Hearthstone: Heroes of Warcraft - Blizzard schwingt die Ban-Keule gegen Cheater

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.321
Reaktionspunkte
5.709
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Hearthstone: Heroes of Warcraft - Blizzard schwingt die Ban-Keule gegen Cheater gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Blizzard schwingt die Ban-Keule gegen Cheater
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Das gehört bei diesem Spiel unbedingt her, denn es ist sowieso schon mehr als hart, wenn man das Spiel wirklich als f2p spielt. Heute mittag wollte ich vor dem Arbeiten noch schnell 2 - 3 Spiele spielen, doch mittlerweile ist es egal zu welcher Tageszeit man spielt, man trifft nur auf Gegner mit lauter epischen und legendären Karten. Heute hat mir einer in jeder Runde eine epische Karte ausgespielt, da hat man einfach keine Chance. Ich bin da nicht sehr frustressistent, es ist wirklich gut, das es keine Chatfunktion gibt, da würde sogar ich ausfallend werden. Ich glaub, manche machen den ganzen Tag nichts anderes, als dieses Spiel zu spielen, als Gelegenheitsspieler, bzw. wenn man arbeiten geht, kommt man da gar nicht mehr hinterher... oder haun die Leute dafür echt Unsummen auf den Kopf.

Übrigens, weiß jemand, ob Level 60 die Höchstgrenze ist? Mein Magier ist jetzt 60 und irgendwie tut sich beim Balken nichts mehr, es wäre schade, mir haben die goldenen Karten gut gefallen. Vor allem die letzten die ich bekommen hatte waren echt toll.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.923
Reaktionspunkte
6.236
Das gehört bei diesem Spiel unbedingt her, denn es ist sowieso schon mehr als hart, wenn man das Spiel wirklich als f2p spielt. Heute mittag wollte ich vor dem Arbeiten noch schnell 2 - 3 Spiele spielen, doch mittlerweile ist es egal zu welcher Tageszeit man spielt, man trifft nur auf Gegner mit lauter epischen und legendären Karten. Heute hat mir einer in jeder Runde eine epische Karte ausgespielt, da hat man einfach keine Chance. Ich bin da nicht sehr frustressistent, es ist wirklich gut, das es keine Chatfunktion gibt, da würde sogar ich ausfallend werden. Ich glaub, manche machen den ganzen Tag nichts anderes, als dieses Spiel zu spielen, als Gelegenheitsspieler, bzw. wenn man arbeiten geht, kommt man da gar nicht mehr hinterher... oder haun die Leute dafür echt Unsummen auf den Kopf.

Übrigens, weiß jemand, ob Level 60 die Höchstgrenze ist? Mein Magier ist jetzt 60 und irgendwie tut sich beim Balken nichts mehr, es wäre schade, mir haben die goldenen Karten gut gefallen. Vor allem die letzten die ich bekommen hatte waren echt toll.

Das Spiel ist auch nur ein reines MP-Spiel, oder? Bei den Magic-Spielen gibt es immer auch eine SP-Kampagne und man kann gegen den Computer spielen. So etwas wäre hier vielleicht auch nicht schlecht gewesen.
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Nein, ist nicht mehr nur ein reines MP-Spiel. Es gibt auch Soloabenteuer, der erste ist der Naxxramas-Flügel, der kostenlos ist. Hier hat man 3 Bossgegner zu bekämpfen, wenn man die geschafft hat, schaltet man den Hero-Modus frei und dazu Klassenkämpfe, aktuell Schurke und Druide. Man bekommt für diese Soloabenteuer als Belohnung Karten, die im normalen Spiel nicht zu basteln sind und sich auch nicht in Packs im Shop kaufen lassen. Um diese speziellen Karten zu bekommen, muss man die Soloabenteuer spielen. Es ist auch wirklich anzuraten, da es sehr viele gibt, die die tollen Karten schon bekommen haben und man richtig alt aussieht, wenn man keine davon hat ;)

Übrigens, genau bei diesem Bericht, ist doch ein Video von dieser Solo-Kampagne dabei... ein sehr tolles Video wie ich finde :)
 

MadFox80

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
174
Reaktionspunkte
13
Das gehört bei diesem Spiel unbedingt her, denn es ist sowieso schon mehr als hart, wenn man das Spiel wirklich als f2p spielt. Heute mittag wollte ich vor dem Arbeiten noch schnell 2 - 3 Spiele spielen, doch mittlerweile ist es egal zu welcher Tageszeit man spielt, man trifft nur auf Gegner mit lauter epischen und legendären Karten. Heute hat mir einer in jeder Runde eine epische Karte ausgespielt, da hat man einfach keine Chance.

Geht mir genauso. Ich bin halt zu geizig echtes Geld fuer Kartenpacks auszugeben...aber das macht sich mittlerweile bemerkbar denn man sieht in den ersten beiden Wochen am Monatsanfang absolut keine Sonne. Ich warte meist bis Mitte/Ende des Monats und versuche gemuetlich die Tagesquests zu machen....20 Spells ausspielen...mir egal wenn ich da 10 Mal verliere...Hauptsache ich kratz ein paar Gold zusammen und crafte mir halt dann Karten. Dauert etwas laenger, haelt mich aber dennoch beim Spielen :)

Und ja: lvl 60 ist momentan die Grenze.

P.S. wenn's dir zu bunt wird, bau dir ein Zoodeck, da haben selbst Leute mit epischen Karten noch Schwierigkeiten, weil diese erst in Runde 4-5+ ausgespielt werden koennen...ist allerdings recht langweilig und wird von mir nur genutzt wenn ich Tagesquest habe, wo ich z.B. 5 Spiele mit dem Druiden etc gewinnen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Geht mir genauso. Ich bin halt zu geizig echtes Geld fuer Kartenpacks auszugeben...aber das macht sich mittlerweile bemerkbar denn man sieht in den ersten beiden Wochen am Monatsanfang absolut keine Sonne. Ich warte meist bis Mitte/Ende des Monats und versuche gemuetlich die Tagesquests zu machen....20 Spells ausspielen...mir egal wenn ich da 10 Mal verliere...Hauptsache ich kratz ein paar Gold zusammen und crafte mir halt dann Karten. Dauert etwas laenger, haelt mich aber dennoch beim Spielen :)

Und ja: lvl 60 ist momentan die Grenze.

Mir geht es ganz gleich wie dir, ich mach momentan auch vordergründig nur die Quest, denn es ist schon sehr zermürbend. In letzter Zeit sind vor allem viele mit den neuen Karten aus Naxxramas unterwegs, Karten die es zb. nur im Hero-Modus gibt und die man sich ja auch nicht basteln kann. Aber ich scheitere schon beim ersten Boss, der hat 45 Leben und als Heldenfähigkeit um 2 Mana stellt er jedes Mal einen Neruber 4/4 raus, dagegen weiß ich kein Mittel :( Aber sehr viele haben es geschafft und haben die tollen Belohnungskarten, zusätzlich zu den unzähligen epischen und legendären Karten... ich treffe oft auf Spieler, die unter blau überhaupt nichts ausspielen, wo blau die niedrigsten Karten sind. Da is man chancenlos als Normalo :(
 

ChuckTaylor2001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.10.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Mir geht es ganz gleich wie dir, ich mach momentan auch vordergründig nur die Quest, denn es ist schon sehr zermürbend. In letzter Zeit sind vor allem viele mit den neuen Karten aus Naxxramas unterwegs, Karten die es zb. nur im Hero-Modus gibt und die man sich ja auch nicht basteln kann. Aber ich scheitere schon beim ersten Boss, der hat 45 Leben und als Heldenfähigkeit um 2 Mana stellt er jedes Mal einen Neruber 4/4 raus, dagegen weiß ich kein Mittel :( Aber sehr viele haben es geschafft und haben die tollen Belohnungskarten, zusätzlich zu den unzähligen epischen und legendären Karten... ich treffe oft auf Spieler, die unter blau überhaupt nichts ausspielen, wo blau die niedrigsten Karten sind. Da is man chancenlos als Normalo :(
Komisch, ich habe keine Probleme und habe noch nie Geld dafür ausgegeben. Habe jetzt mittlerweile auch shcon paar legendäre Karten aber die machen noch lange keinen Sieg aus. Es ist die Synergie die manche Karten besonders stark macht. Es liegt eher an den ganzen Deck Guides die sich fast alle aus dem Internet 1zu1 kopieren und nicht selber den Kopf benutzen um zu überlegen welche Karten zusammen eine gute Kombo ergeben.

Ausserdem bekommt man für Naxxramas Hero keine einzige Karte, nur den Naxx Karten Rücken, der spielerisch gar nix bringt. Ich habe Naxxraman Hero durch und ausser für die vorletzten 2 Bosse auch keine Decks nachgeschaut (Saph und Gluth waren so hart, da hatte ich nach ner Zeit keine Lust mehr, aber selbst mit Deckguide waren die sau schwer, weil man einfach Glück bei der Kartenzuteilung braucht) ich baue fürs PvP meine Decks immer selbst und das ist irgendwo auch der Spaß daran mit einem eigenen Deck erfolgreich zu sein.
Hab schon viel Mist hier gelesen aber dafür musste ich mich jetzt einfach anmelden :-D
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Komisch, ich habe keine Probleme und habe noch nie Geld dafür ausgegeben. Habe jetzt mittlerweile auch shcon paar legendäre Karten aber die machen noch lange keinen Sieg aus. Es ist die Synergie die manche Karten besonders stark macht. Es liegt eher an den ganzen Deck Guides die sich fast alle aus dem Internet 1zu1 kopieren und nicht selber den Kopf benutzen um zu überlegen welche Karten zusammen eine gute Kombo ergeben.

Ausserdem bekommt man für Naxxramas Hero keine einzige Karte, nur den Naxx Karten Rücken, der spielerisch gar nix bringt. Ich habe Naxxraman Hero durch und ausser für die vorletzten 2 Bosse auch keine Decks nachgeschaut (Saph und Gluth waren so hart, da hatte ich nach ner Zeit keine Lust mehr, aber selbst mit Deckguide waren die sau schwer, weil man einfach Glück bei der Kartenzuteilung braucht) ich baue fürs PvP meine Decks immer selbst und das ist irgendwo auch der Spaß daran mit einem eigenen Deck erfolgreich zu sein.
Hab schon viel Mist hier gelesen aber dafür musste ich mich jetzt einfach anmelden :-D

Bekommt man nach Abschluss der Hero-Bosse gar keine Schatzkiste mehr? :( Wofür quäl ich mich dann so ab, da is gscheiter Siege sammeln, damit die 700 Gold für den nächsten Flügel zusammenkommen. Ich bau meine Decks auch komplett alleine, ich hab' das Hearthstone-Heft von PCG, da kann ich das Vorschlagsdeck für den Magier (den ich hauptsächlich spiele) überhaupt nicht nachvollziehen. Im Internet hab ich noch gar nie nach Vorschlägen gesucht, alles selbst zusammengestöpselt.
Ich weiß nicht welchen Mist du meinst gelesen zu haben, sei froh wenn dir noch keine solche Spieler mit 5 - 6 legendären Karten hintereinander übern Weg gelaufen sind, dazu noch ein paar Todesröcheln-Karten, da ist man machtlos. Deshalb ist es noch lang kein geschriebener Mist, wenn ich von meinen gemachten Erlebnissen erzähle, spiel mal am Wochenende, Samstag auf Sonntag nacht, im gewerteten Modus, dann machst du bestimmt auch solche Erfahrungen. Ich hab mich letztes Wochenende von Rang 15 auf Rang 20 runtergespielt, mit lauter solchen Gegnern, bis ich keine Sterne mehr verlieren konnte, einer nach dem anderen so ein Kaliber. Dabei ist mein Magierdeck eigentlich so aufgebaut, das ich oft 2 von 3 Spielen gewinne, oder gar Siegesserien hinlege... wie grad vorhin wieder geschafft. So schlecht kann mein Deck also nicht sein.
 

ChuckTaylor2001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.10.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Klar habe ich auch schonmal in Folge verloren, aber das liegt daran das die meisten Decks sich nach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip aushebeln. Der höchste Rang den ich erreicht habe war Rang 9, mit einem Hexerset ohne eine legendäre Karte, sogar mit vielen gewöhnlichen, also den normalen Karten.
Ausserdem ist der Magier die Klasse womit jeder anfängt und am leichtesten ist, da der Magier sehr viel Board Kontrolle hat, jeder kennt den Magier gut und weiss welche Karten er hat und wie man es kontern kann.
Mist im Sinne das es unschlagbare Karten für Naxx Hero gibt, oder das man mit vielen legendären bzw. epischen Karten automatisch gewonnen hat. Das stimmt nicht, es ist viel Glückssache dabei welche Karten man wann bekommt und vor allem wie sie ausgespielt und kombiniert werden.
Es ist klar das wenn man länger dabei ist, einen gewissen Vorteil hat, das ist ja der Sinn und die Motivation eines Sammelkartenspiels, sonst würde es ja keinen Sinn machen Karten zu sammeln wenn man damit nicht "stärker" oder "besser" wird, aber man gewinnt daurch nicht automatisch.
 
Oben Unten