Hilfe: Bluescreen-Alarm

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Hallo

Habe heute meinen Rechner mit 2x512 MB RAM aufgerüstet. Wollte dann mal mit 3D-Mark05 testen, ob dat wat bringt, nur hat sich 3D-Mark immer kurz nach dem Bench-Start verabschiedet, ohne irgendeine Fehlermeldung.

Soweit so gut.
Dann, nach einiger Zeit: klack - Bluesreen, einfach so. In der Meldung stand, dass die Datei nv4_disp.dll Probleme machen würde, also der Graka-Treiber.
Neugestartet, Treiber deinstalliert, Treiber wieder neu installiert, wieder neugestartet - klack - wieder Bluscreen.
Diesmal mit der Meldung: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (hab en Foto gemacht, weiß aber net wie man dat hier reinstellt)

Habe dann mal im abgesicherten Modus gestartet und ne Systemwiederherstellung von gestern gemacht.
Dann beim Neustart wollte ich dat hier rein stellen - Firefox geöffnet, auf PCGH gegangen - und schwupps hat sich Firefox geschlossen. Und das mehrere Male auch mit anderen Programmen.
Nach nem erneuten Neustart geht es jetzt - hoffentlich.


Ich weiß, dat is en klassischer Fall von Windoof neu zu installieren, habe aber ein wichtiges Programm drauf, dat ich net auf CD habe (Nemetschek Allplan 2005 - noch aus meiner Ausbildung)

Falls irgendjemand ne Idee hat, wodran dat liegen könnte, wäre ich ihm sehr verbunden. Er scheint zwar jetzt einigermaßen zu laufen, fragt sich nur wie lange.

Gruß, Unrealterrorist
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ich würd sagen das irgendwas mit dem neuen RAM nicht richtig läuft?
Teste mal mit memtest86!
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemueberwachung/memtest86/
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.552
Reaktionspunkte
5.900
Eol_Ruin am 19.04.2007 21:11 schrieb:
Ich würd sagen das irgendwas mit dem neuen RAM nicht richtig läuft?
Teste mal mit memtest86!
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemueberwachung/memtest86/


und was für RAM ist das? was für ein board? was hast du noch für RAM drin?
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 19.04.2007 21:12 schrieb:
Eol_Ruin am 19.04.2007 21:11 schrieb:
Ich würd sagen das irgendwas mit dem neuen RAM nicht richtig läuft?
Teste mal mit memtest86!
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemueberwachung/memtest86/


und was für RAM ist das? was für ein board? was hast du noch für RAM drin?

Also Memtest habe ich direkt schon nach dem Einbau laufen gelassen, ohne den alten RAM. nach knapp über 30 min hatte er keinen einzigen Fehler gefunden.

Mein Board: ASUS A8V-Deluxe
Alter RAM: 2x 512 MB Infineon DDR400
Neuer RAM: 2x 512 MB GEIL DDR400 siehe auch: http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=36128

Die beiden Infineon sind ebenfalls baugleiche Riegel.

Rest von meinem Sys siehe Signatur

- grad hatte sich Firefox wieder verabschiedet -
 
C

Connor

Guest
überprüfe ob die RAM-Riegel richtig sitzen und teste sie einzeln mit memtest86
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.552
Reaktionspunkte
5.900
Connor am 19.04.2007 21:32 schrieb:
überprüfe ob die RAM-Riegel richtig sitzen und teste sie einzeln mit memtest86


und mal NUR die neuen testen, evtl. vertragen die sich mit den alten nicht, und beim einzeltest gibt es dann keine fehler, zusammen aber schon...


und mal im BIOS schauen, ob en ert evtl. zu hoch ist, weil der PC den flaschen nimm (vom schnelleren riegel, so dass der langsamere nicht mitkommt)
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Und schon wieder nen Bluescreen

Diesmal: ... wurde durch folgende Datei verursacht: kmixer.sys
darunter: PAGE_FAULT_IN_NONPAGE_AREA

werde die Riegel gleich mal umstecken, mal einzelnd benutzen und mal einen alten und einen neuen versuchen.

Kann dat vieleicht auch an den Timings liegen, der alte hatte 2,5-3-3-6, die neuen 2,5-4-4-8??? Im Bios habe ich dat Timing 2,5-3-3-6 festgelegt. Ich setzte dat einfach mal alles auf automatisch.

Danke schonmal für die Antworten
Bis gleich
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.552
Reaktionspunkte
5.900
unrealterrorist am 19.04.2007 21:43 schrieb:
Kann dat vieleicht auch an den Timings liegen, der alte hatte 2,5-3-3-6, die neuen 2,5-4-4-8??? Im Bios habe ich dat Timing 2,5-3-3-6 festgelegt. Ich setzte dat einfach mal alles auf automatisch.
und da fragst du noch...?

der neue hat ja schlechtere latenzen, wie du unschwer siehst... und das dann noch bei werten, die du ohnehin nie im leben merken wirst, nicht mal ne CL von 3 statt 2,5 wirst du vermutlich wirklich merken, nur messen.

sind minimal schlechtere werte, aber können halt die entscheidenten fitzelchen für nen fehler sein.
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Habe die Timings mal auf 2,5-4-4-8 gesetzt, wie der langsamere.

Und dann nochmal Memtest über alle laufen lassen:
1. Memtest konnte irgendwie nur 833 MB testen
2. bereits nach 2% hatte er schon 11 Fehler gefunden, bei allen stand, dass der PC in einem Bereich keine daten speichern könnte.

was nun??
Einzelnd haben dat ältere und dat neuere Parr keine Fehler, zusammen dutzende? Zurückgeben?
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Habe nochmal Memtest verwendet: nach 4% und über 50 Fehlern wieder der selbe Bluescreen wie vorhin.
Habe jetzt mal mein BIOS komplett zurückgesetzt.
Laut Bewertungen bei Alternate wären so Timings wie ich sie hatte und ne leichte Übertaktung kein Problem (hatte 25MHz mehr)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.552
Reaktionspunkte
5.900
unrealterrorist am 19.04.2007 22:13 schrieb:
Habe nochmal Memtest verwendet: nach 4% und über 50 Fehlern wieder der selbe Bluescreen wie vorhin.
Habe jetzt mal mein BIOS komplett zurückgesetzt.

teste halt mal mit den BIOS defaultwerten.

es kann wie gesagt auch sein, dass neu+alt sich einfach nicht vertragen, oder das das neue allgemein mit deinem board nicht gut kann.



Laut Bewertungen bei Alternate wären so Timings wie ich sie hatte und ne leichte Übertaktung kein Problem (hatte 25MHz mehr)
alle tests und erfahrungen sind nie eine garantie...
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
So. bis jetzt is mal noch nix passiert.

bei Aquamark (funktioniert auch wieder): GFX: 9585 (vorher: >11000)
CPU: 7793 (vorher >11000)
Gesamt: 59346 (vorher >77000)

Ich weiß zwar net ob dat viel ist, aber bei 3D-Mark05 habe ich nur knapp über 1900 Punkte erreich, wat glaubich ziemlich wenig ist, wenn ich mal andere Systeme und deren Ergebnisse sehe. Beim 3D-Mark vorallem beim CPU-Test: ca. nur 0,6-0,7 fps :confused:

versuche gleich nochmal Memtest
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
unrealterrorist am 19.04.2007 22:13 schrieb:
Habe nochmal Memtest verwendet: nach 4% und über 50 Fehlern wieder der selbe Bluescreen wie vorhin.
Habe jetzt mal mein BIOS komplett zurückgesetzt.
Laut Bewertungen bei Alternate wären so Timings wie ich sie hatte und ne leichte Übertaktung kein Problem (hatte 25MHz mehr)

Wenn du beim 939er Sockel 4 Riegel betreibst kanns schon mal zu Problemen führen.

Wie hoch hast du die Command-Rate eingestellt?
Und läuft das RAM im Dual-Channel?
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Eol_Ruin am 19.04.2007 22:40 schrieb:
Wenn du beim 939er Sockel 4 Riegel betreibst kanns schon mal zu Problemen führen.

Wie hoch hast du die Command-Rate eingestellt?
Und läuft das RAM im Dual-Channel?

1.Command-Rate finde ich irgendwie bei mir im BIOS net, aber im RAM-Menü steht alles auf AUTO.
2. Laufen im Dual-Channel.

Dat mit dem 4-Riegel-Problem habe ich auch schon irgendwo mal gehört, glaube dat war aber nur bei einigen Boards, die dann von DDR400 auf 333 runtergetaktet haben

Habe jetzt nochmal Memtest laufen lassen, hat zwar nur 821 MB getestet, dafür ganz ohne Fehler. Vieleicht waren die 25MHz schon zuviel. Mal ausprobieren!
 

MoinIhrLuschen

Benutzer
Mitglied seit
03.10.2004
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Ich würde einfach mal in´s Boardhandbuch schauen, um zu sehen, was Dein Board überhaupt mit Ram so kann. Bei meinem Board ist es nämlich z.B. so, das, wenn ich mehr als zwei Riegel einsetzen will, ich mit Singlesidet-Riegel weitermachen muss!!! Also, einfach mal im Handbuch schauen, was da bei Ram so steht =) .
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Also im Handbuch steht da net viel. Habe die Timings mal hochgesetzt. Kann den RAM grademal um 1,4 MHz übertakten, dann kommen schon Fehler.
Werde ich wahrscheinlich zurückgeben und dann mir wieder RAM von Infineon kaufen.
Habe auch grad gelesen, dass ab dem AMD 64 3800+ auch vier doublesited RAMs auf DDR400 laufen.

So und schon kommt das nächste problem: Mein Rechner findet von jetzt auf gleich den Router über WLAN net mehr. Glaube aber dat das an meiner Karte liegt. Muss die mal in nen anderen PC einbauen.

Naja mal sehen
Gruß, Unrealterrorist
 
Oben Unten