Notebook gesucht für Home Office und Gelegenheitszocker

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also, die 1660 Ti ist halt schon ein Stück stärker. Falls es die Desktop-GPU-Versionen sind, können es bei Full-HD locker 50-60% mehr für die GTX 1660 Ti sein.
 
TE
Y

Yagoo

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Also, die 1660 Ti ist halt schon ein Stück stärker. Falls es die Desktop-GPU-Versionen sind, können es bei Full-HD locker 50-60% mehr für die GTX 1660 Ti sein.

Ja das hab ich auch gelesen. Die 1650 soll ja knapp hinter einer 1060 liegen dafür die 1050 und 1050ti deutlich hinter sich lassen.

Dann stehen dann 899 (-20 € Neukunden/App Rabatt) einem 1660ti Preis von min 1150 (Media Markt) entgegen, bei dem MM Angebot muss man aber noch 8GB RAM nachrüsten.

Lautstärke und Stromhunger dürfte klar auf Seiten der 1650 liegen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Ja das hab ich auch gelesen. Die 1650 soll ja knapp hinter einer 1060 liegen dafür die 1050 und 1050ti deutlich hinter sich lassen.
Die 1660 Ti ist halt wiederum nochmal deutlich schneller als eine 1060. ;)

Dann stehen dann 899 (-20 € Neukunden/App Rabatt) einem 1660ti Preis von min 1150 (Media Markt) entgegen, bei dem MM Angebot muss man aber noch 8GB RAM nachrüsten.
naja, man "muss" nicht. Man kann. Und das kannst du ja dann mal später machen, sind um die 40€. Für Games sind die 6GB RAM der 1660 Ti (1650 nur 4GB) jedenfalls sicher wichtiger als "mehr als 8GB"

Lautstärke und Stromhunger dürfte klar auf Seiten der 1650 liegen.
Beim Strombedarf würde ich mir echt keine Gedanken machen. Die 1650 braucht weniger, dafür sind halt auch weniger Details drin. Ansonsten kannst du ja eine noch schwächere Karte nehmen und auf "minimal" spielen ;) Die 1650 - wenn man die voll ausgestatteten Desktopversionen nimmt - braucht ca 40-60W weniger als die 1660 Ti bei voller Last. Ich weiß ja nicht, wie viel Du pro Tag spielst - wenn es JEDEN Tag im Durchschnitt 4 Stunden wären, und zwar "aufwendige" Games, wären es um die 25 Euro pro Jahr an Mehrkosten mit der 1660 Ti - das ist der Preis, dass du dann hohe Details spielen kannst.

Bei der Lautstärke muss es auch nicht zwingend so sein, dass die 1660 Ti deutlich lauter ist. Das hängt dann halt auch vom Laptop-Modell ab und davon, ob die eingebaute Karte bei 100% ist oder vlt. etwas weniger Takt oder weniger Shadereinheiten usw.
 
TE
Y

Yagoo

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Das stimmt wohl.

Ich glaube aber die 1650 sollte fürs Gelegenheitsdatteln von spielen wie Diablo 3 oder älteren Mmos dicke reichen oder?
Ich habe früher zwar gerne viel Pubg gespielt, aber das ist nun gar nicht mehr drin mit einem Neugebohrenen in der Wohnung.
Aber Arbeitslaptop mit der Fähigkeit zum Gelegenheitsdatteln muss nunmal trotzdem her ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Das stimmt wohl.

Ich glaube aber die 1650 sollte fürs Gelegenheitsdatteln von spielen wie Diablo 3 oder älteren Mmos dicke reichen oder?
Ich habe früher zwar gerne viel Pubg gespielt, aber das ist nun gar nicht mehr drin mit einem Neugebohrenen in der Wohnung.
Aber Arbeitslaptop mit der Fähigkeit zum Gelegenheitsdatteln muss nunmal trotzdem her ;)
klar reicht die 1650 locker aus.
 
Oben Unten