Headset Problem

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Also, es ist so:
ich habe onboard sound und ein mic. wenn ich das mic an meinen pc anschließe und den hardwaretest mache (bei dem dann getestet wird ob das alles so läuft) scheint es so als ob kein Mic vorhanden ist, der balken von der lautstärke es mics geht net hoch, egal wie laut ich rede. nun ist es aber so, das wenn ich das mic wo anders anschließe alles klappt. warum dann bei mir nicht? das der mic eingang kaputt geht ist erher unwahrscheinlich. ich kann auch bilder hochladen die euch evt. weiterhelfen.
Hier der Test wenn einer nix damit anzufangen weiß^^
ich wäre sehr dankbar wenn es einer gut erklären kann, am besten per "Druck-Snap-Anleitung" :P

Mfg Blue
 

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
Hast du den Mikrofoneingan am PC aktiviert? Wenn die Lautstärke auf 0 gestellt, bzw. der Inputkanal deaktiviert ist, hörst du auch nix ;) Geh mal auf Start, Systemsteuerung, Sounds und Audiogeräte, klick auf Erweitert bei Gerätelautstärke, klick dann oben auf Optionen, geh auf Eigenschaften, wähl Aufnahme aus und mach alle Kanäle an. Probier dann mal alle durch. Es sollte der Mikrofonkanal sein. Wenn das jetzt zu ungenau gewesen sein sollte, frag einfach nochmal nach :-D
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
Erst mal solltest du die Treiber für das Mainboard aktualisieren. Auf dem Screenshot bewegt sich der Balken doch? Das hellgrüne Ding sollte eigentlich nicht zu sehen sein. Wenn du jetzt auf Weiter klickst, kommt dann eine Fehlermeldung? Wenn im Windows gar kein Audiosignal ankommt, dann müsste es nämlich eine Fehlermeldung geben.

edit: Ganz blöd gefragt: Hast du das Mic schon am richtigen Anschluss?

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 18.05.2007 22:41 schrieb:
Erst mal solltest du die Treiber für das Mainboard aktualisieren. Auf dem Screenshot bewegt sich der Balken doch? Das hellgrüne Ding sollte eigentlich nicht zu sehen sein. Wenn du jetzt auf Weiter klickst, kommt dann eine Fehlermeldung? Wenn im Windows gar kein Audiosignal ankommt, dann müsste es nämlich eine Fehlermeldung geben.

edit: Ganz blöd gefragt: Hast du das Mic schon am richtigen Anschluss?

SSA
erstmal zu deinen sache, jo ich habe es richtig angesteckt, in den rosanen eingang. und wen ich das mic nicht anstecke und den test mache, ist trotzdem der grüne balken da, er zittert etwas, er geht mal kurz weg und kommt minimal raus...und wenn ich weiter klicke kommt keine fehlermeldung

jetz zu DaEngineer
Ich habe es so gemacht, Systemsteuerung,sounds,dann den ersten der button (Lautstärke) genommen, erweitert und bei aufnahme alles angemacht, überall war ein häckchen, dann habe ich noch bei all den sachen die lautstärke auf max gestellt. aber beim test kam wieder nix raus. und wie soll ich den miceingang aktivieren?
Danke für eure hilfe ;)
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
bluefalcon128 am 18.05.2007 23:12 schrieb:
erstmal zu deinen sache, jo ich habe es richtig angesteckt, in den rosanen eingang. und wen ich das mic nicht anstecke und den test mache, ist trotzdem der grüne balken da, er zittert etwas, er geht mal kurz weg und kommt minimal raus...und wenn ich weiter klicke kommt keine fehlermeldung
Das ist ein Zeichen dafür, dass der Input entweder "nur" minderwertiger Schrott oder sogar ganz defekt ist. Am besten ist, du testest es mal mit einem anderen Mikro (wenn du keins hast musst du dir halt eins leihen, kennst bestimmt jemanden der eins hat ;) ). Wenn sich dann auch nix tut wird wohl der Eingang kaputt sein.

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 18.05.2007 23:19 schrieb:
bluefalcon128 am 18.05.2007 23:12 schrieb:
erstmal zu deinen sache, jo ich habe es richtig angesteckt, in den rosanen eingang. und wen ich das mic nicht anstecke und den test mache, ist trotzdem der grüne balken da, er zittert etwas, er geht mal kurz weg und kommt minimal raus...und wenn ich weiter klicke kommt keine fehlermeldung
Das ist ein Zeichen dafür, dass der Input entweder "nur" minderwertiger Schrott oder sogar ganz defekt ist. Am besten ist, du testest es mal mit einem anderen Mikro (wenn du keins hast musst du dir halt eins leihen, kennst bestimmt jemanden der eins hat ;) ). Wenn sich dann auch nix tut wird wohl der Eingang kaputt sein.

SSA
Dann eher der Mic eingang im arsch, denn das mic geht bei allen anderen^^
aber an dem miceingan is ja auch gleichzeitig noch sound und so, und der soundeingang geht, da sind meine billig boxen drann %) und die gehen
dann is wohl nur der miceingang kaputt. ich werds mal mit eimen USB Headset versuchen, ich suche ja schon per thred eins, also, wer eins hergibt, sagt es^^
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Könnte es eventuell sein, dass du den MIC-Eingang im Moment im Line-In-Modus hast? Falls ja, einfach mal wechseln.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
bluefalcon128 am 18.05.2007 23:22 schrieb:
Dann eher der Mic eingang im arsch, denn das mic geht bei allen anderen^^
aber an dem miceingan is ja auch gleichzeitig noch sound und so, und der soundeingang geht, da sind meine billig boxen drann %) und die gehen
dann is wohl nur der miceingang kaputt. ich werds mal mit eimen USB Headset versuchen, ich suche ja schon per thred eins, also, wer eins hergibt, sagt es^^
Du verwirrst mich. Also verstehe ich das richtig: Das Mikro funktioniert, nur der Balken bei diesem Test bewegt sich nicht? Boxen schliesst man nicht an einem Eingang, sondern an einem Ausgang an. Das hat nichts mit dem Input, also dem Eingang zu tun. Und mit einem USB Headset kannst du logischerweise den Mic Input am Mainboard nicht testen, du schliesst es ja per USB an. Ausserdem haben USB Headsets einen integrierten Soundchip, also mit dem Onboardsound und den Ein- und Ausgängen am MB hat das nichts zu tun.

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ernie123 am 18.05.2007 23:28 schrieb:
Könnte es eventuell sein, dass du den MIC-Eingang im Moment im Line-In-Modus hast? Falls ja, einfach mal wechseln.
Äh und wie das ganze?
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
Ernie123 am 18.05.2007 23:28 schrieb:
Könnte es eventuell sein, dass du den MIC-Eingang im Moment im Line-In-Modus hast? Falls ja, einfach mal wechseln.
Das könnte natürlich auch sein. Gibt es im Treibermenü eine Funktion namens "Mic Boost +20dB"? Die musst du aktivieren.

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 18.05.2007 23:34 schrieb:
Ernie123 am 18.05.2007 23:28 schrieb:
Könnte es eventuell sein, dass du den MIC-Eingang im Moment im Line-In-Modus hast? Falls ja, einfach mal wechseln.
Das könnte natürlich auch sein. Gibt es im Treibermenü eine Funktion namens "Mic Boost +20dB"? Die musst du aktivieren.

SSA
Meinst du im System den Gerätemanager? Sorry, da habe ich nich so die ahnung, da ich mit treibern nich so viel machen muss. Das?
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 18.05.2007 23:32 schrieb:
bluefalcon128 am 18.05.2007 23:22 schrieb:
Dann eher der Mic eingang im arsch, denn das mic geht bei allen anderen^^
aber an dem miceingan is ja auch gleichzeitig noch sound und so, und der soundeingang geht, da sind meine billig boxen drann %) und die gehen
dann is wohl nur der miceingang kaputt. ich werds mal mit eimen USB Headset versuchen, ich suche ja schon per thred eins, also, wer eins hergibt, sagt es^^
Du verwirrst mich. Also verstehe ich das richtig: Das Mikro funktioniert, nur der Balken bei diesem Test bewegt sich nicht? Boxen schliesst man nicht an einem Eingang, sondern an einem Ausgang an. Das hat nichts mit dem Input, also dem Eingang zu tun. Und mit einem USB Headset kannst du logischerweise den Mic Input am Mainboard nicht testen, du schliesst es ja per USB an. Ausserdem haben USB Headsets einen integrierten Soundchip, also mit dem Onboardsound und den Ein- und Ausgängen am MB hat das nichts zu tun.

SSA
Sry doppelpost, aber egal^^
also es ist so, das mikrofon geht, habe es bei 3 anderen probiert. der balken beim test müste eigentlch beim reden voll ausschlagen aber da ist nix. ja eingang ausgang %) jedenfalls das oberste, da sind meine boxen drin und is einer der 3 einstecker.... und usb headset würde ich mir holen weil eben das am mainboard nicht geht.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
bluefalcon128 am 18.05.2007 23:42 schrieb:
SoSchautsAus am 18.05.2007 23:34 schrieb:
Ernie123 am 18.05.2007 23:28 schrieb:
Könnte es eventuell sein, dass du den MIC-Eingang im Moment im Line-In-Modus hast? Falls ja, einfach mal wechseln.
Das könnte natürlich auch sein. Gibt es im Treibermenü eine Funktion namens "Mic Boost +20dB"? Die musst du aktivieren.

SSA
Meinst du im System den Gerätemanager? Sorry, da habe ich nich so die ahnung, da ich mit treibern nich so viel machen muss. Das?
Nene, nicht im Geräte Manager. Ich weiss es selbst nicht genau, da ich eine Soundkarte hab bei der man das nicht braucht. Schau mal in das Reglermenü für die Aufnahmegeräte (da wo du vorher schon drin warst). Geh auf Optionen/Eigenschaften/Aufnahme und aktivier per Häckchen alle verfügbaren Parameter. Dann geh wieder ins Menü und schau ob du die benannte Funktion findest.

Wegen dem USB Headset: Schau dir mal dieses Posting von mir an, ist kaum eine Stunde her. Da sag ich was zu dem Thema.

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 18.05.2007 23:54 schrieb:
bluefalcon128 am 18.05.2007 23:42 schrieb:
SoSchautsAus am 18.05.2007 23:34 schrieb:
Ernie123 am 18.05.2007 23:28 schrieb:
Könnte es eventuell sein, dass du den MIC-Eingang im Moment im Line-In-Modus hast? Falls ja, einfach mal wechseln.
Das könnte natürlich auch sein. Gibt es im Treibermenü eine Funktion namens "Mic Boost +20dB"? Die musst du aktivieren.

SSA
Meinst du im System den Gerätemanager? Sorry, da habe ich nich so die ahnung, da ich mit treibern nich so viel machen muss. Das?
Nene, nicht im Geräte Manager. Ich weiss es selbst nicht genau, da ich eine Soundkarte hab bei der man das nicht braucht. Schau mal in das Reglermenü für die Aufnahmegeräte (da wo du vorher schon drin warst). Geh auf Optionen/Eigenschaften/Aufnahme und aktivier per Häckchen alle verfügbaren Parameter. Dann geh wieder ins Menü und schau ob du die benannte Funktion findest.

Wegen dem USB Headset: Schau dir mal dieses Posting von mir an, ist kaum eine Stunde her. Da sag ich was zu dem Thema.

SSA
zum headset, ich würde sicher so wie du denken wenn ich an meinem pc was groß machen könnte. aber der is nich so besonders. da is ne neue soundkarte teurer als mein rechner xD
und, ich hatte ja vorhin schon alles angekreuzelt. aber ich kann nix mit der funktion finden, vllt findet ihr sie ja Oo
Erni123, kannst du das nich besser zeigen, oder weißt du auch net wo das is?
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
bluefalcon128 am 19.05.2007 00:05 schrieb:
zum headset, ich würde sicher so wie du denken wenn ich an meinem pc was groß machen könnte. aber der is nich so besonders. da is ne neue soundkarte teurer als mein rechner xD
Naja, dann wärs ja kein Wunder wenn der Mic Input defekt ist. Wie ist denn die genaue Bezeichnung deines MB? Wenn dus nicht weisst, lad dir Everest runter, damit kannst du dein System auslesen. Wenn du dann weisst was du für ein MB hast such auf der Homepage des Herstellers nach dem Typ und schau wie genau der Onboardsoundchip heisst. Dann schau auf die Homepage des Chipherstellers und lad dir dort die Software runter. In dieser Software müsste der Mic Boost dann zu finden sein.

Wenn du dir eine Soundkarte und ein gutes Headset kaufen würdest, dann wäre das vielleicht verhältnismässig teuer aber dann hättest du es halt auch für die Zukunft, sprich, wenn du dir irgendwann einen neuen PC kaufst brauchst du keine Soundkarte mehr kaufen.

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 19.05.2007 00:31 schrieb:
bluefalcon128 am 19.05.2007 00:05 schrieb:
zum headset, ich würde sicher so wie du denken wenn ich an meinem pc was groß machen könnte. aber der is nich so besonders. da is ne neue soundkarte teurer als mein rechner xD
Naja, dann wärs ja kein Wunder wenn der Mic Input defekt ist. Wie ist denn die genaue Bezeichnung deines MB? Wenn dus nicht weisst, lad dir Everest runter, damit kannst du dein System auslesen. Wenn du dann weisst was du für ein MB hast such auf der Homepage des Herstellers nach dem Typ und schau wie genau der Onboardsoundchip heisst. Dann schau auf die Homepage des Chipherstellers und lad dir dort die Software runter. In dieser Software müsste der Mic Boost dann zu finden sein.

Wenn du dir eine Soundkarte und ein gutes Headset kaufen würdest, dann wäre das vielleicht verhältnismässig teuer aber dann hättest du es halt auch für die Zukunft, sprich, wenn du dir irgendwann einen neuen PC kaufst brauchst du keine Soundkarte mehr kaufen.

SSA
Boah ey >_>
auf Fujitsu Siemens komm ich nicht klar. Da finde ich nichts mit MB suche...
Motherboardname FUJITSU SIEMENS D1215
Motherboard ID <DMI>
Sorry, aber ich komme a nich klar. Von anderen MB Treiber zu finden ist einfacher... sonst habe ich immer was gefunden -.-
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
Laut Fujitsu Siemens Homepage hast du auf deinem Board einen Realtek AC97 Audio Codec (ac1885). Lad dir die Software runter und schau ob sich was tut. -> http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=14&PFid=23&Level=4&Conn=3&DownTypeID=3&GetDown=false

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 19.05.2007 13:35 schrieb:
Laut Fujitsu Siemens Homepage hast du auf deinem Board einen Realtek AC97 Audio Codec (ac1885). Lad dir die Software runter und schau ob sich was tut. -> http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=14&PFid=23&Level=4&Conn=3&DownTypeID=3&GetDown=false

SSA
O_o
Als ich das installierte und neustartete, kam nur ein Piep, statt dem anmeldesound. dann kam unten in der taskleiste nich der lautsprecher und bei musik kam fehler da audio nich installiert ist oder so.
ich habe vom link den von windows genommen (was auch anderes...) und dann den 2 aus der tabelle, den vista habe ich nicht^^ beschreibung dazu:
Windows 98Gold/98se/Me/2000/XP/2003(32/64 bits) for Driver only. For Windows 98 SE, DirectX(R)8 is required to enable advanced features. (Executable file)
dann is noch einer da steht das selbe abre nur mit (zipdatei) und hat mehr mb. das wäre dann die 5 spalte. ich werd es mit dem nochmal versuche. jetz habe ich estmal systemwiederherstellung gemacht^^
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
0
Versuch mal folgendes: Klick im Gerätemanager, wie hier dargestellt, mit Rechtsklick auf den AC97 Controller und geh auf "Treiber aktualisieren". Dann müsstest du auswählen können, den Treiber im Internet zu suchen. Mach mal das, sonst fällt mir auch nicht mehr viel ein. :|

SSA
 
TE
B

bluefalcon128

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 19.05.2007 14:59 schrieb:
Versuch mal folgendes: Klick im Gerätemanager, wie hier dargestellt, mit Rechtsklick auf den AC97 Controller und geh auf "Treiber aktualisieren". Dann müsstest du auswählen können, den Treiber im Internet zu suchen. Mach mal das, sonst fällt mir auch nicht mehr viel ein. :|

SSA
Hm... hatte ich schonmal gemacht. dann fragen die ob ich windows update verbinden will und ob ich ne cd habe... dann sucht das und findet nix. vllt hängt das damit zusammen das meine bios batt alle ist und meine zeit bei neustart immer auf 12 uhr geht und es der 1 januar 2000 ist. denn wenn ich win updates machen will sagt das dann die MB zeit stimmt net überein mit irgendwas. aber wenn ich die zeit richtig einstelle läuft meine verion ab :/
 
Oben Unten