HILFE!!! neues mobo - kein sek. ide-port.... was nun?

mehesas7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
hallo,

ich hab nen ziemliches problem...
ich habe mir einen neuen pc mit allen komponenten selber zusammengestellt. um mir auch erstmal das geld für eine s-ata platte zu sparen, wollte ich meine 'alten' ide-platten noch im neuen pc benutzen... als ich aber heute das neue motherboard geliefert bekam, musste ich beim einbau mit schrecken feststellen das dieses keinen sekundären ide-port mehr hat... :pissed:
ich habe damit gerechnet das jedes mobo diese ports noch standardmäßig hat... und so ist mir diese fehlende 'kleinigkeit' in der artikelbeschreibung auch garnicht aufgefallen.
jetzt habe ich natürlich ein dickes anschluss problem, da ich mit dem einzigen ide-port nur noch eine platte und ein dvd laufwerk anschließen kann ... :S
überraschent habe ich auch bemerkt das wohl die meisten aktuellen boards keinen sek. ide-port mehr haben, denn auch alle alternativen boards die ich mir angesehen habe, haben den nicht mehr. jetzt ist meine frage ob es irgendwie möglich ist, über den einen ide-port mehr als zwei laufwerke anzuschließen, oder ob es irgendwelche adapter von s-ata auf ide gibt??
denn ich will meine alten platten natürlich nicht wegschmeißen, und extern anschließen wäre auch ziemlich umständlich, und zum booten eh nicht möglich.
ziemlich ärgerlich das ganze...

wäre für hilfe dankbar
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.978
mehesas7 am 17.02.2007 21:41 schrieb:
unpluged am 17.02.2007 21:15 schrieb:
mehesas7 am 17.02.2007 21:12 schrieb:
wäre für hilfe dankbar

Welche Board hast du denn nur :confused: :confused: :confused:

habe das asus p5b-e plus...



es gibt zusatz-IDE-controller zum einbau als PCI-karte.

allerdings: warum nicht einfach ein externes gehäuse kaufen? du musst ja nicht die boote-platte da einbauen. tu halt die bootplatte und das DVD-laufwerk an den internen und die zweite platte als externe platte. da tust du halt eher so daten-sachen drauf, da extern nicht ganz so schnell ist.

is aber je nach game trotzdem schnell genug, ich spiel zB Civilization 4 und Pro Evolution Soccer problemlos über meine exteren platte.
 
G

Gunter

Gast
mehesas7 am 17.02.2007 21:12 schrieb:
oder ob es irgendwelche adapter von s-ata auf ide gibt??
gibt es bei jedem anständigen hardware-shop, zB mindfactory:

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/45d773180049deca2b5cc0a8018b06a3/Product/View/7802729

bzw siehe nächsten post (amazon). der preis ist doch deutlich günstiger.

und JA, diese dinger funktionieren, hatte ich selber über ein jahr im einsatz. ;)
 
U

unpluged

Gast
mehesas7 am 17.02.2007 21:41 schrieb:
unpluged am 17.02.2007 21:15 schrieb:
mehesas7 am 17.02.2007 21:12 schrieb:
wäre für hilfe dankbar

Welche Board hast du denn nur :confused: :confused: :confused:

habe das asus p5b-e plus...


http://www.amazon.de/SE-Trade-Adapterplatine-IDE-S-ATA/dp/B000AGETZ6/ref=pd_sbs_pc_1/303-6350440-3263416

Sowas gibts auch noch, aber obs funzt hab ich noch NIE probiert, vllt gibts Erfahrungen dazu ?????
 
R

ruyven_macaran

Gast
unpluged am 17.02.2007 22:30 schrieb:
mehesas7 am 17.02.2007 21:41 schrieb:
unpluged am 17.02.2007 21:15 schrieb:
mehesas7 am 17.02.2007 21:12 schrieb:
wäre für hilfe dankbar

Welche Board hast du denn nur :confused: :confused: :confused:

habe das asus p5b-e plus...


http://www.amazon.de/SE-Trade-Adapterplatine-IDE-S-ATA/dp/B000AGETZ6/ref=pd_sbs_pc_1/303-6350440-3263416

Sowas gibts auch noch, aber obs funzt hab ich noch NIE probiert, vllt gibts Erfahrungen dazu ?????

mal funzt, mal nicht..
meistens funktionieren die dinger wohl, aber da sie quasi nur als no-name (oder name-der-einem-nichts-sagt) zu haben sind, lässt sich das schwer im vorraus abschätzen.

ich würd mir 2mal überlegen, ob ich noch nen monat mit einer platte und einem laufwerk auskomme, bis ich mir sata leisten kann.
(falls das laufwerk vielleicht eh n bissl älter ist: gute sata brenner gibts mitlerweile für unter 45€, empfehlenswerte sata platten liegen aber auch nur 20€ drüber.
imho sollte das drin sein, wenn man sich gerade cpu, mobo und vermutlich auch ram und graka neugekauft hat)
 
TE
M

mehesas7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
ok, danke erstmal an alle..
konnte mich nämlich dunkel erinnern, das mir mal jemand in nem pc-laden sagte, das man ide auch mit adapter an s-ata anschließen kann...
bis auf die festplatten sind alle komponenten in dem pc nagelneu.
ich habe noch ein ide- dvd und ein cd/dvd brenner laufwerk geholt, da die ja eigentlich auch noch aktuell und viel stärker vertreten sind. und von s-ata varianten habe noch nichts gelesen (bzw. keine tests gefunden) oder gehört.

dann werde ich mal bald in den nächsten pc-laden gehen und mal nach diesen zusätzlichen ide-controller fragen... diese einzelne adapterplatine ist mir doch etwas zu teuer und für mich auch nicht praktikabel, da die festplatten seitlich in mein gehäuse eingeschoben werden, das würde also nicht mehr mit seitenwand passen.

wäre dieses gerät z.b. auch das was ich bräuchte?
http://www.amazon.de/DeLock-U-DMA-Controller-Devices-Channel/dp/B000CDGVRG/ref=pd_sbs_pc_2/302-9170121-5994465

oder sowas?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140085081525&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fsearch.dll%3Ffrom%3DR40%26satitle%3D140085081525%26fvi%3D1

es müsste ja auf jeden fall ein teil sein, worüber ich mit den cd/dvd-laufwerken als auch über die ide-platten booten kann.
falls mein laden nichts hat, würde ich mir dann sowas bestellen.
 
R

ruyven_macaran

Gast
mehesas7 am 18.02.2007 13:06 schrieb:
wäre dieses gerät z.b. auch das was ich bräuchte?
http://www.amazon.de/DeLock-U-DMA-Controller-Devices-Channel/dp/B000CDGVRG/ref=pd_sbs_pc_2/302-9170121-5994465

oder sowas?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140085081525&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fsearch.dll%3Ffrom%3DR40%26satitle%3D140085081525%26fvi%3D1

sind beides controller mit ide/udma ports, kannst dir was aussuchen, was deine ansprüche erfüllt.
gibt auch noch deutlich mehr am markt.

es müsste ja auf jeden fall ein teil sein, worüber ich mit den cd/dvd-laufwerken als auch über die ide-platten booten kann.
falls mein laden nichts hat, würde ich mir dann sowas bestellen.

die bootoptionen werden (auch) vom mainbordbios festgelegt - bei mir (asus p4c800e deluxe) werden sogar einzelne laufwerke am zusatzcontroller ins quick-boot menü eingetragen.
 
TE
M

mehesas7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
ruyven_macaran am 18.02.2007 20:28 schrieb:
sind beides controller mit ide/udma ports, kannst dir was aussuchen, was deine ansprüche erfüllt.
gibt auch noch deutlich mehr am markt.
...
die bootoptionen werden (auch) vom mainbordbios festgelegt - bei mir (asus p4c800e deluxe) werden sogar einzelne laufwerke am zusatzcontroller ins quick-boot menü eingetragen.

naja, so genau kenn ich mich damit jetzt auch nicht aus. will halt nichts kaufen was dann nachher doch nicht funktioniert. einfach nen teil das die aufgabe des sekun. ide-ports erfüllt. das problem ist ja, das es wahrscheinlich treiber braucht, die ich aber ja nicht installieren kann bevor winXP läuft. -denn da liegt momentan auch ein problem von mir... (anderer thread).
 
R

ruyven_macaran

Gast
mehesas7 am 19.02.2007 12:51 schrieb:
ruyven_macaran am 18.02.2007 20:28 schrieb:
sind beides controller mit ide/udma ports, kannst dir was aussuchen, was deine ansprüche erfüllt.
gibt auch noch deutlich mehr am markt.
...
die bootoptionen werden (auch) vom mainbordbios festgelegt - bei mir (asus p4c800e deluxe) werden sogar einzelne laufwerke am zusatzcontroller ins quick-boot menü eingetragen.

naja, so genau kenn ich mich damit jetzt auch nicht aus. will halt nichts kaufen was dann nachher doch nicht funktioniert. einfach nen teil das die aufgabe des sekun. ide-ports erfüllt. das problem ist ja, das es wahrscheinlich treiber braucht, die ich aber ja nicht installieren kann bevor winXP läuft. -denn da liegt momentan auch ein problem von mir... (anderer thread).


also n diskettenlaufwerk ist unter xp pflicht, wenn du externe controller nutzen willst, damit sollte es dann aber ohne probleme gehen. *)

vor den p965 bords war sogar für onbordverbaute zusatzcontroller immer ein treiber nötig, die erweiterte (und z.t. problematische) biosintegration bei den aktuellen bords gibts auch nur, weil sonst viele ihre optischen laufwerke gar nicht zum laufen bringen würden.


ansonsten gibt es prinzipiell beim kauf zwei dinge zu beachten:
-einige controller können nur raid-modi, zwar z.t. auch mit nur einer platte - aber einfach umstecken ohne datenverlust geht so nicht. andere muss man umschalten,...
-die meisten controller können nicht mit optischen laufwerken (atapi) umgehen, andere können das nur mit treiber (also ist keine installation von angeschlossenen laufwerken möglich) oder spezialbios. (festplatten gehen aber eigentlich immer)

was davon jeweils der fall ist, sollte man vorher beim support erfragen.
(ich persönlich hab gute erfahrungen mit dem von promise und dawicontrol gemacht. letztere haben zwar nur telefon, aber dafür braucht man z.t. länger, die nummer zu wählen, als um die gewünschte antwort zu erhalten)



*) mir ist bislang jedenfalls kein workaround bekannt - prinzipiell müsste es nämlich auch ohne gehen:
der standard-treiber, der unter win9x problemloses installieren ohne zusatztreiber ermöglichte, existiert auch ohne xp:
man kann die xp-installation von einem eigentlich treiberpflichtigen controller starten und kommt auch bis kurz vor den eigentlichen installationsdialog.
erst dann "erinnert" sich xp, dass es das ja eigentlich alles gar nicht kann - und stürtz ab.
aber wie gesagt: ich hab keine ahung, wie man diese m$ schikane umgehen kann.
 
Oben Unten