ICQ und andere plötzliche Abstürze

firewalker2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
1.796
Reaktionspunkte
2
ICQ und andere plötzliche Abstürze

Hi,

seit meiner letzten Reinstall und dem Einbau des Opteron 175 spinnen hier ab und zu manche Programme rum.

Am häufigsten nervt ICQ Pro 2003b - stürzt sehr oft einfach so ab (icq.exe muss beendet werden). Sehr sehr sehr sehr selten stürzen auch mal andere Programme ab - seit Installation Anfang Januar ca. 2mal WoW z.B.. Erklären kann ich mir das nicht, es ist nichts übertaktet, RAM und CPU laufen beide mit einem Prime-Test über 6,5 Stunden stabil, ohne Fehler, ohne Errors.

Allerdings hatte ich diese Probleme früher auch nie.. Was ich auch schon länger hab (auch schon vor dem Opteron), ich schaue mir ein Bild an, gehe aus der Windows Bild- und Faxanzeige raus und dann muss ich erst ca. 3-5 Sekunden warten. Kann das am Inhaltsindex liegen? Vermute es, bin jetzt aber zu faul, es ausgiebig zu testen.. ^^

Jemand vlt. ne Idee wegen den ICQ-Crashes? Und nein, ich will keinen anderen Messenger benutzen ;)

EDIT: Opteron 175 | DFI Lanparty nF4-SLI Expert | 2*1GB OCZ-RAM | Audigy 2
 
M

Murphy-Sepp

Guest
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

Was hast du für einen Virenscanner?
Vielleicht von AVK?
Ich hatte ähnliche Probleme die nach der Deinstallation des AVK Virenscanners behoben werden konnten.
 

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
Und nein, ich will keinen anderen Messenger benutzen ;)

Aber das (Miranda) ist die Lösung für alle ICQ-Probleme %) :B
 
TE
F

firewalker2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
1.796
Reaktionspunkte
2
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

Benutze Kaspersky und ZoneAlarm. Früher exalt die selbe Konstellation ohne solche Probleme :S
 
R

ripitall

Guest
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
seit meiner letzten Reinstall und dem Einbau des Opteron 175 spinnen hier ab und zu manche Programme rum.
Erst Einbau und dann neues Win? Ich wills doch mal hoffen, ansonsten -> nues Win. Neues BIOS, alle Treiber mal neu würde ggf auch was bringen


firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
Und nein, ich will keinen anderen Messenger benutzen ;)
Wie schon gesagt, anderer Client wäre die Lösung. Ich würd ICQ glaube nichtmal nehmen wenn ich pro Nachricht nen Euro bekommen würde. Der Client ist einfach nur bääh. Dazu noch mit Werbebanner... ;)


firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
EDIT: Opteron 175 | DFI Lanparty nF4-SLI Expert | 2*1GB OCZ-RAM | Audigy 2

Opti + DFI + OCZ und nicht OCed? Da hättest dir den RAM und das Board auch sparen können ^^
 
G

Gunter

Guest
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

ripitall am 28.02.2007 13:23 schrieb:
Ich würd ICQ glaube nichtmal nehmen wenn ich pro Nachricht nen Euro bekommen würde. Der Client ist einfach nur bääh. Dazu noch mit Werbebanner... ;)
es gibt anti-banner-patches. ;)

ich habe sowohl trillian (über 1 jahr lang) als auch miranda (paar wochen) probiert, und ich bin wieder bei ICQ gelandet. die programme haben mich genervt, es waren viele kleine details, und vor allem, weil bei beiden programmen die daten-transfers probleme machen ... ich hab viele icq-kumpels, die trillian oder miranda verwenden, und wir können deswegen keine dateien austauschen ... und das nervt. :S
 
TE
F

firewalker2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
1.796
Reaktionspunkte
2
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

ripitall am 28.02.2007 13:23 schrieb:
firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
seit meiner letzten Reinstall und dem Einbau des Opteron 175 spinnen hier ab und zu manche Programme rum.
Erst Einbau und dann neues Win? Ich wills doch mal hoffen, ansonsten -> nues Win. Neues BIOS, alle Treiber mal neu würde ggf auch was bringen

Aber natürlich ;)

Treiber sind alle die aktuellsten verfügbaren (wie auch vor dem Umstieg auf den Opti), neuere gibts keine :(

firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
Und nein, ich will keinen anderen Messenger benutzen ;)
Wie schon gesagt, anderer Client wäre die Lösung. Ich würd ICQ glaube nichtmal nehmen wenn ich pro Nachricht nen Euro bekommen würde. Der Client ist einfach nur bääh. Dazu noch mit Werbebanner... ;)

Mir persönlich gefallen weder Miranda noch Trillian so richtig - ICQ ist es und wird es auch bleiben..

firewalker2k am 27.02.2007 20:27 schrieb:
EDIT: Opteron 175 | DFI Lanparty nF4-SLI Expert | 2*1GB OCZ-RAM | Audigy 2

Opti + DFI + OCZ und nicht OCed? Da hättest dir den RAM und das Board auch sparen können ^^

Hatte vorher noch nen A64, mit dem hatte ich noch alles übertaktet - der Opteron sollte erstmal ne Zeit lang so laufen und momentan hab ich keine Zeit zum Übertakten ;) Kommt aber irgendwann noch ^^
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
AW: ICQ und andere plötzliche Abstürze

Mal ne ganz stumpfe Idee: Installier doch mal ICQ 5... dann könntest du bei ICQ bleiben, auch wenn's ne andere Version ist ;) Vllt stürzt das ja nicht ab.
 
Oben Unten