HTML und Platzhalter?

B

bigfraggle

Gast
Hallo zusammen,

ich habe da eine recht lange HTML-Datei, die in regelmäßen Abständen an bestimmten Stellen aktualisiert werden muss. Das betrifft in erster Linie Bilder fester Größe und kurze Texte (Einzeiler).

Jetzt ist es immer recht mühsam, den Code nach den entsprechenden Stellen zu durchforsten. Zudem sollen auch Leute, die sich mit HTML nicht so gut auskennen, leicht die Datei auf den aktuellsten Stand bringen können.

Ich habe mal irgendwo gesehen, dass da jemand mit Platzhaltern gearbeitet hat. Oben in der Datei wurden z.B. Dinge wie pic1="bild1.jpg" und text1="Hier steht Text" definiert und dann im eigentlichen Seitencode die Platzhalter an den entsprechenden Stellen eingefügt (<img src="pic1" />).

Jemand ne Idee, wie das genau geht? Javascript?

Gruß & Danke im Voraus
bigfraggle
 
TE
I

ich98

Gast
nein, dass geht mit PHP.

Aber du kannst auch einen Kommentar einfügen und diesen dann per Suchfunktion schnell finden, dann hast du ganz schnell die Stelle, die ersetzt werden musst und wenn du diese umklammerst weiß das auch jeder Anfänger.
Für eine Übergangslösung wohl keine schlechte Idee.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Bei sowas is ein CMS am besten. Typo3 z.B.
Dafür muß dein Webspace natürlich PHP & SQL unterstützen.
 
TE
B

bigfraggle

Gast
PHP geht in diesem Fall leider nicht und ein CMS hilft mir hier auch nicht weiter. Warum / Wieso ist jetzt schwer zu erklären...

Habe dies hier gefunden:

--- snip ---

<script language="javascript">
<!-- //content
var content = {
Title: "In Motion",
MainImg: "e1216_2_120x100.jpg",
SampleImg: "e1216_4_120x100.jpg",
DetailImg: "e1216_1_120x100.jpg",
SizeX: 120,
SizeY: 100
};
//-->
</script>

--- snip ---

Damit scheint es zu funktionieren, leider kann man sich aber nicht den Teil der HTML-Datei anschauen, wo bzw. wie die Platzhalter eingefügt werden.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
MIt php wäre das natürlich am Besten, aber das geht auf deinem Space ja wohl nicht. Mit Javascript müsste das in etwa so gehen:

Die Variablen deklarieren:
var datei_1 = '../pfad/bild1.jpg';
var text_1 = 'blawurst';

Dort wo die Ausgabe erfolgen soll:
Für Bilder:
<img src='" + datei_1 + "'>

Für Texte zum Beispiel:
<script>
document.write(text_1);
</script>

Als "Denkanstoß"...
 
TE
B

bigfraggle

Gast
Danke erst einmal. :)

Das mit dem Text funktioniert einwandfrei, bei den Bildern wird der Dateipfad allerdings nicht entsprechend ersetzt. Hast du evtl. noch eine Idee, woran das liegen könnte?
 

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
bigfraggle am 30.03.2007 09:15 schrieb:
Danke erst einmal. :)

Das mit dem Text funktioniert einwandfrei, bei den Bildern wird der Dateipfad allerdings nicht entsprechend ersetzt. Hast du evtl. noch eine Idee, woran das liegen könnte?
mit den zwei punkten vom beispiel springst du in ein verzeichnis weiter höher, also dementsprechend nur einen, falls du dein pfad in das beispiel von oben komplett mit ../ eingesetzt hast
 
TE
B

bigfraggle

Gast
Das ist schon klar, habe bei der Definition eh eine URL angegeben. Nur scheint er das + datei_1 + nicht zu ersetzen. Als Bildtitel wird "%20+%20datei_1%20+%20" angegeben.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
bigfraggle am 30.03.2007 17:50 schrieb:
Das ist schon klar, habe bei der Definition eh eine URL angegeben. Nur scheint er das + datei_1 + nicht zu ersetzen. Als Bildtitel wird "%20+%20datei_1%20+%20" angegeben.

So sollte es gehen..eigentlich geht es auch anders, aber ich find den Fehler selber gerade nicht..also machs einfach so, kommt aufs selbe hinaus..

document.write('<img src="'+datei_1+'" border="0">');


Gruß
 
Oben Unten