Immortals: Fenyx Rising: Demo und erster DLC veröffentlicht

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Immortals: Fenyx Rising: Demo und erster DLC veröffentlicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Immortals: Fenyx Rising: Demo und erster DLC veröffentlicht
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ich spiele es bereits ein paar Stunden und bin positiv überrascht, hatte es im Sale für 30€ bekommen - eine gute Mischung aus Action, Abenteuer, Rätseln und Witz.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.863
Reaktionspunkte
3.373
Ja das Gameplay muss ja ganz gut sein und die Welt sieht auch abwechslngsreich aus. Nor der Comic Stil ist nicht so meins und ich hab gehoert die Story muss schon ziemlich doof sein. Insofern warte ich mal bis es fuer nen 10er oder so zu haben ist. Hab irgendwie so das Gefuehl, dass das Ding preislich recht schnell runter gehen wird.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.972
Reaktionspunkte
7.400
Mir ist das Spiel zu sehr an das neue Zelda angelehnt, und mir gefiel bereits "Breath of the Wild" nicht. Habs mit Sohn an der Wii U ein wenig angespielt, ist absolut nicht meins. Ich hasse Cel-Shading wenn es so extrem eingesetzt wird. Ich finde es bescheuert dass alle endlich Deutsch reden, nur Link nicht. Und letztendlich mochte ich die alten Zeldas lieber, die waren kompakter, spannender, eben klassisch.

Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
562
Reaktionspunkte
202
Ich würde empfehlen, zumindest mal in die Demo reinzuschauen, denn Immortals ist wirklich ein schönes Spiel, das zwar das Rad nicht neu erfindet, dafür aber mit sehr viel Charme aufwartet und handwerklich gut gemacht ist.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Ja das Gameplay muss ja ganz gut sein und die Welt sieht auch abwechslngsreich aus. Nor der Comic Stil ist nicht so meins und ich hab gehoert die Story muss schon ziemlich doof sein. Insofern warte ich mal bis es fuer nen 10er oder so zu haben ist. Hab irgendwie so das Gefuehl, dass das Ding preislich recht schnell runter gehen wird.
Spielerisch ist es wirklich gut und macht ziemlich wenig falsch. Bei so nem Spiel ist die Story auch vermutlich eher nebensächlich.

Was mich vor allem gestört hat, war das elend lange Gelaber und dieser, meiner Meinung nach, richtig dumme Humor. Gerade am Anfang. Ich hab echt Mühe gehabt, das Spiel nicht einfach aus zu machen.
 

Whizark

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
62
Reaktionspunkte
8
Ich weiss was ich dieses Wochenende spielen werden.

Aber es stimmt, wenn man den Humor nicht mag, braucht man es nicht zu spielen. War am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit war es perfekt für das Spiel.
Beim Gameplay das gleiche (keine Ahnung wie oft ich am Anfang gestorben bin), anfangs schwer aber sobald man den Dreh mal raus hat läuft es wie geschmiert.
Die Grafik habe ich von Haus aus geliebt.

die einzigen zwei störenden Dinge ist der pseudogriechische Akzent (spiele es auf Englisch) und das es am Ende viel zu einfach war aufgrund der vielen in der Welt verstreuten Updates.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.113
Reaktionspunkte
457
Kann man in der Vollversion die Partikeldichte einstellen? Hab in der Demo immer an den gleichen Stellen (und nur da ) fps Einbrüche. Eben genau dann, wenn diese sehr Hoch ist. Ansonsten läuft es bei wqhd (hoch) konstant bei 60 fps.
 

Fataga

Benutzer
Mitglied seit
05.01.2012
Beiträge
52
Reaktionspunkte
11
Hatte mir gestern die Demo runtergeladen und vom Spiel eigentlich nicht wirklich viel erwartet. Aber hey. Ich war sehr positiv überrascht. Das macht richtig Laune und hat ne schnuckelige Grafik. Schön, dass es wieder Demos zu spielen gibt. Diese Demo hat jedenfalls dafür gesorgt, dass ich mir das Spiel kaufen werde. Das sieht richtig gut aus. Machte einen hervorragenden Eindruck.
 

blackbrid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
14
Reaktionspunkte
2
Das Spiel macht sehr viel Spaß. Auf „schwer“ wird es noch einmal besser - da muss man alle Fähigkeiten nutzen und so was wie an einen Gegner anschleichen macht auch mal Sinn. Außerdem muss man (zumindest ich) dann ab und an sogar Tränke farmen.
 
C

Celerex

Gast
Kann man in der Vollversion die Partikeldichte einstellen? Hab in der Demo immer an den gleichen Stellen (und nur da ) fps Einbrüche. Eben genau dann, wenn diese sehr Hoch ist. Ansonsten läuft es bei wqhd (hoch) konstant bei 60 fps.

Es gibt eine Einstellung für die „Effektqualität“. Die Partikel dürfte darunter fallen. Eine separate Einstellung für Partikel gibt es nicht, evtl. lässt sich das aber über eine Datei manuell umstellen.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.113
Reaktionspunkte
457
Es gibt eine Einstellung für die „Effektqualität“. Die Partikel dürfte darunter fallen. Eine separate Einstellung für Partikel gibt es nicht, evtl. lässt sich das aber über eine Datei manuell umstellen.

Jo.Thx. Werd ich mal versuchen. Ansonsten mal in den Konfig´s nach schauen Ja.
Edit: Effektqualität verändert die Partikeldichte nicht (falls doch, muss ich zum Augenarzt). Ist aber egal, da die Einbrüche nur im Startgebiet auftraten. Danach nicht mehr. Und zum Spiel selber, ja gefällt mir sehr gut und wird demnächst gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Story (oder Atmosphaere und Setting zumindest) ist fuer mich halt irgendwie nie nebensaechlich. ;)
Für mich normalerweise auch nicht. Aber schon Zelda: BotW bot ja nun auch keine sonderlich nennenswerte Story. Spaß gemacht hat es trotzdem. ^^
 

Whizark

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
62
Reaktionspunkte
8
Ich fand die Story ganz gut. Ist halt eine klassische griechische Heldengeschichte aufgepeppt mit einer Menge Humor. Vor allem die Götter fand ich gut dargestellt, sehr menschlich, wie die griechischen nun einmal sind.
 
Oben Unten