach SHIT HAPPENS
 

Tw1g

Benutzer
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
Das ist wirklich zum verzweifeln, noch warten oder nicht. Auf der einen Seite will ich meinen PC nun haben, auf der anderen Seite wärs natürlich toll ein paar Euro zu sparen. (Naja, ich verschieb meinen PC-Kauf nun schon seit 2 JAhren *gg*)

*Grübel*

Sollte man sich wirklich wegen sinkenden Preisen um 2 Monate verschieben?
 
Oben Unten