HILFE: Gamer PC von 2015 aufrüsten / Neue Grafikkarte sinnvoll?

Santiagos_Munez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.05.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
HILFE: Gamer PC von 2015 aufrüsten / Neue Grafikkarte sinnvoll?

Hallo Zusammen,
hab meine alte Kiste von 2015 länger nicht zum zocken benutzt aber durch Corona wieder den Spaß an Shootern wie Warzone oder Rainbow6 gefunden. Rainbow läuft 1A aber bei Warzone muss ich auf geringe Details zurück schrauben und hab auf die Entfernung nur matschige Texturen. Ich denke es ist an der Zeit den PC aufzurüsten.

Problem dabei: Ich hab keine Ahnung wo ich als erstes anfangen soll und ob es reicht, wenn ich z.B. nur die Grafikarte austausche. Mein Budget liegt so bei 450 - 650 EUR
Möchte Warzone auf hohen Einstellungen zocken, wenn das mit der Basis möglich ist. Hoffentlich bekomm ich hier ein paar gute Vorschläge.


Hier die aktuellen Daten:

Gaming CUBE GTX Gamer 970 Phenom


GehäuseBitFenix Phenom - white, Mini-ITX
CPU (Prozessor)Intel Core i7-4790, 4x 3.60GHz | HD 4600
MainboardMSI H97I AC, Intel H97, Mini-ITX
GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 970 4GB, MSI Gaming 4G
Arbeitsspeicher32GB DDR3-1600 (4x 8GB)
SSD256GB Samsung 850 Pro Series
Festplatte1TB WD Caviar Black (Top Leistung)
Netzteil550W - Corsair VS Series
CPU-KühlerCorsair H80i GT CPU-Wasserkühlung
BetriebssystemWindows 10 Home, 64 Bit, DE (inkl. A+ UEFI-Installation)


Habe einen Blick auf die RTX 2070 geworfen, bin mir aber nicht sicher ob das passt.

Viele Grüße und vielen Dank. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Da würde ich eine AMD RX 5700 XT empfehlen, die gibt es ab ca 380€. Die ist etwa 2,5 mal schneller als die GTX 970. An sich reicht auch eine RX 5700, die ist auch schon etwas mehr als doppelt so schnell wie die GTX 970 und kostet ab 310€. Die CPU reicht aber noch, u.a. da sie ja 8 Threads bietet. Eine moderne CPU würde natürlich nen Schub bringen, aber eine neue Grafikkarte sollte erstmal reichen.

Das Problem ist aber Dein Gehäuse. Du kannst einen Teil des Festplattenkäfigs wegmachen, dann passen auch lange Karten rein. Wenn aber nicht, dann sind da keine 17cm Platz. Eine RX 5700 (XT) passt dann nicht. Da käme dann maximal eine RTX 2060 in Frage, die ist langsamer als eine RX 5700, aber sogar teurer.
 
TE
S

Santiagos_Munez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.05.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hey Herbboy,
danke für die Antwort.

Ok, ich habe nochmal auf der Hestellerseite vom Case nachgeschaut. Hier steht, dass die Grafikkarte maximal 32cm lang und 15cm breit sein darf. Also müsste dann ja passen?
Hier die Herstellerseite: https://www.bitfenix.com/products/chassis/mini-itx/phenom-mini-itx/phenom-mini-itx-specs/

Werde mir die AMD RX 5700 XT auf jeden Fall mal anschauen, schön ist das ich unter meinem Budget bleibe. :)

Vielen Dank.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Hey Herbboy,
danke für die Antwort.

Ok, ich habe nochmal auf der Hestellerseite vom Case nachgeschaut. Hier steht, dass die Grafikkarte maximal 32cm lang und 15cm breit sein darf. Also müsste dann ja passen?
Hier die Herstellerseite: https://www.bitfenix.com/products/chassis/mini-itx/phenom-mini-itx/phenom-mini-itx-specs/

Werde mir die AMD RX 5700 XT auf jeden Fall mal anschauen, schön ist das ich unter meinem Budget bleibe. :)

Vielen Dank.

Die Karte kann bis 32cm lang sein, WENN du einen Teil vom Festplatten-Käfig entfernst. Das ist kein Problem, sofern du nicht viele Festplatten hast. Das siehst du gut hier https://www.bitfenix.com/products/chassis/mini-itx/phenom-mini-itx/ auf dem dritten Bild mit der Seitenansicht des hellen Gehäuses. Da geht der Käfig von oben bis unten durchgehend. Bei dem zweiten Bild ist der obere Teil entfernt, unten ist dann offenbar noch Platz für 2 Festplatten. Es kann gut sein, dass der Käfigbereich bei Dir eh schon entfernt wurde, damit die GTX 970 passt, falls es kein "Mini"-Modell ist.

Ich meine, bei der RX 5700 und 5700 XT gibt es bei einigen Shops noch Games dazu aktuell. Resident Evil 3 und Monster Hunter World oder so. Schau aber nach einer "guten" Version - manche sind günstig, aber haben Probleme mit der Kühlung und sind daher dann rel laut.
 
Oben Unten