Ich würde gerne meinen PC aufrüsten und bräuchte daher Rat (um die 250Euro)

LillyMai90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ich würde gerne meinen PC aufrüsten und bräuchte daher Rat (um die 250Euro)

Hey alle zusammen, bin heu hier und froh dieses Forum gefunden zu haben!

Ich bräuchte unbedingt Rat zum Thema Aufrüsten oder neuer Pc.

Ich habe mir vor einpaar Tagen das Spiel Dragon Age:Inquisition gekauft, leider lief es überhaupt nicht auf meinem Pc. Dann kam mir der Gedanke, dass ich mir vllt die Xbox360 holen sollte, aber habe darüber viel negatives gehört. Nun, möchte ich meinen Pc um die 250Euro aufrüsten (ich denke es wird langsam zeit, pc ist um die 6 jahre alt). Ich bin leider noch Auszubildende und kann mir einen ganz top neuen Pc nicht leisten.

Als großer Dragon Age Fan möchte ich unbedingt den 3.Teil spielen, nur weiß ich noch nicht was ich dafür an Sachen brauche...Eine neue CPU aufjedenfall, aber ansonsten weiß ich nicht weiter. Ich habe AMD, würde jedoch zur Intel wechseln...

Kann mir da jmd. was empfehlen , was so bis 250 Euro kosten würde?

Ich habe:
AMD athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ 3,0GHz
Windows 7 64-bit (6.1, build 7601)
Grafikkarte; NVIDIA ge-force GTX 570
BIOS: Award Modular BIOS v6.00PG
Systemhersteller: Gigabyte Technology Co.Ltd.
Speicher: 6144MB RAM
Directx 11

Es geht mir schon hauptsächlich um das Spiel welche diese Systemvorrausetzungen hat:

Minimale Vorrausetzungen:
Betriebssystem: Windows 7 oder 8.1 in der 64-Bit-Version
Prozessor: AMD-Vierkern-Prozessor mit 2,5 Gigahertz oder Intel-Vierkern-Prozessor mit 2 GHz
Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte RAM
Grafikkarte: AMD Radeon HD 4870, Nvidia Geforce 8800 GT
Grafikkartenspeicher: 512 Megabyte
Freier Festplattenspeicher: 26 Gigabyte
Sonstiges: DirectX 10


Vielen dank im Vorraus! :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.261
Reaktionspunkte
3.743
naja, die Systemvorraussetzungen kann man generell Ignorieren, die wurden eh alle von der PR geschrieben
Wenn sollte am ehesten eine neue Grafikkarte her, weil die ist schon ziemlich angestaubt

Und wenn würde ich mir jetzt keine alte Konsole mehr kaufen, eher auf die HD-Remakes der Current-Gen warten
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
naja, die Systemvorraussetzungen kann man generell Ignorieren, die wurden eh alle von der PR geschrieben
Wenn sollte am ehesten eine neue Grafikkarte her, weil die ist schon ziemlich angestaubt
nee nee ^^ also in DEM Fall - hast du die CPU auch wirklich gesehen? Das ist Sockel AM2 Dualcore - der ist echt VIEL zu schwach. Die GTX 570 hingehen ist zwar auch schon betagt, aber immer noch auf dem Level einer aktuellen 130€-Karte: die ist etwa zwischen einer AMD R7 260X und einer R9 270X einzuordnen.

Die CPU hingegen ist schwächer als ein Intel Pentium für 50€... also: auf jeden Fall die CPU wechseln! Für Dein Board gibt es aber schon lang nix mehr, also: neues Board, neue CPU, neues RAM.

Für 250€ bekommst Du:

Mainboard 65€ MSI H97M-E35 (7846-007R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
RAM 65€ Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
CPU 100€ Intel Core i3-4150, 2x 3.50GHz, boxed (BX80646I34150) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das sind 230€. ODER wenn Du 60€ mehr locker machen kannst diese CPU: Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460) Preisvergleich | Geizhals Deutschland das sind dann 290€ - vlt bekommst Du ja für deine alten Teile mehr, als Du denkst? Das RAM zB ist sicher DDR2 - da bekommst du pro 2GB-Riegel ca 20€. Damit wäre also das neue RAM dann finanziert. Für CPU + Board vlt zusammen noch 30€.

ODER vlt. erst mal nur 4GB RAM neu holen - dann aber 1x4GB nicht 2x2GB. zB G.Skill Value DIMM 4GB, DDR3-1600, CL11-11-11-28 (F3-1600C11S-4GNS) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Crucial DIMM 4GB, DDR3-1600, CL11 (CT51264BA160BJ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland und dann halt später mal nen zweiten Riegel holen.


PS: ich hoffe, Deine Laufwerke sind alle SATA und nicht noch IDE?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.130
Reaktionspunkte
740
Schwierig zu sagen, ob nun ein Quadcore benötigt wird oder nicht. Die Grafikkarte hat nicht gerade viel Speicher, das Alter an sich ist weniger das Problem. Das hilft aber auch nicht weiter.

Edit: Herb saves the day... again! :)
Da hätte ich mir das Geschreibsel sparen können. Und ich hätte es wissen müssen.
 
TE
L

LillyMai90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hey, hab meine meinung geändert da ich mir überlegt hab doch bis zu 500 Euro auszugeben und mir lieber ein intel core i7 kaufen will...

aber danke für eure antworten!!! :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.261
Reaktionspunkte
3.743
nee nee ^^ also in DEM Fall - hast du die CPU auch wirklich gesehen? Das ist Sockel AM2 Dualcore - der ist echt VIEL zu schwach. Die GTX 570 hingehen ist zwar auch schon betagt, aber immer noch auf dem Level einer aktuellen 130€-Karte: die ist etwa zwischen einer AMD R7 260X und einer R9 270X einzuordnen.

ach, ich dachte das wäre eine wesentlich bessere
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
hey, hab meine meinung geändert da ich mir überlegt hab doch bis zu 500 Euro auszugeben und mir lieber ein intel core i7 kaufen will...

aber danke für eure antworten!!! :)
Dann schau Dir mal den Xeon E3-1231v3 an - der ist ein i7, nur ohne Grafikeinheit - kostet dafür 40-60€ weniger als ein i7-4770 oder 4790.
 
Oben Unten