| Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

B

BelokZoc

Gast
| Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

Hi liebe Gemeinde.

Bin jetzt stolzer Besitzer meiner X1950 Pro seit einigen Monaten.
In Sachen Lautstärke ist der Standard VGA Lüfter wirklich eine Art Quälgeist.

Ich höre den PC, wenn er AN ist, bis in die Küche und das ist 3 Zimmer weit entfernt !

Da ich bei meiner letzten Grafikkarte, eine X850 XT von Xpertvision massive Probleme hatte einen passenden Lüfter zu finden, frage ich hier um Rat.
Die X850 XT hatte anscheinend kein Standard Layout. Alle Lüfter, von Zalman bis Arctic Cooling, bestimmt 3 hatte ich bestellt und ausprobiert. Nirgends passte was drauf obwohl auf den Hersteller Seiten die X850 XT verzeichnet war.
Naja, letztens passt dann endlich der KuFormula Lüfter mit viel Wenn und Aber.

Hier gehts zu meiner Grafikkarte :

HIS X1950 Pro - PCI-Express - 256 MB Ram - Dual DVI

http://germany.hisdigital.com/html/product_ov.php?id=274

Welchen Lüfter könnte ich denn bestellen und montieren. Vielleicht hat jemand Erfahrung. Ich mag mich diesmal nicht auf die Hersteller Infos vertrauen, obwohl bei manchen die X1900 Serie bzw X1950 Serie verzeichnet sind..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

MFG Belok
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.240
Reaktionspunkte
0
AW: | Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

Habe noch von keinem X1950 Pro Hersteller gehört der ein verändertes Boardlayout benutzt. Es sollten also die üblichen Verdächtigen von Zalman und Arctic passen.
 
TE
B

BelokZoc

Gast
AW: | Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

olstyle am 03.06.2007 18:34 schrieb:
Habe noch von keinem X1950 Pro Hersteller gehört der ein verändertes Boardlayout benutzt. Es sollten also die üblichen Verdächtigen von Zalman und Arctic passen.

Das hört sich gut an Olstyle... :) Danke dir..
Entspricht das Board Layout dann einer X1950 XT ... ?
Hab jetzt nochmal genau geguckt und bei den diversen Angeboten steht immer nur die 1950XT, und das sozusagen noch in Rotschrift unterstrichen : " NUR 1950 XT " ...

Am BEsten ich hole mal ein paar Angebote rein..
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.240
Reaktionspunkte
0
AW: | Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

BelokZoc am 05.06.2007 06:47 schrieb:
olstyle am 03.06.2007 18:34 schrieb:
Habe noch von keinem X1950 Pro Hersteller gehört der ein verändertes Boardlayout benutzt. Es sollten also die üblichen Verdächtigen von Zalman und Arctic passen.

Das hört sich gut an Olstyle... :) Danke dir..
Entspricht das Board Layout dann einer X1950 XT ... ?
Hab jetzt nochmal genau geguckt und bei den diversen Angeboten steht immer nur die 1950XT, und das sozusagen noch in Rotschrift unterstrichen : " NUR 1950 XT " ...

Am BEsten ich hole mal ein paar Angebote rein..
Afaik findet sich unter dem Kühler eine recht leergefegte Fläche und das Layout stimmt nicht voll mit dem der X1950XT überein.
Anscheinend gab es etwa bei den alten Kühlern von Arctic ein Problem mit der Kühlung der Spannungswandler, jetzt ist es aber wohl behoben:
http://arctic-cooling.de/vga2.php?idx=90
 
TE
B

BelokZoc

Gast
AW: | Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

Hehe...Danke dir... :)

Bin jetzt oder vorhin schon bei Arctic Cooling fündig geworden.
Hatte alle Computer-Online-Häuser abgefuchst nach diesen einen Kühler, leider vergebens.
Bei Ebay ist genau dieser Eine im Angebot gewesen. Da hab ich zugeschlagen, der ist auch auf der Homepage mit einer X1950 Pro angegeben...

**freu freu freu**

Arctic Cooling Accelero S1

http://arctic-cooling.de/vga2.php?idx=138

Hab gleich noch 2 Silent Lüfter von AC bestellt und werden den einen hinter die Grafikkarte platzieren, sodass der Luftstrom von vorne durch die Lamellen Richtung Gehäuse-Hinter-Ausgang fließt. Den 2. Lüfter kommt dorthin wo die PCI Steckplätze sind um die warme Luft abzutransportieren..

MAl sehen wie es klappt.. Ich informiere euch.. :)
 
TE
B

BelokZoc

Gast
AW: | Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

Hi Jungs...


SORRY DASS ICH SO LAUT SCHREIE !

Ich brauche ganz schnell eure Hilfe.

Habe eben den Accelero S1 von Arctic Cooling verbaut.
Man so eine Fummelarbeit ... **entnervt**

Es waren Ram Kühler dabei, aber WIE IMMER, sind diese Klebepads für Garten, damit sie auf den Rams halten. Obwohl ich alles blitzsauber machte purzelten sie runter beim umdrehen .. MAN MAN MAN !!!

Aber, mein alter standard Kühler :

War so groß von der Auminium Fläche her, dass er auch die RAM Bausteine Bedeckte , er auch auf dene auflag und somit die Kühlung klappte.
Damit die RAM STEINE mit dem Standard Kühler verbunden waren, kleben auf jedem RAM Stein so eine Art Silikon Zeugs( 0,3 mm Dick ) was die verbesserte AbLeitung der Wärme herstellt !!

Diese Silikons Zeugs ( habe genau die Abmessungen wie jeder einzelne Ram Baustein ) habe ich genutzt um die mitgelfierten Ram Kühler von Arctic Cooling zu befestigen !

Ich hab die RamKühler natürlich ein bissel aufgedrückt damits hält.. Diese Silikonszeugs hat gute Klebkraft und hält die Ramkühler ( obwohl ich mir immer noch unsicher bin ) . Jedenfalls als ich die Ram Kühler draufpresste, dürck ic hja das Silikonszeugs zusammen und es quillt WIE KNETE über die RamBausteine drüber !

Ist das schlimm wenn das Zeugs darüber steht und die Platine berührt ?? Kann es da zu einem Kurzschluss kommen ?

Ich brauche dringend eure Hilfe... Hab nämlich den PC gerade an und hoffe es ist noch nichts passiert !!!


Vielen Dank im Voraus Jungs...


Im IDLE Modus ( ich will noch nichts großes anforderndes Testen ist die Temperatur um 12 Grad geringer, also jetzt GPU Temp auf 34 Grad .

Hab allerdings unten im Gehäuse noch so einen ARCTIC COOLING 120 mm Lüfter bei... Auf jeden fall um Welten leiser als das vorher !


Gibt es irgendwie Klebewärmeleitpaste ?? Wenn ja muss ich mal zum Computershop um die Ecke...


EDIT :

Ich mach das ja nicht zum ersten mal, auch nicht zum zweiten oder dritten mal.. Aber diesmal habe ich geschwitzt beim Einbau..
 
TE
R

realkruter

Gast
TE
B

BelokZoc

Gast
AW: | Hilfe benötigt | HIS X1950 PRO --> neuen Kühler <--

realkruter am 14.06.2007 00:46 schrieb:
BelokZoc am 13.06.2007 13:58 schrieb:

hab den kühler auch drauf, ohne direkte kühlung, läuft trotzdem super ;)

wegen dem silikonzeugs sollte nix passieren..

zu dem lüfter da unten... was bringt der? soll der den boden ansaugen oder wie? ;)


Danke dir für die Hilfe... Lief bis jetzt auch problemlos... Besorge mir heute noch diesen Wärmeleitklebher.

Den unteren Lüfter, der sorgt für mehr Abtrieb und Haft am Boden :) !
Nee mal ehrlich, trotz dass er auf dem Rücken liegt kommt eine ordentliche Menge an Luft Richtung Grafikkarte. Rechts neben dem Lüfter, also quasi an der unteren Front des Gehäuses kommt mit einem 2. Lüfter frische Luft Richtung Grafikkartenlüfter. :) :)
 
Oben Unten