Halo - Reach: PC-Port von Bungies letztem Halo-Game im Test

JurijSubota

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.11.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Halo - Reach: PC-Port von Bungies letztem Halo-Game im Test gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Halo - Reach: PC-Port von Bungies letztem Halo-Game im Test
 

EvilReFlex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
257
Reaktionspunkte
92
Fand das Spiel grade mal so okay, unterer Durchschnitt... ka warum das so gehyped wird.
Das 2 Waffen Maximum ist total bescheuert.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.027
Reaktionspunkte
158
Das 2 Waffen Maximum ist total bescheuert.
Weil ?
Es ist doch vollkommen normal das ein Soldat nicht als eierlegende Wollmilchsau herumrennt, da hat man egal wie gut die Fähigkeiten sind nun mal nur begrenze Möglichkeiten.
Keiner läuft da als Sniper/SpecOp mit ner Bombenentschärferpanzerung, einer Panzerabwehr und Luftabwehrwaffewaffe plus Sniperwaffe, Sturmgewehr, MP und einige Kg C4 für die Sprengung zwischendurch herum.
Ebenso könnte man Superman auf einer 100% Kryptonitfreier Erde bzw. im Godmode spielen.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.299
Reaktionspunkte
3.778
Website
rpcg.blogspot.com
Eine der großen Neuheiten beim Ur-Halo im Vergleich zu anderen Shootern der Zeit war, dass man eben nur zwei Waffen tragen konnte und so immer schauen musste, was man braucht. Das ist praktisch Markenzeichen der Serie.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.908
Reaktionspunkte
2.745
Eine der großen Neuheiten beim Ur-Halo im Vergleich zu anderen Shootern der Zeit war, dass man eben nur zwei Waffen tragen konnte und so immer schauen musste, was man braucht. Das ist praktisch Markenzeichen der Serie.

Seh ich auch so. Dadurch kam etwas Taktik ins Spiel.
 

ssj3rd1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.10.2013
Beiträge
199
Reaktionspunkte
37
Das mit dem Sound ist immer noch nicht behoben? Ach fuck, weiter warten...
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
Fand das Spiel grade mal so okay, unterer Durchschnitt... ka warum das so gehyped wird.

Meine Meinung. Als "Alien vs Militär"-Shooter etwa im Vergleich etwa zu Crysis (das obendrein noch 3 Jahre älter ist) wirklich ein ziemlich schlechter Witz. Es ist einfach extrem linear und keinster Weise - weder von der Story, dem Gameplay oder dem Sound besonders beeindruckend - sondern allenfalls mittelmäßig.

Aber die eigentliche Stärke von Halo liegt darin, dass man die Kampagne im Koop-Modus spielen kann.
Sowas bietet einem (leider) selbst heute viel zu wenige Titel (Ausnahmen wären z.B. FEAR 3, Dead Space 3, CoD Black Ops 3) - die meisten Shooter beschränken sich aber auf einen linearen Solopart. Und gerade bei anderen Militärshootern wie z.B. Battlefield für ich sowas wirklich gerne mal sehen =)
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.745
Reaktionspunkte
1.279
Weil ?
Es ist doch vollkommen normal das ein Soldat nicht als eierlegende Wollmilchsau herumrennt, da hat man egal wie gut die Fähigkeiten sind nun mal nur begrenze Möglichkeiten.
Keiner läuft da als Sniper/SpecOp mit ner Bombenentschärferpanzerung, einer Panzerabwehr und Luftabwehrwaffewaffe plus Sniperwaffe, Sturmgewehr, MP und einige Kg C4 für die Sprengung zwischendurch herum.
Ebenso könnte man Superman auf einer 100% Kryptonitfreier Erde bzw. im Godmode spielen.
Hallo?!? So ein einfacher Doom-Space Marine konnte doch auch schon eine Kettensäge, eine Pistole, eine Gewehr, eine doppelläufige Flinte, eine Minigun, einen Raketenwerfer, ein Plasmagewehr und die BFG gleichzeitig tragen und so ein genetisch verbesserter Spartan Super-Soldat bricht zusammen, wenn er 3 Waffen tragen muss? ... Erbärmlich. :-D
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.027
Reaktionspunkte
158
Hallo?!? So ein einfacher Doom-Space Marine konnte doch auch schon eine Kettensäge, eine Pistole, eine Gewehr, eine doppelläufige Flinte, eine Minigun, einen Raketenwerfer, ein Plasmagewehr und die BFG gleichzeitig tragen und so ein genetisch verbesserter Spartan Super-Soldat bricht zusammen, wenn er 3 Waffen tragen muss? ... Erbärmlich. :-D
Leider haben die nie gezeigt wie er die Waffen trägt.
Das dürfte dagegen sehr übersichtlich aussehen.
Soldier-Carrying-Lots-of-Weapons--86180.jpg
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.745
Reaktionspunkte
1.279
Leider haben die nie gezeigt wie er die Waffen trägt.
Das dürfte dagegen sehr übersichtlich aussehen.
Anhang anzeigen 18200
Ein guter Soldat findet immer einen Platz um das Wichtigste zu transportieren.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

EvilReFlex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
257
Reaktionspunkte
92
Es geht um gewisse Taktik. Nicht jede Waffe taugt für jeden Gegner, man muss also schauen "wer kommt als nächstes, was brauche ich da".

Ja, Halo ist ja das totale Taktik-Spiel... sogar so sehr das eh jedesmal ein Raketenwerfer herum liegt wenn ein dicker Gegner kommt. :B
Ne Sorry, aber im Vergleich zu fast jedem reinen PC FPS ist Halo unteres Mittelmaß.
 
Oben Unten