• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

hilfe problem

Thorick

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
hallo ich hab nen problem mein pc restartet
oder ich schalte in ein ein

dann kommt 3x so ein piepen piep piep piep

dannn steht da

"Warning: your Computer CPU Fan fail or speed to low. you can also disable this warning message in Setup
Press F1 to continue...."

wen ja wie geht das ????

habe asus mainboard wie schalte ich das ab ?
 

keithcaputo

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Ja, das läßt sich abschalten, zuerst sollten wir aber die Frage klären, ob wir das wirklich wollen!
Die Meldung warnt Dich, daß Dein CPU Lüfter sich nicht dreht.

Jetzt gibts zwei Möglichkeiten:
1.
Das Teil soll sich drehen, ist aber defekt. Dann deaktivierst Du die Meldung, und die CPU raucht wenig später ab.
Das möchtest Du nicht!

2.
Der Lüfter dreht sich nicht, weil die CPU Momentan noch kühl genug ist, und würde später mal anfangen, die Meldung kommt aber schon vorher.

Das läßt sich dann im BIOS im PC-Health Menü verstellen.
Stell dort mal bei Smart-Fan alles auf Dauerbetrieb und guck, ob sich der Lüfter dann dreht.
Ist der CPU-Lüfter überhaupt mit dem kleinen Stecker ans Board angeschlossen???
Die Option für die Warnmeldung heißt übrigens "CPU Fan fail warning"...wer hätte das gedacht :-D
 
Oben Unten