• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

GoPro - oder der "Frage zur Actioncam"-Thread

Elektrostuhl

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
571
Ist hier zufällig jemand, der eine Actioncam oder Erfahrungen damit gesammelt hat? Ich habe etwas Redebedarf. Die Mikrofone in diesen Geräten sind ja übelst empfindlich. Ist das "normal"? Ich selbst besitze die GoPro Hero4 Session.
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Ich hab keine GoPro, aber wie "empfindlich" meinst du? Die SOLLEN ja auch mal Ton aufnehmen, wenn was 5-6m weit weg passiert - logisch, dass es dann sehr "laut" ist, wenn du wiederum Ton ganz nah dran hast, zB Cam auf dem Helm, dann hörst du dich natürlich auch atmen usw. - aber vlt kann man das ja irgendwo einstellen?

Und ist das denn ein eingebautes Mic, oder ist es ein Mic-Anschluss, wo man unterschiedliche Mics einstecken könnte?
 
TE
TE
Elektrostuhl

Elektrostuhl

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
571
Die Einstellmöglichkeiten fallen sehr spartanisch aus und spezielle Audioeinstellungen gibt es keine. Und ja, es ist das interne Mic. Einen externen Mic-Anschluss hat die Cam leider nicht. Aber ich denke, dass das auch so gewollt ist. Die Usability stimmt nämlich und wie du schon sagst, will man ja auch etwas hören, wenn man von 5-6m aufnimmt. Ist nur ziemlich gewöhnungsbedürftig, denn meine Videos könnten glatt ASMR-Aufnahmen sein, wenn ich die Audiospur nicht nachbearbeite. Scheint dann wohl also normal zu sein.
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Die Einstellmöglichkeiten fallen sehr spartanisch aus und spezielle Audioeinstellungen gibt es keine. Und ja, es ist das interne Mic. Einen externen Mic-Anschluss hat die Cam leider nicht. Aber ich denke, dass das auch so gewollt ist. Die Usability stimmt nämlich und wie du schon sagst, will man ja auch etwas hören, wenn man von 5-6m aufnimmt. Ist nur ziemlich gewöhnungsbedürftig, denn meine Videos könnten glatt ASMR-Aufnahmen sein, wenn ich die Audiospur nicht nachbearbeite. Scheint dann wohl also normal zu sein.
ne Audio-Nachbearbeitung ist immer ratsam. Doof wäre es halt, wenn es so empfindlich ist, dass es übersteuert. Ansonsten kriegst du das mit Dynamik-Effekten/Bearbeitungen des Tons in den Griff beim Nachbearbeiten
 
S

Spiritogre

Gast
Wenn es vor allem um Luftrauschen und ähnliches geht hilft vielleicht ein Stück Schaumstoff auf die Mikrofonöffnung zu kleben, wenn es um die Richtung geht würde sonst noch vielleicht ein kleiner Trichter helfen, der Geräusche von der Seite etwas abdämpft. Sind dann aber natürlich friemelige Bastellösungen.
 
Oben Unten