Horizon: Zero Dawn - Macher antworten auf Gratulation von CD Projekt RED

Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
76
Reaktionspunkte
33
Ort
Bergisch Gladbach
Jetzt ist Deine Meinung zu Horizon: Zero Dawn - Macher antworten auf Gratulation von CD Projekt RED gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Horizon: Zero Dawn - Macher antworten auf Gratulation von CD Projekt RED
 

NOT-Meludan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2015
Beiträge
1.976
Reaktionspunkte
710
Haha, gefällt mir sowas. Sowas könnten Entwickler gerne öfter mal machen. Wofür hat man sonst so viele Konzeptzeichner etc. ;)


Wann kommt denn der Artikel mit der Sammlung wo Microsoft, Sony & Co. Nintendo für den Release der Switch beglückwünschen bzw. selber noch auf die warten zum spielen. Habe da auch einige lustige Sachen gesehen. :D
 
S

Schaschlikschmuggler

Guest
Haha, gefällt mir sowas. Sowas könnten Entwickler gerne öfter mal machen. Wofür hat man sonst so viele Konzeptzeichner etc. ;)


Wann kommt denn der Artikel mit der Sammlung wo Microsoft, Sony & Co. Nintendo für den Release der Switch beglückwünschen bzw. selber noch auf die warten zum spielen. Habe da auch einige lustige Sachen gesehen. :D

Naja, warum sollten sich immer alle gratulieren? Hier dürfte es eher daran liegen, dass einige Mitarbeiter von CD PR bei GG mitgearbeitet haben und bevor MS oder Sony Nintendo gratulieren, veröffentlicht PcGames noch mindestens 20 Artikel zu Horizon, z.B, was die Macher so zum Frühstück hatten etc. :-D
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Die Zeichnungen sind echt Top! Die Gesten untereinander so oder so.
 

Scholdarr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.03.2014
Beiträge
4.329
Reaktionspunkte
1.335
In sein Profil würde Aloy ja vermutlich schon passen, allein wegen der roten Haare und der damit verbundenen Ähnlichkeit zu Geralts Langzeitromanze Triss Merigold.
1.) Triss hat kastanienbraune Haare.
2.) Geralt hat nur ein Beuteschema, schwarze Locken.
3.) Es gibt keine Langzeitromanze zwischen Geralt und Triss.
4.) Nette Zeichnungen ;)
5.) Dämliche Fan-Fiction :P
 

Tori1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
614
Reaktionspunkte
167
Ort
Schweiz
Ist halt wie bei den Sportlern die welche an der Spitze sind reichen sich die Hände lächeln und schwören sich ewige Feindschaft... Ich freue mich jetz schon auf tollen nachschlag an guten Spielen.
 
TE
Knusperferkel
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
76
Reaktionspunkte
33
Ort
Bergisch Gladbach
1.) Triss hat kastanienbraune Haare.
2.) Geralt hat nur ein Beuteschema, schwarze Locken.
3.) Es gibt keine Langzeitromanze zwischen Geralt und Triss.
4.) Nette Zeichnungen ;)
5.) Dämliche Fan-Fiction :P

Hi Scholdarr,

zu 1): Deiner Aussage zu Folge, leide ich anscheinend unter einer Wahrnehmungsstörung von Farben. :B
Witcher 3.jpg

zu 2): Geralt nimmt nach Spielweise alles mit, was geht. :-D
zu 3): Ich erinnere mich daran, dass die Romanze in The Witcher 1 anfing, sich über The Witcher 2 hinzog und bei The Witcher 3 ebenso vorhanden war.
zu 4) und 5): persönlicher Geschmack, bedarf imho keines Kommentars. ;)
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.068
Reaktionspunkte
5.520
Ort
Fürth
Hi Scholdarr,

zu 1): Deiner Aussage zu Folge, leide ich anscheinend unter einer Wahrnehmungsstörung von Farben. :B
Anhang anzeigen 13875

zu 2): Geralt nimmt nach Spielweise alles mit, was geht. :-D
zu 3): Ich erinnere mich daran, dass die Romanze in The Witcher 1 anfing, sich über The Witcher 2 hinzog und bei The Witcher 3 ebenso vorhanden war.
zu 4) und 5): persönlicher Geschmack, bedarf imho keines Kommentars. ;)

Der Scholdarr ist Fan der Bücher und erkennt auch nur die darin geschaffenen Fakten an.
Die Spiele weichen da doch in vielen Aspekten ab und sind entsprechend nur Fan-Fiction. ;)
 
TE
Knusperferkel
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
76
Reaktionspunkte
33
Ort
Bergisch Gladbach
Der Scholdarr ist Fan der Bücher und erkennt auch nur die darin geschaffenen Fakten an.
Die Spiele weichen da doch in vielen Aspekten ab und sind entsprechend nur Fan-Fiction. ;)
So läuft der Hase also. :) Bei den Büchern kann ich nicht mitreden und würde mich nur auf sehr dünnes Eis begeben. Habe nur gehört, dass sie verdammt gut sein sollen. Die Diskrepanzen zwischen Buch und Game sind mir aber in den Grundzügen bekannt. Sapkowski hatte sich doch mal öffentlich beschwert, dass Spieler ihn fragen würden, wo der Sandwurm sei und dass die Games im Allgemeinen den Büchern eher geschadet hätten.
 
Oben Unten