Grid Autosport: 30 gegen 60 Fps - so viele Fps brauchen Sie wirklich!

pcgh_Raffael

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
4
Reaktionspunkte
5
Jetzt ist Deine Meinung zu Grid Autosport: 30 gegen 60 Fps - so viele Fps brauchen Sie wirklich! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Grid Autosport: 30 gegen 60 Fps - so viele Fps brauchen Sie wirklich!
 

Belandriel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
378
Reaktionspunkte
57
Also, wer da nicht sieht, wie butterweich es mit 60 im Gegensatz zu 30 FPS läuft, dem ist nicht mehr zu helfen :) Gutes Vid
 

DennisLD

Benutzer
Mitglied seit
05.11.2013
Beiträge
39
Reaktionspunkte
5
Im Direktvergleich und dazu noch mit Slow Motion... ja! Aber unter normalen Umständen niemals :-D außer man hat Augen bestimmter fliegender Insekten
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Klar gibts nen Unterschied - aber fixe 30fps sind halt noch lange nicht so unspielbar, wie manche sagen.
Teilweise könnte man ja meinen, 30fps seien ein Weltuntergang.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Es ist schon toll, wieviele Details @60fps noch erkennbar sind. Die Bildqualität wird dadurch schon besser.

Aber Autosport macht den Eindruck, als ließe es sich, trotz der Begrenzung, sehr gut steuern. Sollte das der Fall sein, könnte ich ein Auge
zudrücken und die verwischten Texturen der Bewegungsunschärfe zuschreiben. :-D

Ich muss beim 30fps Lock immer wieder "NfS: Rivals" erwähnen, welches für mich tatsächlich unspielbar gewesen ist. Es hat sich einfach kein
angenehmes Fahrgefühl einstellen wollen. Selbst wenn ich mir HD Videos von dem Spiel ansehe, habe ich das Gefühl, es ruckele wie Sau.

So sind für mich 30fps nicht per se immer schlecht, aber auch nicht immer gut genug.
 
Oben Unten