• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

GTA 4 PC - Controller wird nicht mehr erkannt nach Patch 4 (1.0.4.0)

eknight

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo allerseits,
seit der Installation von Patch 4 (1.0.4.0) wird mein LogiTech RumblePad 2 nicht mehr erkannt. Nach Patch 1 funktioniere es einwandfrei, auch nach Patch 2. Nach Patch 3 hatte es mal minimale Aussetzer, aber nicht weiter tragisch. Ansonsten funktioniert das Spiel bei mir reibungslos (was ja wohl nicht normal ist...).

Nun habe ich nach Neuinstallation des Games Patch 4 installiert, das RumblePad 2 wurde nicht mehr erkannt (die Tipps nach den alten Patches für DirectX Input Geräte habe ich schon erfolglos probiert). Auch mit dem XBox360 EMU 3.0 lässt sich das Problem nicht umgehen.

Ich habe das Spiel deinstalliert und nach Neuinstallation mit Patch 1 funktionierte das RumblePad wieder. Aber Windows Live hat mich sofort abgemeldet und gefordert, das neueste Update (Patch 4) zu installieren. Und ohne Windows Live gibts im Game die Option zum sichern bei mir nicht...oder kam die Offline erst ab Patch 2 bzw. 3?

Nachweislich hat also Patch 4 bei mir die Controller Unterstützung aus GTA 4 rausgekegelt. Ich habe an Rockstar Support geschrieben, mal sehen ob die antworten (bin nicht sicher, wenn ja, poste ich ein Update).

Hat jemand das gleiche Problem? Ab welchem Patch wird Offline-Sichern auch ohne Live unterstützt?

Vielen Dank und viele Grüße;
Stephan

P.S.: Mein System: IntelQC9950;nVidiaGTX260;8GB;VistaHomePrem64bit
 
TE
E

eknight

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Problem habe ich nun offenbar folgendermaßen gelöst: Installation der LogiTech Gaming Software (gibt es auf www.Logitech.de, Kundendienst, Download nach Produkt (Gamepads; RumblePad 2) suchen und die Logitech Gaming SW runterladen für das entsprechende OS). Die SW installiert separate Treiber (also nicht mehr der Windows HID Treiber für Pads wird genutzt) - und damit scheint es nun zu gehen.

Sobald ich eine Rückmeldung von Rockstar habe, poste ich das hier noch einmal.

EDIT 13.7.09 - Rockstar hatte zwar geschrieben, dass sie sich in 72 Stunden nach Eingang der Mail melden - haben sie aber nicht. Ich erwarte daher auch keine Rückmeldung mehr :| . Lösung bleibt also: RumblePad 2 Treiber durch Gaming SW von Logitech austauschen.

EDIT 14.7.2009: Rockstar hat doch noch geantwortet, daher Update, wir wollen ja fair bleiben :-D . "Make sure you have the latest drivers and firmware for your rumble pad. Also check to make sure the pad is correctly mapped in the control options." Allerdings keine Erklärung, warum es bis 1.0.3.0 mit Windows standard treiber für das PAD funktioniert und ab 1.0.4.0 nur noch mit "neuen" bzw. offenbar anderen Treibern aus der GamingSW von LogiTech.
 
Oben Unten