Grafikfehler beim Starten von Spielen

Faybex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo, ich hatte mir vor etwas längerer Zeit eine RX5700 von Asus gekauft. Diese gab damals allerdings nach ungefähr zehn Tagen Benutzung allerdings kein Bild mehr aus weshalb ich die Garantie anforderte. Asus schickte mir erst vor kurzem eine neue Karte, diese allerdings hat immer beim Starten eines Spiels aam Anfang 3-5mal so eine Art '' Ameisenscreen'', wie wenn der Fernseher kein Empfang hat, nur dass auch einige bunte Pixel dabei sind. Dieser Fehler tritt aber auch nur auf, wenn der PC hochgefahren wurde und ich das erste mal ein Spiel öffne. Öffne ich ein Spiel, warte kurz did Fehler ab und gehe dann in ein anderes Spiel treten die Fehler meistens nicht mehr auf.

Falls meine restliche Konfiguration weiterhilft:
AMD Ryzen 2700x
MSI B350 M-Pro-VDH
16gb Ballistix Sport Lt
530W Xilence Netzteil
und noch vier verschiedene Festplatten, die aber keine Rolle spielen sollten

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, möchte nämlich nicht schon wieder nach zehn Tagen eine defekte Graka haben. Vielen Dank schon mal im voraus.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.356
Reaktionspunkte
5.582
Hallo, ich hatte mir vor etwas längerer Zeit eine RX5700 von Asus gekauft. Diese gab damals allerdings nach ungefähr zehn Tagen Benutzung allerdings kein Bild mehr aus weshalb ich die Garantie anforderte. Asus schickte mir erst vor kurzem eine neue Karte, diese allerdings hat immer beim Starten eines Spiels aam Anfang 3-5mal so eine Art '' Ameisenscreen'', wie wenn der Fernseher kein Empfang hat, nur dass auch einige bunte Pixel dabei sind. Dieser Fehler tritt aber auch nur auf, wenn der PC hochgefahren wurde und ich das erste mal ein Spiel öffne. Öffne ich ein Spiel, warte kurz did Fehler ab und gehe dann in ein anderes Spiel treten die Fehler meistens nicht mehr auf.

Falls meine restliche Konfiguration weiterhilft:
AMD Ryzen 2700x
MSI B350 M-Pro-VDH
16gb Ballistix Sport Lt
530W Xilence Netzteil
und noch vier verschiedene Festplatten, die aber keine Rolle spielen sollten

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, möchte nämlich nicht schon wieder nach zehn Tagen eine defekte Graka haben. Vielen Dank schon mal im voraus.

Hat vielleicht keine Auswirkung, aber trotzdem:
Wie ist die Graka mit dem Monitor verbunden (welches Kabel)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Sind denn alle Treiber aktuell, auch fürs Mainboard? Das BIOS vom Mainboard? Eventuell benutze mal einen anderen Anschluss, falls die Karte oder der Monitor 2x HDMI haben. Oder auch mal ein anderes Kabel, vlt. ist ja ein BluRay-Player oder so was im Haushalt, der mit HDMI zum TV verbunden ist. Und drück mal die Karte Richtung Slot, nur für den Fall, dass sie vielleicht nicht GANZ eingerastet ist. Prüf auch die Stromstecker der Karte.
 
TE
F

Faybex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Sind denn alle Treiber aktuell, auch fürs Mainboard? Das BIOS vom Mainboard? Eventuell benutze mal einen anderen Anschluss, falls die Karte oder der Monitor 2x HDMI haben. Oder auch mal ein anderes Kabel, vlt. ist ja ein BluRay-Player oder so was im Haushalt, der mit HDMI zum TV verbunden ist. Und drück mal die Karte Richtung Slot, nur für den Fall, dass sie vielleicht nicht GANZ eingerastet ist. Prüf auch die Stromstecker der Karte.

-Die Treiber sind alle aktuell
-hab ein BIOS Update gemacht, hat aber nichts verändert
-Die Karte hat nur einen HDMI-Anschluss, Kabel und Monitor sind aber aufjedenfall intakt
-Hab die Karte in Richtung Slot gedrückt, kam aber weder ein Einrastgeräusch noch hat es etwas verändert
-Die Stromstecker stecken richtig, außerdem hat die Karte dort 4LEDs, 2 rote und 2 weiße, wenn alles richtig angeschlossen ist leuchten die weißen, was der Fall ist
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Kannst du die Karte in einem anderen PC testen? Es kann nur ein kleiner Bug sein, vlt auch im BIOS der Karte. Es wäre aber auch denkbar, dass es auf einen Defekt hindeutet, der aktuell aber noch keine krassen Probleme macht.
 
Oben Unten