GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

RalfKleister

Benutzer
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

Hallo zusammen,

seit ca. einer Woche läuft GTA IV nicht mehr akzeptabel auf dem Rechner meines Sohnes:

AMD Phenom II X4 965 Black Edition
Asus M4A77TD Pro
2 x 2GB GEIL 4 GB DDR3-RAM PC1333 CL7
ATI HD 5770 Vapor X

Da Spiel startet in normaler Geschwindigkeit (40 - 60 fps). Nach etwas 2 Minuten sinkt die Performance bis auf 1 - 10 fps ab (unspielbar). Es handelt sich wahrscheinlich nicht um Ladezeiten, da kein sichtbarer Festplattenzugriff erkennbar ist. Geht man dann kurz in den Desktop und wieder zurück (Task wechseln), so ist alles wieder in Ordnung - für die nächsten 2 Minuten, dann bricht die Performance wieder ein.
Das Phänomen trat erst nach Installation des neusten ATI-Grafiktreiber 10.1 auf. Aber ein Downgrade auf 9.12 brachte keine Besserung. Es ist sonst nichts am System verändert worden.
Vielleicht ist einem von Euch das Problem bekannt.

Danke im Voraus

Ralf
 

superman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
192
Reaktionspunkte
1
AW: GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

Hab zwar das Spiel nicht, aber evtl hilft die Systemwiederherstellung (falls noch möglich), also den Tag nehmen wo es normal lief. Ich installiere nie neue Treiber solange es nicht zwingend notwendig ist. Kann aber nicht garantieren ob es funktioniert.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.796
AW: GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

Sind die Patches für GTA IV installiert?

Du könntest mal versuchen den Grafikkartentreiber mit Driver Cleaner restlos zu entfernen und dann erneut zu installieren (am besten den Treiber mit dem es zuvor problemlos lief, also wohl der 9.12).

Evtl. solltest Du auch mal das Cool'N'Quiet der CPU deaktivieren, falls die neuen Phenom CPUs das überhaupt noch (in der Form) haben.

# Edit
Zitat aus dem Chip-Forum:
Eine sehr gute Lösung um Die Grafik bzw die Framerate bei GTA IV zu verbessern , soll sein die gta4launcher.exe mit den Befehlen -noresrictions und -nomemrestrict zu versehen da das Game standardmäßig mit VRAM begrenzung kommt.

Virenscanner sollte auch deaktiviert werden falls nicht schon geschehen.
 

Aero-91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

ich glaub das liegt eher daran dass die Cpu beim spielen zu warm wird.

Lad dir mal SpeedFan runter und überwache die Temperaturen bis zum P-Einbruch.

da gibts meines Wissens nach eine Einstellung im BIOS, ka wie die heißt, undzwar, wenn deine cpu zu heiß wird taktet das mainbord das ding automatisch auf 4x 1 Ghz runter, damit das ding wieder abkühlt.

Wenn du das ausmachst und dann des ding überhitzt und kaputt geht, dann.......

Also einfach mal mit SpeedFan schauen, aber ich denke bis 55°C gehts noch, mein i7 920 war mal bei 60°C und lebt noch^^
 
TE
R

RalfKleister

Benutzer
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
AW: GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

Habe ich alles schon ausprobiert. Das Gehäuse ist immer offen und die CPU - Temperatur liegt auch unter Last nie über 50 Grad (Boxed Lüfter). Das merkwürdige ist ja, dass alle anderen Spiele (z.B. Left 4 Dead 1 + 2, Crysis) vernünftig laufen und auch Futurmark keine Einbrüche verzeichnet. Es scheint irgendwie mit DirectX zusammenzuhängen, da ein kurzer Wechsel in den Desktop (Taskwechsel von unter einer Sekunde) das Problem für kurze Zeit behebt. Und ich glaube nicht, dass sich die CPU oder Grafikkarte so schnell wieder abkühlen kann.
 
TE
R

RalfKleister

Benutzer
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
AW: GTA IV - Plötzliche massive Performance-Einbrüchen

Habe ich schon gemacht. Nach sauberer Installation der Version 9.12 hat sich nicht geändert. Daraufhin habe ich wieder die Version 10.1 eingespielt.
 
Oben Unten