• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gran Turismo PS5: Neues Rennspiel bestätigt, soll vollständiges Spielerlebnis bieten

David Martin

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.902
Reaktionspunkte
75
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Gran Turismo PS5: Neues Rennspiel bestätigt, soll vollständiges Spielerlebnis bieten gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Gran Turismo PS5: Neues Rennspiel bestätigt, soll vollständiges Spielerlebnis bieten
 
H

HansHa

Gast
Mal schauen, ob sie die Reihe wieder zurück auf die Erfolgsspur bringen. Mich hat Forza Horizon mit der genialen open world allerdings wohl für immer für normale Rennspiele mit fixer Rennstrecke verdorben :-D
 

Gobfried

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2019
Beiträge
93
Reaktionspunkte
28
So unterscheiden sich die Geschmäcker. Seit GT Sport hab' ich Forza 7 kein einziges mal mehr in den Discschacht gesteckt, von Forza Horizon ganz zu schweigen, da war nach paar Tagen bei mir die Luft raus. Finde GT Sport immer noch die Beste Konsolenraserei, für mich die perfekte Mischung aus Simulation und Arcade mit grandiosem Fahrgefühl.
 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.208
Reaktionspunkte
3.332
Gran Turismo Sport scheint inzwischen ja recht umfangreich und beliebt zu sein, nachdem viele vom Release ein wenig enttäuscht waren. Ein bisschen sowas wie ein "Casual" iRacing für die Konsole. Definitiv eines der wenigen Spiele, um die ich Konsolenspieler ein wenig beneide, auch wenn die PC Rennsimulationen sicher nicht schlechter sind (in Sachen Physik sogar ne ganze Ecke besser, aber GT Sport ist halt ein super Komplettpaket für Online-Racer). Ein neues echtes Gran Turismo auf dem technischen Level (oder sogar besser) wäre definitiv interessant. Ob ich mir dafür eine Konsole kaufen würde, steht aber in den Sternen. Mein Lenkrad müsste unterstützt werden, VR bestenfalls auch. Ich hoffe, die PS5 wird in dem Punkt ein wenig offener, was Hardwareunterstützung angeht. *edit* Noch mehr würde ich mich natürlich freuen, wenn die Reihe auch auf den PC käme.


Mal schauen, ob sie die Reihe wieder zurück auf die Erfolgsspur bringen. Mich hat Forza Horizon mit der genialen open world allerdings wohl für immer für normale Rennspiele mit fixer Rennstrecke verdorben :-D

Nicht wirklich vergleichbar. Zum Rumcruisen, für Stunts, Tuning usw. ist ne Open World a la Forza Horizon super, aber wenn man kompetitiv faire Rennen fahren will, geht nichts über Rundkurse, auf denen man bei der hundertsten Runde nochmal ne Zehntelsekunde findet.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HansHa

Gast
Nicht wirklich vergleichbar. Zum Rumcruisen, für Stunts, Tuning usw. ist ne Open World a la Forza Horizon super, aber wenn man kompetitiv faire Rennen fahren will, geht nichts über Rundkurse, auf denen man bei der hundertsten Runde nochmal ne Zehntelsekunde findet.

Rennspiel ist für mich Rennspiel und Rundkursgames Games gibts ne gefühlte Million. Ich muss aber zugeben, dass Rennspiele bis zu FH nie so mein Lieblinsgenre war, weil ich es lieber was spaßiger/lockerer/freier habe. Das hat mir FH gegeben. Ich verstehe aber jeden, der lieber ne ernste Simualtion oder klassische Rundkurse will und mit FH nichts anfangen kann. Gibt ja schließlich auch noch genug Leute, die Formel 1 schauen, da würde ich mir z.B. lieber Synchronschwimmen anschauen oder zum Zahnarzt gehen.
 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.208
Reaktionspunkte
3.332
Rennspiel ist für mich Rennspiel und Rundkursgames Games gibts ne gefühlte Million. Ich muss aber zugeben, dass Rennspiele bis zu FH nie so mein Lieblinsgenre war, weil ich es lieber was spaßiger/lockerer/freier habe. Das hat mir FH gegeben. Ich verstehe aber jeden, der lieber ne ernste Simualtion oder klassische Rundkurse will und mit FH nichts anfangen kann. Gibt ja schließlich auch noch genug Leute, die Formel 1 schauen, da würde ich mir z.B. lieber Synchronschwimmen anschauen oder zum Zahnarzt gehen.

Ist ja auch ok. Jeder hat da andere Prioritäten bzw. Vorlieben. Ich persönlich spiele halt gern realistische Simulationen auf echten Rundkursen, die alles so akkurat wie technisch möglich simulieren, gleichzeitig eben aber auch Open World Renn-/Fahrspiele wie Forza Horizon, Test Drive Unlimited oder auch mal Grand Theft Auto, beides jedoch aus unterschiedlichen Gründen. Formel 1 finde ich übrigens auch recht uninteressant.
 

HeavyM

Mitglied
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
460
Reaktionspunkte
66
Ist ja auch ok. Jeder hat da andere Prioritäten bzw. Vorlieben. Ich persönlich spiele halt gern realistische Simulationen auf echten Rundkursen, die alles so akkurat wie technisch möglich simulieren, gleichzeitig eben aber auch Open World Renn-/Fahrspiele wie Forza Horizon, Test Drive Unlimited oder auch mal Grand Theft Auto, beides jedoch aus unterschiedlichen Gründen. Formel 1 finde ich übrigens auch recht uninteressant.

Genauso siehts aus. GT Sports mit Lenkrad auf Langstreckenrennen mit vernünftigen Mitspielen fühlt sich auf jedenfalls sehr geil an. FH hab ich aber auch und das ist auch ein geiles Spiel. FH hat aber auch immer noch Ansätze von Simulation. Auch die Forza Reihe ist sehr gut aber mir mittlerweile in Sachen Sim doch leicht zu
Acradig im Fahrverhalten.
Genauso kann Mariokart mit der Family echt Spaß machen.
Kommt halt immer drauf an wozu man Lust hat.
 

Leuenzahn

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
409
Reaktionspunkte
78
Eine der ganz großen Spielereihen. Ein Grund die Plazi zu kaufen, was wir das damals gezockt haben, war einfach geil. Karrieremodus, neue Karossen freischalten, tunen, fahren usw. Hat mir nur noch Need for Speed Underground 2 so gut gefallen, wenn das auch nicht ganz so üppig war.
 

KillaBeez1972

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
66
Reaktionspunkte
6
Hi Leutz,

diese Spielreihe ist für mich eines der Hauptgründe die PS zu kaufen.

Selbst ein GT Sport hat bei mir mittlerweile mehrere hundert Stunden Spielzeit.
Spiele entweder die Online Rennen oder jage irgendwelche Autos über die Nordschleife.
Hab mitlerweile auch angefangen Lackierung mit hilfe von Aufklebern zu gestalten.

Vermutlich würd ich schon auf XBox unterwegs sein ohne Gran Turismo.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.146
Reaktionspunkte
4.435
Website
rpcg.blogspot.com
Mich hat Gran Turismo jetzt an Forza Motorsport verloren. War früher riesiger GT Fan aber die Politik ab den PS3 GTs war einfach nur noch zum Göbeln. Ich warte heute noch auf das Fixen der Patches für GT 5 ... natürlich kam da nie was. (Bei einer Neuinstallation werden alle Patches nacheinander geladen bevor sie installiert werden, nur gibt es für Gran Turismo soviele Patches, die soviel Speicher belegen, dass die Konsole irgendwann schlicht abbricht. Jeden Patch einzeln nacheinander zu installieren geht aber natürlich nicht ... )
 
Oben Unten