HDD - Kurz vorm Geistaufgeben?

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Also, ich fange am besten von vorne an...
Windows Vista Ultimate x86
G:/ Samsung HD400LJ - Bald kaputt?

Winamp unterbrach plötzlich das Abspielen der Musik, die sich auf der G:/-Festplatte befindet und wollte sich nach einem Schließen nicht neustarten lassen.
Nach dem PC-Neustart immer noch gleiches Problem. Als dann auch noch ein Buescreen kam, hatte ich Windows unter Verdacht, da dieDeinstallation auch nicht funktionieren wollte und die explorer.exe immer abgeschmiert ist und sich ebenfalls nicht neustarten lassen wollte. (Ein Neustart nach dem anderen folgte.)
Nach langem hin und her, kam ich zum Entschluss Windows neuzuinstallieren. Also musste ich noch schnell ein paar kleinere Backups machen, jedoch das kopieren (auf die "kaputte" (?) Festplatte) ging seeehr langsam. Teilweise nur im 3-stelligen Byte-Bereich...

Doch dann bemerkte ich plötzlich, dass dieses langsame Kopieren nur im Zusammenhang der G:/-HDD vorkam. Also habe ich etwas rumgetestet und scheinbar liegt es wirklich an der G:/.
Das Öffnen von einfachen txt-Dateien dauert teilweise über 2 Minuten...
Als Winamp auf wundersame Weise doch noch gestartet wurde, hakte er beim Abspielen der Musik (G:/), als ich die Playlist änderte, war beim Winamp alles wieder normal...

Mitten im Kopieren auf die G:/-HDD war G:/ urplötzlich weg und auch der Explorer hat die Festplatte nicht mehr angezeigt... Nach einem Neustart war sie allerdings wieder da.

Meine G:/-HDD ist meine Archivplatte, dh. hier befinden sich alle wichtigen Dateien. Gott sei Dank habe ich allerdings seit noch nicht einmal einer Woche eine 500GB USB-Festplatte, auf der schon sogut wie alle Dateien der G:/-HDD drauf sind... Dh. bei einem Festplattencrash würde nur ein 7GB großer Videoordner mit mittlerer Prioritätsstufe dran glauben müssen...

Ich führe gerade einen HD Tach Test mit der Festplatte durch... (Dauert schon seeehr lange... Wird per Edit nachgereicht. ^^ )


Gibt meine Festplatte bald den Geist auf?? :haeh:


Edit: Der HD Tach macht keinen Sinn mehr, beim "Sequential Read Test" ist er schon seit über 10 Minuten auf etwa 50% und geht nicht weiter... Ich lass ihn mal die Nacht durchlaufen, genau wie einen Versuch den 7GB-Ordner irgendwie doch noch zu kopieren...

PS: Welch ein Glück, dass die Bioshock-Savegames nicht im Bioshock-Ordner (G:/) gespeichert werden... :-D Apropos... Was ist dann mit der Onlineaktivierung? :haeh: Ich muss also Bioshock irgendwie auch noch vorher Deinstallieren? :B Edit: Deinstallation ging zum Glück flott...

Edit2: Vista hat jetzt endlich auch mal eine Meldung ausgespuckt: "Es wurde ein Festplattenfehler gefunden. - Sichern Sie die Dateien sofort, um den Verlust von Informationen zu verhindern. (...)"
Ein bisschen spät, nicht wahr? :B
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
tja, hört sich nach plattentod an. also daten sichern, evtl. geht das problem durch formatieren ja weg, aber wenn, dann tu dort keine wichtigen daten mehr drauf.
 
TE
E

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Herbboy am 29.08.2007 22:36 schrieb:
tja, hört sich nach plattentod an. also daten sichern, evtl. geht das problem durch formatieren ja weg, aber wenn, dann tu dort keine wichtigen daten mehr drauf.
Tja, wie gesagt... Gott sei Dank habe ich mich im normalerweise teuren Saturn doch noch dazu entschieden die USB-Festplatte zu kaufen (eigtl. normaler Preis), anstatt sie über einen Onlineshop erst Anfang dieser Woche zu bestellen... :B Durch diesen minimalen Vorsprung sind also alle meine Daten gerettet worden. :oink:
Den Videoordner konnte ich auch noch kopieren. :]

Wie lange wird es wohl noch dauern bis sie entgültig crashed ist? :confused: Stunden? Tage? Monate? :confused:

Edit: Mittlerweile stürzt die explorer.exe hin und wieder ab, wenn ich auf der Festplatte rumwühle...

Edit2: Wenn ich in den Videobackup-Ordner reingehe, stürzt die explorer.exe auch ab, dh. wohl, dass die eine oder andere Datei "beschädigt" ist... :-D (..was bei einem Screenshot auch definitiv der Fall ist.)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Eniman am 29.08.2007 22:54 schrieb:
Herbboy am 29.08.2007 22:36 schrieb:
tja, hört sich nach plattentod an. also daten sichern, evtl. geht das problem durch formatieren ja weg, aber wenn, dann tu dort keine wichtigen daten mehr drauf.
Tja, wie gesagt... Gott sei Dank habe ich mich im normalerweise teuren Saturn doch noch dazu entschieden die USB-Festplatte zu kaufen (eigtl. normaler Preis), anstatt sie über einen Onlineshop erst Anfang dieser Woche zu bestellen... :B
saturn&co sind in den letzten 12 monaten deutlich angepaßter an den gesamtmarkt geworden, da seh ich oft dinge, die per versand nicht billiger oder sogar wegen versandkosten) teurer wären. ;) und gute angebote haben die auch öfter, zB hab ich damals ne externe 320GB marken-HD für 99€ bekommen, die online OHNE versand MINDESTENS 109€ gekostet hätte.



Wie lange wird es wohl noch dauern bis sie entgültig crashed ist? :confused: Stunden? Tage? Monate? :confused:
kann man nicht pauschal sagen... evtl. in 5min, evtl. erst in monaten, wenn du die platte mal (erfolgreich) formatierst.
 
TE
E

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Herbboy am 29.08.2007 23:01 schrieb:
(...) zB hab ich damals ne externe 320GB marken-HD für 99€ bekommen, die online OHNE versand MINDESTENS 109€ gekostet hätte.(...)
Ich habe auch 99€ bezahlt, allerdings 500GB bekommen. ;) Western Digital Elements. :]

HD Tach geht übrigens mittlerweile und die Geschwindigkeit scheint wieder relativ normal zu sein...... Fragt sich nur wie lange noch? :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Eniman am 29.08.2007 23:06 schrieb:
Herbboy am 29.08.2007 23:01 schrieb:
(...) zB hab ich damals ne externe 320GB marken-HD für 99€ bekommen, die online OHNE versand MINDESTENS 109€ gekostet hätte.(...)
Ich habe auch 99€ bezahlt, allerdings 500GB bekommen. ;) Western Digital Elements. :]
meine ist nach 3 wochen kaputt gegangen, hab reklamiert, ne woche später kam ne neue - mit 400GB statt 320GB :-D ;)


beobachte die platte halt weiter, aber ich würd sie als "risiko" einstufen...
 
Oben Unten