Gutes Notebook gesucht

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
Servus,

ich muss mir wohl langsam aber sicher ein neues Notebook anschaffen und da stellt sich mir die Frage was für eins.
Gut gefallen haben mir bisher IBM Thinkpad und Samsung Aura Serie was sowohl Verarbeitung, Service Leistung und Qualität angeht.
Meine Frage ist nun ob mir jemand auch andere Notebooks empfehlen kann die ähnlich hochwertig sind und in der selben Preisregion angesiedelt sind. Display Größe kann zwischen 15 und 17 Zoll liegen und Grafikkartenmäßig sollte es schon auf dem Niveau einer HD Radeon 4650 mobility liegen.

Wie sowas hier : http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/samsung+r522+aura+p8700+azura
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Was darf es denn kosten? Und geht es nur um "beste Spieleleistung" ? Unter 1000€ kriegst Du eh nix besseres als eine 4650 oder 5650. Da wäre dann jeweils nur die Frage, wie gut die CPU sein muss. Ein T6400 reicht, was die Spieleleistung angeht, da die Karte halt - verglichen mit Desktops - nicht so gut ist. Da muss man sich halt überlegen, ob man 300€ mehr ausgibt, nur weil dann ein i5-430 statt nem T6400 drin ist oder so ;)

Ne sehr gute Alternative wäre zB dieses Sony: http://www.notebooksbilliger.de/sony+vaio+vpc+eb1s1ewi auch in schwarz http://www.notebooksbilliger.de/sony+vaio+vpc+eb1s1ebj KANN aber sein, dass die Graka leicht runtergetaktet ist, das macht Sony manchmal.

lenovo kannste vergessen, die haben nix mit wirklich für Spiele brauchbaren Grafikchips.
 
TE
F

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
Preis eben bis ca 1000€ und Grafikleistung hab ich ja quasi schon festgelegt ;) dass es eben genau das Niveau halten sollte.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Jo, das Sony ist qualitativ gut und auch von der Leistung. Das Samsung ist im Grunde gleichgut - nimm das, wo vlt. ein kleines Featue besser ist, oder was Dir besser gefällt.

Du hast da an sich nur die Wahl zwischen einigen von Samsung oder Sony .
Samsung mit ner 4650: das Arria http://geizhals.at/deutschland/a491222.html oder Azura http://geizhals.at/deutschland/a491959.html die sind FAST identisch, das Arria hat BluRay und beim WLAN auch DraftN, dafür hat das Azura eine etwas bessere CPU. Ich würd aber eher das Arria nehmen, denn die etwas bessere CPU ist wohl nicht so viel wert wie BluRay, und Spiele bzw Detailsmodi, die eine bessere CPU als nen P7550 brauchen, bräuchten auch ne bessere Graka ;) oder schwächere CPU, dafür "aber" dann 17 Zoll: http://geizhals.at/deutschland/a491234.html
Sony mit ner 5650: das schon genannte http://www.notebooksbilliger.de/sony+vaio+vpc+eb1s1ebj?refcampaign_id=45c48cce2e2d7fbdea1afc51c7c6ad26 oder auch das hier, hat ne bessere CPU: http://www.notebooksbilliger.de/sony+vaio+eb1s8ewi+sondermodell?refcampaign_id=45c48cce2e2d7fbdea1afc51c7c6ad26 aber bei der GRaka steht kein DDR3, könnte also nur DDR2 für die Graka haben, das wäre dann schlechter.

Alle anderen Sind von Firmen, bei denen ich vermute, dass die nicht Dein Fall wären: belinea, HP, Acer und Toshiba. Wobei letztere beiden an sich qualitativ gut sind in dem Segment.

Das einzige empfehlenswerte Toshiba wäre dann das hier mit ner 4650: http://geizhals.at/deutschland/a521933.html es gibt da noch welche mit T6xxx oder T4xxx CPUs, das wäre aber ein unnötiger Verzicht, da die auch kaum preiswerter sind.

Und hier einige Acer mit ner 5650, sind alle sehr ähnlich: http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15w&asuch=5650&asd=on&v=e&plz=&dist=&sort=p&xf=85_15.5%7E85_15.6%7E525_Acer%7E27_2
 
TE
F

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
Gut dann warte ich mal auf ein Schnäppchen ;)

Habe das hier noch gefunden das überzeugt zuminedst von edn Daten her, aber wie ist Acer so allgemein? http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+timeline+x+5820tg+434g64mn?refcampaign_id=a22b96516d0b5e76f8fe5406f291b31f&prcampaign_id=pra5ba513ec349f
 
TE
F

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
sonst noch jemand gute Ratschläge? Vielleicht auch was günstiger ;)?
 

WrathOfWar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Die beiden haben eine GF330, 17" und einen Core i5 - ich hab neulich den etwas kleineren Bruder gekauft (Herrix) und wir sind sehr zufrieden mit dem Samsung.

http://geizhals.at/deutschland/a495656.html
http://geizhals.at/deutschland/a524360.html
 
TE
F

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
sollte schon 15 Zoll sein und Nvidia hat im Notebookbereich nicht ganz mein Vertrauen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Wegend es Acers: sieht doch ganz gut aus. Ich selber hab auch ein Acer und kann nicht klagen. Viele raten von Acer ab, aber das liegt mehr daran, dass Acer vor ein paar Jahren wirklich mal ne Weile nicht gut war - inzwischen machen die solide Geräte mit guter Preis-leistung, die Verarbeitung wird in Tests auch als durchaus gut für den Preis bezeichnet. Klar: Businessbooks zB von Lenovo sind Qualitativ besser, merkt man auch zB an der Tastatur, aber die würden bei der gleichen Leistung dann ein paar hundert Euro mehr kosten ;)

Aber im vergleich zu Asus, HP, MSI, Samsung usw. ist Acer nicht schlechter - jeder Hersteller hat halt mal etwas bessere, mal etwas schlechtere Modelle, zB selbst Sony hat mit einem Modell mit ner 5650 für um die 700€ zur zeit ein paar Probleme, die können halt auch nicht zaubern unf für 700€ was viel besseres bauen als die anderen.


Ansonsten hat sich da jetzt nix groß getan, kann sogar sein, dass die Preise wegen der Euroschwäche wieder anziehen. zumindest werden die wohl nicht so schnell fallen wie sie es mit nem starken Euro tun würden.
 
Oben Unten