Hochgetakt ??? Halten diese Grafikkarten wirklich das was sie versprechen ???

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute ,

bin in den Trubel von hochgetakteten Grafikkarten gekommen .
Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage welche von diesen die Beste ist ???

Habe mal ein paar Grakas zum Vergleich rausgesucht :

EVGA GF8800GTS Superclocked
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGB&showTechData=true#tecData

Gainward GF8800GTS Golden Sample
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JBXWGB

[bb]EVGA GF8800GTS KO ACS³ Edition[/b]
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGC&showTechData=true#tecData

... und lohnt es sich wirklich ein bisschen mehr geld anzulegen um 50 oder 75 Mhz mehr zu kriegen ???
 

C-rec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
601
Reaktionspunkte
0
finado am 23.02.2007 10:09 schrieb:
Hallo Leute ,

bin in den Trubel von hochgetakteten Grafikkarten gekommen .
Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage welche von diesen die Beste ist ???

Habe mal ein paar Grakas zum Vergleich rausgesucht :

EVGA GF8800GTS Superclocked
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGB&showTechData=true#tecData

Gainward GF8800GTS Golden Sample
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JBXWGB

EVGA GF8800GTS KO ACS³ Edition
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGC&showTechData=true#tecData

... und lohnt es sich wirklich ein bisschen mehr geld anzulegen um 50 oder 75 Mhz mehr zu kriegen ???

Also außer ein paar mehr Punkte in diversen Benchmarks und 3-5 FPS mehr in Games lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.

Lieber warte ich auf diverse Tools zum selber takten der GraKa...und selbst ne GTS brauchste derzeit net übertakten, da diese die zweitbeste GraKa auf Markt ist...

Fazit...lieber Geld sparen und später wieder aufrüsten...
 
TE
F

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
C-rec am 23.02.2007 10:16 schrieb:
finado am 23.02.2007 10:09 schrieb:
Hallo Leute ,

bin in den Trubel von hochgetakteten Grafikkarten gekommen .
Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage welche von diesen die Beste ist ???

Habe mal ein paar Grakas zum Vergleich rausgesucht :

EVGA GF8800GTS Superclocked
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGB&showTechData=true#tecData

Gainward GF8800GTS Golden Sample
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JBXWGB

EVGA GF8800GTS KO ACS³ Edition
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGC&showTechData=true#tecData

... und lohnt es sich wirklich ein bisschen mehr geld anzulegen um 50 oder 75 Mhz mehr zu kriegen ???

Also außer ein paar mehr Punkte in diversen Benchmarks und 3-5 FPS mehr in Games lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.

Lieber warte ich auf diverse Tools zum selber takten der GraKa...und selbst ne GTS brauchste derzeit net übertakten, da diese die zweitbeste GraKa auf Markt ist...

Fazit...lieber Geld sparen und später wieder aufrüsten...


Gut wenn man dann schon beim Thema ist ...

Ich kenne mich mit hochtakten nun mal gar nicht aus wie kann ich Grakas hochtakten das sie besser laufen , super stabil sind und kein risiko besteht das sie kaputt geht ...

...und mit welchen Programmen ???
 
R

ripitall

Gast
Das beste Tool ist derzeit das ATI-Tool.
Und nicht vom Name täuschen lassen, das funzt auch mit NVidia-Karten!!!!

Warum dieses Programm?? Es hat ein 3D-Fenster, welches die Graka zu 100% auslastet. Dabei taktet es GPU und RAM alle paar Sekunden um 1% hoch und testet auf Bildfehler. Damit findest das Programm den max. Takt heraus. Nebenbei liest es noch die Chiptemperatur aus. Was willst du mehr ;)

Edit: ach ja, wenn der Preis der OCed Graka unwesentlich höher ist als vom normalen Modell würd ich die getaktete kaufen. Erstens gibts darauf Garantie, zweitens haben diese Modelle evt nen besseren Kühler (ich erinner mich da gern an die EVGA 7800GT Co :) )
 
TE
F

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
Ok ich werde mich mal versuchen ach wenn eine (nicht lustig machen)

Nvidia MX100/200

vielleicht nicht das Beste Testmodell ist ^^

Danke aufjedenfall !!!
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.943
Reaktionspunkte
1.841
finado am 23.02.2007 10:26 schrieb:
C-rec am 23.02.2007 10:16 schrieb:
finado am 23.02.2007 10:09 schrieb:
Hallo Leute ,

bin in den Trubel von hochgetakteten Grafikkarten gekommen .
Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage welche von diesen die Beste ist ???

Habe mal ein paar Grakas zum Vergleich rausgesucht :

EVGA GF8800GTS Superclocked
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGB&showTechData=true#tecData

Gainward GF8800GTS Golden Sample
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JBXWGB

EVGA GF8800GTS KO ACS³ Edition
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JBXZGC&showTechData=true#tecData

... und lohnt es sich wirklich ein bisschen mehr geld anzulegen um 50 oder 75 Mhz mehr zu kriegen ???

Also außer ein paar mehr Punkte in diversen Benchmarks und 3-5 FPS mehr in Games lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.

Lieber warte ich auf diverse Tools zum selber takten der GraKa...und selbst ne GTS brauchste derzeit net übertakten, da diese die zweitbeste GraKa auf Markt ist...

Fazit...lieber Geld sparen und später wieder aufrüsten...


Gut wenn man dann schon beim Thema ist ...

Ich kenne mich mit hochtakten nun mal gar nicht aus wie kann ich Grakas hochtakten das sie besser laufen , super stabil sind und kein risiko besteht das sie kaputt geht ...

...und mit welchen Programmen ???

Warum schreibt ihr dauernd fett? Da kriegt man ja Augenkrebs... :S

Also Tools zum oc von Grafikkkarten gibt es z.B. RivaTuner oder AtiTool.
Wie weit du die Grafikkkarte übertakten kannst, ist bei jedem Modell unterschiedlich... da musst du dich einfach immer schrittweise rantasten und dann wieder testen. Wenn die Karte stabil läuft, kannste dann noch bissal weiter schrauben.. so lange bis eben mal Bildfehler, Freezes etc. auftauchen...

Dann sollte man nochmal so 5 MHz runtergehen mit dem Takt zur Sicherheit.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.126
Reaktionspunkte
761
ripitall am 23.02.2007 10:30 schrieb:
Edit: ach ja, wenn der Preis der OCed Graka unwesentlich höher ist als vom normalen Modell würd ich die getaktete kaufen. Erstens gibts darauf Garantie, zweitens haben diese Modelle evt nen besseren Kühler (ich erinner mich da gern an die EVGA 7800GT Co :) )
es ist leider der standardkühler drauf, weswegen diese karten auch wesentlich heisser werden.

2chemenu: finado hatte ein bold-tag verkehrt gesetzt. korrigiert.
 

JadawinUK

Autor
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Die Karten werden ALLE in genau 2 Fabriken gebaut, die "Hersteller" kleben nur noch ihr Logo und vielleicht nen anderen Luefter darauf. Insofern ist keine dieser Karten was spezielles, sondern einfach nur BIOS-gemoddet und dann fuer mehr Geld verkauft. Nichts, was man nicht selbst in 5 Minuten machen koennte.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.943
Reaktionspunkte
1.841
JadawinUK am 23.02.2007 13:26 schrieb:
Die Karten werden ALLE in genau 2 Fabriken gebaut, die "Hersteller" kleben nur noch ihr Logo und vielleicht nen anderen Luefter darauf. Insofern ist keine dieser Karten was spezielles, sondern einfach nur BIOS-gemoddet und dann fuer mehr Geld verkauft. Nichts, was man nicht selbst in 5 Minuten machen koennte.

So einfach ist es nun auch nicht. Es gibt schliesslich auch Karten die vom Referenzdesign abweichen.
 
R

ruyven_macaran

Gast
Chemenu am 23.02.2007 13:44 schrieb:
So einfach ist es nun auch nicht. Es gibt schliesslich auch Karten die vom Referenzdesign abweichen.

8800gts mit individuellem design :haeh:
wo?
die letzte nvidia mit eigenem pcb layout, die ich gesehen habe, waren die gainward 512mb versionen diverser karten, die sonst nur 256mb haben.
und selbst bei denen hatte sich außer der ram-orientierung nichts geändert.
 
Oben Unten