God of War & Gran Turismo 7: Sony gibt Release-Update - erscheinen nicht nur für PS5

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
742
Reaktionspunkte
170
Naja glaubt ernsthaft wer das sich PS5 und PS4 Version mal abgesehen von bissle Grafik oder schnelleren Ladezeiten unterscheiden? Features der neuen Konsolen auf den neuen Konsolen würde die PS4 Version Spieler wiederum verägern. Ist ein leidiges und auch nicht schwer zu diskutierendes Thema. Bin mir sicher da geht es nicht um Neid, auch kann es den 5ern egal sein ob auch 4er oder andersrum die Spiele spielen können.

Aktuell würde ich tatsächlich eher sagen das sich Entwickler Gimmicks der neuen Generation sparen weil diese schlicht nicht ausreichend beim Kunden steht von daher macht eine volle Konzentration auf die PS4 Sinn. Kann aber eben dazu führen das sich PS5 Spieler ein wenig verschaukelt fühlen und sich denken die Konsole hätte man auch 2 Jahre später noch kaufen können um wenigstens mal ein bisschen zu fühlen was die neue Konsole so alles darstellen kann.

Neid, Missgunst und Streit sind da ohnehin nicht angebracht. Jeder Next Gen Besitzer weiss doch das die Konsolen aktuell rar sind. Aber eben jeder weiss auch das die Entwickler gerne faul sind da wo sie es können, siehe Portierungen für PC zum Beispiel ;) da ist auch nicht alles Gold was glänzt.
 
V

Valdis348

Gast
Exakt. Und das war auch mit dem "wie" gemeint. Den langen Text hätte sich Valdis348 daher auch sparen können..

Ich kann mir also meine Meinung sparen, weil sie von dir nicht erwünscht ist, du auf valide Punkte bewusst nicht eingehst und ich dich als "gehässig" exposed habe, weil du anderen Leuten kein Benefit gönnst? Dann tut es mir Leid. :)
Das hier ist ein Diskussionsforum, hier kann jeder seine Meinung darlegen und begründen. Und ich konnte ja nicht ahnen, dass ich es mit einem Diskussionspartner zu tun habe, der nur dann auf Punkte eingeht, wenn er nicht völlig schlecht dabei aussieht.
Du bist auf keinen einzigen Punkt eingegangen und wiederholst im Grunde immer ein und dasselbe Argument: "Die pösen pösen Sony-Leute haben aber vor einem halben Jahr was ganz anderes gesagt!!!111einseinself Jetzt bekommen andere Leute auch was vom Kuchen ab!" Aber dazu gleich mehr.

Denn was wurde eigentlich genau in dem Interview gesagt (indem es übrigens vorwiegend um Ratchet & Clank ging, ein Spiel, was ja auch gar nicht für die PS4 erscheint!), was du hier ständig mantraartig runterratterst? Schauen wir uns das doch mal an!

"As we’ve said many times, with PlayStation 5 it’s a brand new generation, and we believe in generations. So we want to evolve every part of the experience. "

Das ist der Abschnitt des Interviews, auf den du dich beziehst. Aber seltsam, wurde in dem Interview nicht noch etwas ganz anderes besprochen, was du hier vermutlich nur ausversehen ausklammerst (weil es nicht in deine Argumentationsblase passt):

In many cases, we can’t take everybody with us from previous consoles into [a next generation experience],” Lempel tells Keighley. “You need new hardware, you need new devices to experience what these developers want you to experience.”

Interessant! Hier wird also gar nicht kategorisch ausgeschlossen, Cross-Gen-Titel zu produzieren, und es kommt mehr darauf an, was genau die Entwickler für ein Spieleerlebnis bieten wollen? Und es in vielen Fällen eben nicht vereinbar ist, es auf der älteren Konsole zu bringen? Dazu wird auch nochmal genauer gesagt:

“It would be a different experience. According to everything Insomniac has told us, this hardware allows them to deliver on this vision. They could not make it [on PlayStation 4]. If they did it would just be different. You would be playing a different type of game and the experience would be different.”

Fassen wir also zusammen: Weil auf der neuen Konsole aufgrund der Hardware einfach ein ganz anderes Spieleerlebnis möglich ist, können die meisten Spiele nicht auf beiden Konsolen gleichzeitig erscheinen, ohne das Spieleerlebnis massiv zu verfälschen. Siehe Rift & Apart, um das es in dem Interview ging und das auch nicht für PS4 erscheint, es also genau so gekommen ist, wie es damals gesagt wurde.
Dort wo allerdings keine Verfälschung des Spieleerlebnisses stattfindet, es also möglich ist, dieselbe Spieleerfahrung auf beiden Konsolen zu bieten, erscheint es dann eben auch für die alte Konsole. "In many cases" geht es nicht, in manchen schon.

Ca. ein halbes Jahr später nun kündigen sie sämtliche größeren Reihen, die in der Pipeline sind, dann trotzdem auch für die PS4 an... :-D
Das ist manipulative Sprache, denn bisher handelt es sich um drei Fälle. DREI FÄLLE, bei denen es offensichtlich möglich ist, die gleiche/eine ähnliche Spieleerfahrung auch auf der PS4 zu schaffen. Also GENAU DAS, was auch in dem Interview gesagt wurde. Abgesehen davon, dass wir uns a) am absoluten Beginn der neuen Konsolengeneration befinden, wo Cross-Gen-Titel, vor allem wenn es sich um die gleiche Architektur handelt, leichter möglich sind als zuvor, und b) die neuen Konsolen so gut wie gar nicht zu bekommen sind und sich diese Situation (vorerst) nicht ändern wird, es also wirtschaftlich betrachtet dämlich wäre, solche Blockbuster, soweit es die Möglichkeit gibt, dieselbe Spieleerfahrung zu bieten, auch auf der alten Konsole zu bringen...

Du reitest die ganze Zeit darauf rum, dass "etwas anderes gesagt wurde", ich habe dich aber kein einziges Mal sagen hören, wie schön du es für die PS4-User findest, die entweder keine PS5 bekommen haben, oder keine kaufen wollen, und trotzdem noch in den Genuss dieser Spiele kommen können. Du versteifst dich so sehr darin, etwas abzulehnen, was anderen zu Gute kommt und niemandem Schaden zufügt, dass ich zu keinem anderen Schluss kommen kann, als zu glauben, du gönnst es den Leuten einfach nur nicht (oder du gönnst es Sony nicht, was zu deiner Einstellung ebenfalls passen würde). Denn ein anderes, sinnvolles Argument konntest du bisher nicht liefern und weigerst dich auch, darauf einzugehen, stattdessen wirbelst du mit Nebelkerzen-Argumenten herum, die dann auch noch falsch sind (Du lässt den Kontext des Interviews außer Acht und pickst dir nur deine Rosine heraus).
Aber ich kann dir sagen: Spar dir am besten deine lange Antwort. Ich weiß ja, was drinstehen wird. ;)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
"Ich kann mir also meine Meinung sparen, weil sie von dir nicht erwünscht ist,"

Nee, deine Meinung will ich dir nicht nehmen. Ich hatte nur festgestellt, dass du meine nicht verstanden hattest. Daher hättest du dir den langen text (auch hier wieder) sparen können.

Ich finde es übrigens super das Playstation Games auch für PC und gerne auch weiterhin für PS4 kommen. Das habe ich auch schon oft genug geschrieben. Trotzdem hat sony bei der Art und Weise wie dies kommuniziert wurde gelogen. Also insbesondere was die cross gen Thematik angeht. Und ich finde das darf ruhig auch gesagt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Valdis348

Gast
Trotzdem hat sony bei der Art und Weise wie dies kommuniziert wurde gelogen. Also insbesondere was die cross gen Thematik angeht. Und ich finde das darf ruhig auch gesagt werden.
Dann beweise es. Zitiere sie, wo sie sagen, dass Forbidden West, God of War 2 und Gran Turismos 7 definitiv nicht für die PS4 kommen sollten. Das Interview, was du die ganze Zeit dafür zitierst, kann es ja nicht sein, denn da steht nirgendwo das drin, was du reinlesen willst.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Dann beweise es. Zitiere sie, wo sie sagen, dass Forbidden West, God of War 2 und Gran Turismos 7 definitiv nicht für die PS4 kommen sollten. Das Interview, was du die ganze Zeit dafür zitierst, kann es ja nicht sein, denn da steht nirgendwo das drin, was du reinlesen willst.

“In many cases, we can’t take everybody with us from previous consoles into [a next generation experience],” Lempel tells Keighley. “You need new hardware, you need new devices to experience what these developers want you to experience.”

Das wurde zu der Zeit gesagt, als MS bestätigt hat, das man in den ersten 2 Jahren neue Xbox Spiele sowohl für die current als auch die Next Gen anbieten werde. Ging damals ja rauf und runter durch die Presse. Und diese Aussage suggeriert stark, dass man es weiterhin so machen werde wie in den Generationen davor und nicht auf cross gen Titel setzen wird.
Nun aber erscheint ein Großteil (und auch die namhafteren) IPs auch für die last Gen. Dabei war zum Zeitpunkt dieser Aussage mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit längst klar, dass man Gow, GT7 und HzD2 auch für PS4 bringen wird. Mal sehen was noch alles für PS4 kommt.

Ich denke man kann schon sagen, dass man die Spieler darüber bewusst im Unklaren gelassen hat mit dieser Aussage. Das kommt einer Lüge schon sehr nahe. Ach was, eigentlich ist es eine. Punkt. .)
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Irgendwie verstehe ich das alles nicht. Klar die Verfügbarkeit der neuen Konsolen ist fragwürdig, wenn aber auch für die alte Generation mitentwickelt wird, kann die PS5 Version ja nun nicht der Knaller schlechthin werden.

Das macht die neuen Konsolen dann auch irgendwie aktuell noch überflüssig. Persönlich finde ich diese Generation hat den schlechtesten Start den man haben kann. Keine wirklichen Next-Gen Games, auch die nächsten Kracher werden für die alte Gen mitentwickelt und dann die Verfügbarkeit. Man hätte auch noch 1 oder 2 Jahre warten können, bessere Konsolen herstellen und den Support für die alte Gen auslaufen lassen..
Bedenke hierbei, dass eine Konsolengeneration sechs bis sieben Jahre hält. Es wird definitiv irgendwann mal reine PS5-Titel geben, die nicht mehr für die PS4 erscheinen, und damit auch die Hardware voll ausnutzen.

Aufgrund der gleichen Architektur hat man als Studio hier nun die Möglichkeit, deutlich einfacher parallel zu entwickeln und zumindest in den ersten zwei, drei Jahren noch die Leute mit zu nehmen, die keine PS5 haben. Und das sind halt ne Menge.

Ich sehe hier mehr Vorteile als Nachteile. Aber die PS5-Versionen sind technisch halt natürlich das bessere Produkt (höhere Auflösung, bessere Performance, RT u.a.). Man kann im Zweifelsfall ja auch warten.
 
V

Valdis348

Gast
“In many cases, we can’t take everybody with us from previous consoles into [a next generation experience],” Lempel tells Keighley. “You need new hardware, you need new devices to experience what these developers want you to experience.”

Das wurde zu der Zeit gesagt, als MS bestätigt hat, das man in den ersten 2 Jahren neue Xbox Spiele sowohl für die current als auch die Next Gen anbieten werde. Ging damals ja rauf und runter durch die Presse. Und diese Aussage suggeriert stark, dass man es weiterhin so machen werde wie in den Generationen davor und nicht auf cross gen Titel setzen wird.
Nun aber erscheint ein Großteil (und auch die namhafteren) IPs auch für die last Gen. Dabei war zum Zeitpunkt dieser Aussage mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit längst klar, dass man Gow, GT7 und HzD2 auch für PS4 bringen wird. Mal sehen was noch alles für PS4 kommt.

Ich denke man kann schon sagen, dass man die Spieler darüber bewusst im Unklaren gelassen hat mit dieser Aussage. Das kommt einer Lüge schon sehr nahe. Ach was, eigentlich ist es eine. Punkt. .)
Das ist falsch. Ja, die Aussage ist nicht eindeutig, so wie es bei PR und auch in der Politik häufig üblich ist. Nein, es ist definitiv keine Lüge, denn du redest ja schon wieder um den heißen Brei, lieferst statt Beweisen Vermutungen. Im Zitat steht doch selbst, dass es in manchen Fällen also klappen kann, und diese Fälle haben wir nun. ich habe das in meinem anderen Beitrag groß und breit erklärt.
Die Verhältnismäßigkeit von Spielen, die nur auf PS5 und nicht auch für PS4 erscheinen, kann man doch jetzt überhaupt noch nicht einschätzen. Wir befinden uns AM ANFANG einer neuen Generation. Völlig selbsterklärend, dass noch jede Menge PS5 Exclusives erscheinen werden, die eben nicht auf PS4 kommen. Aber es ist aktuell wohl wichtiger, ein künstliches Drama aufzubauschen.

Du musst nicht gut finden, dass diese drei Spiele nun für PS4 kommen. Was du aber tust, ist jemanden der Lüge bezichtigen. Liefere Beweise, oder ziehe deine fadenscheinigen Anschuldigungen zurück, denn nichts anderes haben wir hier, wenn du von "Ich denke, man könnte bewusst xy getan haben" redest.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.619
Reaktionspunkte
699
Rockstar hat ja z.B. durch den verkackten Quellcode von RDR 1 von der PS3 gar keinen Port mehr für neuere Konsolen oder gar den PC hinbekommen. Gemacht hätten sie es sicher wenn es im wirtschaftlich vertretbaren Rahmen gewesen wäre. Aber wenn nicht mal der Quellcode was taugt....
Was ja offensichtlich Humbug ist wenn man auf die XBoX One Version vom Juni 2016 guckt.

Die One ist ja auch schon Hardwareseitig auf der PC-Komponenten Platform, so das ich mich ernsthaft frage wie man den schlechten Quellcode Mythos erklären will. :rolleyes:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.453
Reaktionspunkte
7.112
“In many cases, we can’t take everybody with us from previous consoles into [a next generation experience],” Lempel tells Keighley. “You need new hardware, you need new devices to experience what these developers want you to experience.”

Das wurde zu der Zeit gesagt, als MS bestätigt hat, das man in den ersten 2 Jahren neue Xbox Spiele sowohl für die current als auch die Next Gen anbieten werde. Ging damals ja rauf und runter durch die Presse. Und diese Aussage suggeriert stark, dass man es weiterhin so machen werde wie in den Generationen davor und nicht auf cross gen Titel setzen wird.
Nun aber erscheint ein Großteil (und auch die namhafteren) IPs auch für die last Gen. Dabei war zum Zeitpunkt dieser Aussage mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit längst klar, dass man Gow, GT7 und HzD2 auch für PS4 bringen wird. Mal sehen was noch alles für PS4 kommt.

Ich denke man kann schon sagen, dass man die Spieler darüber bewusst im Unklaren gelassen hat mit dieser Aussage. Das kommt einer Lüge schon sehr nahe. Ach was, eigentlich ist es eine. Punkt. .)

ähm, den von mir oben bereits zitierten absatz aus demselben interview hast du schon gelesen?
da steht doch explizit drin, dass sony die ps4 weiterhin unterstützen würde. was hätte das denn anderes bedeuten sollen als dass es cross-gen-first-party-titel geben wird?

in einem anderen interview, ebenfalls noch vor konsolen-launch, sagte Hideaki Nishino außerdem folgendes:
It may not be easy to develop PS5-specific development from Day 1. For the time being, development for PS4 is also necessary. It's not a PlayStation unless you prepare a system that developers can [exploit] over several years, so I think there is great potential in the future.

In terms of compatibility, it is important to get PS4 titles on PS5, but I have insisted that forward compatibility (supplying the same titles to PS5 as PS4) is important. The current assumption is that the transition from PS4 to PS5 will take about three years. In the meantime, how can I keep buying games on PS4? Can the purchased games be played on PS5? That is important. We ask developers to develop on the premise of "cross generation" of PS4 and PS5.
da gehts zwar in erster linie wohl um 3rd-parties. aber auch hier spricht sony von einer sogar 3-jährigen übergangsphase.

das kann man wirklich nur falsch verstehen, wenn man es falsch verstehen will. ich kann 'ne gewisse enttäuschung ja vielleicht sogar irgendwo nachvollziehen. aber 'ne lüge oder auch nur irgendetwas, was einer solchen nahe käme, kann ich da beim besten willen nicht entdecken. ;)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Das ist falsch. Ja, die Aussage ist nicht eindeutig, so wie es bei PR und auch in der Politik häufig üblich ist. Nein, es ist definitiv keine Lüge, denn du redest ja schon wieder um den heißen Brei, lieferst statt Beweisen Vermutungen. Im Zitat steht doch selbst, dass es in manchen Fällen also klappen kann, und diese Fälle haben wir nun. ich habe das in meinem anderen Beitrag groß und breit erklärt.
Die Verhältnismäßigkeit von Spielen, die nur auf PS5 und nicht auch für PS4 erscheinen, kann man doch jetzt überhaupt noch nicht einschätzen. Wir befinden uns AM ANFANG einer neuen Generation. Völlig selbsterklärend, dass noch jede Menge PS5 Exclusives erscheinen werden, die eben nicht auf PS4 kommen. Aber es ist aktuell wohl wichtiger, ein künstliches Drama aufzubauschen.

Du musst nicht gut finden, dass diese drei Spiele nun für PS4 kommen. Was du aber tust, ist jemanden der Lüge bezichtigen. Liefere Beweise, oder ziehe deine fadenscheinigen Anschuldigungen zurück, denn nichts anderes haben wir hier, wenn du von "Ich denke, man könnte bewusst xy getan haben" redest.
Du willst es einfach nicht verstehen und drehst dir die Dinge wie sie dir passen. Ausserdem habe ich jetzt wirklich oft genug betont, dass ich es völlig ok finde, daß die Spiele noch für PS4 erscheinen.

Aber den Fakt das Sony in der Kommunikation hier eindeutig was anderes suggeriert hat (und ja, ich finde auch gelogen), wirst du nicht ändern können. Denn so ist es nunmal.

Das es bereits Mitte letzten Jahres ein internes Strategiepapier bei Sony an die Investoren gerichtet gab, indem stand, dass man die PS4 noch für Jahre hinweg unterstützt ist ebenfalls bekannt. Aber nach aussen hin hat Sony versucht die Gamer in einem anderen Glauben zu lassen und zwar vorsätzlich. Mir war eigentlich längst klar, dass dieser Schritt kommen würde. Umso mehr finde ich es jetzt aber auch nachvollziehbar, daß Sony (bzw Jim ryan) diesbezüglich gerade mal wieder die Lacher auf seiner Seite hat. Er hätte einfach gleich die Wahrheit sagen können und alles wäre gut gewesen. (ausser natürlich für die Fanboys, die dich von sowas hintergangen fühlen).

Man lese sich nur mal diesen Artikel hier durch, der wirkt heute geradezu grotesk.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Valdis348

Gast
Du willst es einfach nicht verstehen und drehst dir die Dinge wie sie dir passen. Ausserdem habe ich jetzt wirklich oft genug betont, dass ich es völlig ok finde, daß die Spiele noch für PS4 erscheinen.
Du willst es einfach nicht verstehen und drehst dir die Dinge, wie sie dir passen. Außerdem habe ich jetzt wirklich oft genug betont, dass deine Anschuldigungen haltlos sind.

"We have always felt that we had a responsibility to serve that [PS4] community for several years after the launch of PS5 and that it represented a huge business opportunity for us. The numbers are quite straightforward. If you say in broad-brush figures that we have a community of 100 million PS4 owners right now, and in the first couple of years... I don't know, somewhere between 15 and 25 million might migrate to PS5, that still leaves a huge number of people with PS4s. And that community is demonstrating an amazing stickiness, and willingness to stay engaged that, I think, the events of the past few months have just reinforced what we knew already."

Bonkic hat dieses Interview, welches vom Juni letzten Jahres ist, bereits gepostet und du übergehst es natürlich völlig, weil es dich absolut entkräftet und wieder mal nicht in deine Argumentationsblase passt.
Ja, das sieht ja total danach aus, als hätte Sony die Gamer niemals klipp und klar darüber aufgeklärt, dass die PS4 über viele weitere Jahre supportet und gepflegt werden soll. :-D
Lass es einfach gut sein. Dein alberner Kontra-Feldzug gegen jede Logik ist hiermit nachweisbar entlarvt worden. Du kannst auch noch tausendmal betonen, dass es gelogen ist, es ist NACHWEISBAR nicht gelogen. Dir ist offenbar nicht mal die Definition einer Lüge bekannt.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Du willst es einfach nicht verstehen und drehst dir die Dinge, wie sie dir passen. Außerdem habe ich jetzt wirklich oft genug betont, dass deine Anschuldigungen haltlos sind.

"We have always felt that we had a responsibility to serve that [PS4] community for several years after the launch of PS5 and that it represented a huge business opportunity for us. The numbers are quite straightforward. If you say in broad-brush figures that we have a community of 100 million PS4 owners right now, and in the first couple of years... I don't know, somewhere between 15 and 25 million might migrate to PS5, that still leaves a huge number of people with PS4s. And that community is demonstrating an amazing stickiness, and willingness to stay engaged that, I think, the events of the past few months have just reinforced what we knew already."

Bonkic hat dieses Interview, welches vom Juni letzten Jahres ist, bereits gepostet und du übergehst es natürlich völlig, weil es dich absolut entkräftet und wieder mal nicht in deine Argumentationsblase passt.
Ja, das sieht ja total danach aus, als hätte Sony die Gamer niemals klipp und klar darüber aufgeklärt, dass die PS4 über viele weitere Jahre supportet und gepflegt werden soll. :-D
Lass es einfach gut sein. Dein alberner Kontra-Feldzug gegen jede Logik ist hiermit nachweisbar entlarvt worden. Du kannst auch noch tausendmal betonen, dass es gelogen ist, es ist NACHWEISBAR nicht gelogen. Dir ist offenbar nicht mal die Definition einer Lüge bekannt.


Nein das entkräftet gar nichts, warum denn auch bitte?

Es gab in der Zeit der cross Gen Debatte von Sony dazu die klare Äusserung "we believe in Generations", ubd etliche Pressemitteilung die dahingehend interpretiert wurden, dass Sony keine cross Gen spiele liefern wird. Auch Jason Schreier hat bei kotaku dahingehend berichtet. Ich sage Sony hat die Spieler da ganz bewusst in einem anderen Glauben gelassen und das kommt einer Lüge gleich.

Das es zwar im Sommer davor Infos gab, aus denen man etwas anderes interpretieren hätte können ist mir völlig bekannt, aber diese Informationen waren nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und es ändert auch nichts an der späteren Kommunikation von Sony. Willst du aber nicht verstehen...
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Du solltest aber vlt nicht nur Bruchteile von Aussagen rauspicken, die dir passen, sondern dir gesamte Aussage und somit auch den Kontext betrachten.

Wurde ja bereits mehrmals für dich hier aufbereitet, aber alles was du zu sehen scheinst, ist dieser eine Satz und an dem hängst du dich auf.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Nein darum geht es nicht. Die Aussage ist so getätigt worden, wie geschildert und in dem Kontext hat man die User in dem Glauben gelassen, das man NICHT auf Cross Gen Spiele setzen wird. Das war auch die Interpretation der Presse.

Deswegen ist es ja jetzt auch eine news, dass die Spiele nun doch cross gen erscheinen. ;)
Wäre blauäugig zu denken, dass sony das nicht schon viel länger bekannt gewesen wäre, also da liegt schon eine bewusste Täuschung vor. Wer sich einzig für die neuen Titel eine PS5 gekauft hat, der könnte sich nun verschaukelt vorkommen.
Aber wie auch immer, dass sie das exklusivgebimmel aufbrechen und auch für PS4 und den PC veröffentlichen ist natürlich gut. :)
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
106
Reaktionspunkte
26
Nein darum geht es nicht. Die Aussage ist so getätigt worden, wie geschildert und in dem Kontext hat man die User in dem Glauben gelassen, das man NICHT auf Cross Gen Spiele setzen wird. Das war auch die Interpretation der Presse.

Deswegen ist es ja jetzt auch eine news, dass die Spiele nun doch cross gen erscheinen. ;)
Wäre blauäugig zu denken, dass sony das nicht schon viel länger bekannt gewesen wäre, also da liegt schon eine bewusste Täuschung vor. Wer sich einzig für die neuen Titel eine PS5 gekauft hat, der könnte sich nun verschaukelt vorkommen.
Aber wie auch immer, dass sie das exklusivgebimmel aufbrechen und auch für PS4 und den PC veröffentlichen ist natürlich gut. :)

Und gleichzeitig wurde betont, die PS4 Community auch weiterhin mit neuen Spielen zu versorgen. Dort wo es möglich ist, wird es Ports von PS5 Spielen für die alte Konsole geben. Aber gut, wenn man sich nur an einzigen Satz aufreibt, darf man gerne drüber lachen…

Zum Thema: mir ist das ehrlich gesagt ziemlich Wurst. Abstriche befürchte ich nicht. Verarscht fühle ich mich auch nicht. Bin überhaupt froh auch weiterhin regelmäßig mit guten SIE versorgt zu werden.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Und gleichzeitig wurde betont, die PS4 Community auch weiterhin mit neuen Spielen zu versorgen. Dort wo es möglich ist, wird es Ports von PS5 Spielen für die alte Konsole geben. Aber gut, wenn man sich nur an einzigen Satz aufreibt, darf man gerne drüber lachen…

Zum Thema: mir ist das ehrlich gesagt ziemlich Wurst. Abstriche befürchte ich nicht. Verarscht fühle ich mich auch nicht. Bin überhaupt froh auch weiterhin regelmäßig mit guten SIE versorgt zu werden.

" Dort wo es möglich ist, wird es Ports von PS5 Spielen für die alte Konsole geben."

Wann und wo wurde das so explizit gesagt? Warum gab es in der Presse dann zuvor nie eine Meldung darüber?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Wo wurde gesagt für PS5-Spiele wird es keine PS4-Versionen geben ? Man hat es bewußt offen gelassen, da es wohl individuell von Fall zu Fall entschieden wird ob und wie sich eine parallele Veröffentlichung auf der Vorgängerkonsole lohnt. Daher keine generelle Ab- oder Zusage.

Wenn wieder halbgare Zusagen gemacht würden (wo möglich wo es geht) dann würde bei jedem Spiel die Frage kommen Wieso nicht auch Spiel XYZ. So läßt man alles offen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Wo wurde gesagt für PS5-Spiele wird es keine PS4-Versionen geben ? Man hat es bewußt offen gelassen, da es wohl individuell von Fall zu Fall entschieden wird ob und wie sich eine parallele Veröffentlichung auf der Vorgängerkonsole lohnt. Daher keine generelle Ab- oder Zusage.

Wenn wieder halbgare Zusagen gemacht würden (wo möglich wo es geht) dann würde bei jedem Spiel die Frage kommen Wieso nicht auch Spiel XYZ. So läßt man alles offen.

Es wurde suggeriert. Durch Sony selbst ("we believe in Generations"), aber eben nicht zuletzt auch durch die Medien. Eine ganz konkrete Zusage zu oder gegen Cross Gen Games gab es offenbar (bewusst) nicht.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.751
Reaktionspunkte
5.824
Es wurde suggeriert. Durch Sony selbst ("we believe in Generations"), aber eben nicht zuletzt auch durch die Medien. Eine ganz konkrete Zusage zu oder gegen Cross Gen Games gab es offenbar (bewusst) nicht.
Jetzt man ganz allgemein
Es heisst doch GenerationS

Der Spruch kann mir, als Aussenstehender, aber sehr viel andeuten:
a) Man glaubt an alle Generationen (von Konsolen) zusammen. Also sowohl PS4, als auch PS5.
b) Man beschränkt sich nur auf die NÄCHSTE Generation (also PS5)
c) Man sieht die Generationen separat voneinander und unterstützt jede auf seine Art.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Es wurde suggeriert. Durch Sony selbst ("we believe in Generations"), aber eben nicht zuletzt auch durch die Medien. Eine ganz konkrete Zusage zu oder gegen Cross Gen Games gab es offenbar (bewusst) nicht.

Die Aussage ist nicht ansatzweise eindeutig. Diese Aussage kann man auf unterschiedlichste Weise auslegen. Und die Werbeaussage wurde von Sony schon bewußt so formuliert, daß niemand sie festnageln kann. Von keiner Seite.

Für Sony arbeiten auch Spezialisten wie Linguisten, Werbefachleute etc. pp. die jede von Sony öffentlich getroffene Werbeaussage auf eventuelle belegbare oder gar haftungsrelevante Aussagen prüfen. Bei offen interpretierbaren Aussagen wie dieser hingegen kann keiner ran. Und genau das ist diese Aussage: vollkommen offen haltend was damit gemeint ist. Denn nirgendwo sagt diese aus: "We believe only on the PS5". Sondern "We believe in Generations". Wir glauben an die Generationen. Diese Formulierung impliziert weder daß man die PS5 alleinig unterstützt und die PS4 ad acta legt noch daß man beide Generationen parallel unterstützt. Es ist eine vieldeutig deutbare Aussage. Beides läßt sich da hinein interpretieren ohne dies belegbar darlegen zu können.

Von dem Tenor "Sobald die neue Gen da ist gibt es nur noch Material für diese" bis hin zu "Nur weil eine neue Gen da ist lassen wir die Fans der Vorgänger nicht hängen" läßt sich darein alles interpretieren.

Die Formulierung ist bewußt so offen gehalten, daß diese nichts festlegt. Was Du hier aber machst: Du interpretierst in diesen Satz DEINE eigenen persönlichen Vorstellungen hinein. Der Satz sagt diese aber nicht automatisch aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Die Aussage ist nicht eindeutig. Die kann man auf unterschiedliche Weise auslegen. Von sobald die neue Gen da ist gibt es nur noch Material für diese bis hin zu Nur weil eine neue Gen da ist lassen wir die Fans der Vorgänger nicht hängen.

Die Formulierung ist bewußt so offen gemacht daß diese nicht festlegt. Was Du machst Du interpretierst in diesen Satz DEINE Vorstellungen hinein. Der Satz sagt diese aber nicht automatisch aus.

Ja, dass kann man so stehen lassen. Ich denke zudem das SEHR viele bislang davon ausgegangen sind, dass Sony eine klare Trennung bei den Spielen zwischen den Generationen machen wird und HzD FW die Ausnahme bleibt. Nun herrscht aber ja Klarheit. :)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Schau mal, Sony ist speziell auch auf dem US-Markt aktiv. Kommt da vielleicht nicht an die XBOX ran ist aber trotzdem nahezu auf Augenhöhe und hat da schon einen nicht gerade kleinen Marktanteil (im Gegensatz zum Gaming-PC der dort quasi so gut wie keine Rolle spielt). Gerade bei den USA mit ihren klagewütigen Anwälten und Klientel passen die bezüglich Werbeaussagen extra nochmal 1000 mal besser auf was die sagen, um sich nicht irgend eine Keule über den Arsch zu ziehen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Schau mal, Sony ist speziell auch auf dem US-Markt aktiv. Kommt da vielleicht nicht an die XBOX ran ist aber trotzdem nahezu auf Augenhöhe und hat da schon einen nicht gerade kleinen Marktanteil (im Gegensatz zum Gaming-PC der dort quasi so gut wie keine Rolle spielt). Gerade bei den USA mit ihren klagewütigen Anwälten und Klientel passen die bezüglich Werbeaussagen extra nochmal 1000 mal besser auf was die sagen, um sich nicht irgend eine Keule über den Arsch zu ziehen.

Unterschätz mal den Gaming PC nicht. Bin mir nicht sicher ob der in den USA nicht auch eine wichtige Rolle spielt, alleine schon wegen der E-Sport Szene. In Ländern wie China, Russland, Südkorea, Indien , Brasilien usw spielen hingegen Konsolen fast keine Rolle. Dort gibts nur Smartphones und den PC für die großen Spiele. Aber das ist ein anderes Thema.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Gut wo ich 2013 in den USA war gab es in den Gamestores ausschließlich Konsolentitel zu kaufen. Hab keinen PC-Titel gesehen gehabt. Das hat das Bild vielleicht auch etwas verfälscht. Wenn müßte der PC in den letzten Jahren ordentlich angezogen sein. Oder die E-Sport Szene (als Nische) ist hier die Ausnahme.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
246
Gut wo ich 2013 in den USA war gab es in den Gamestores ausschließlich Konsolentitel zu kaufen. Hab keinen PC-Titel gesehen gehabt. Das hat das Bild vielleicht auch etwas verfälscht. Wenn müßte der PC in den letzten Jahren ordentlich angezogen sein. Oder die E-Sport Szene (als Nische) ist hier die Ausnahme.

Da hast du tatsächlich ein ganz falsches Bild vor Augen:

"When US gamers were asked which platform they preferred for gaming, it was found that 61% used their Smartphone, 52% used a dedicated console, and 49% took part in PC gaming"

Konsole und PC sind in den USA zu fast gleichen Anteilen im Gaming vertreten. In den USA ist die Xbox halt extrem beliebt, weswegen der PC vielleicht nicht ganz so oft genutzt wird, aber grundsätzlich spielt er auch eine sehr wichtige Rolle dort.

Der Report ist ganz aktuell:
 
Zuletzt bearbeitet:

softkey

Benutzer
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
46
Reaktionspunkte
9
@FeralKid:
Geil, du diskutierst hier genau so rum wie früher auf dem GA Forum, vorallem schießt du zu gerne gegen SONY :(.
Naja, dich werden die Leute hier schon noch kennen lernen.
Übrigens, "Kommt dann Starfield auch auf der PS4 wenn sich doch der Markt so verändert hat und jeder die Kohle braucht?" Wir reden hier schließlich von 110 Millionen PS4 zockern :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.584
Reaktionspunkte
769
Ich habe mir das Interview nun auch mal zu Gemüte geführt um zu sehen ob hier wieder aus dem Zusammenhang gerissen wird...Und ja wird es natürlich...
Ja jeder hört was er gerne hören will, je nach Standpunkt...Wenn ein gläubiger die Bibel liest interpretiert er sie anders als Atheist.

Vorweg die einzige RICHTIGE Lüge von Sony bezüglich der Spiele ist GT7... PUNKT
Alle andere Spiele wurden nie als PS5 Only Titel angekündigt auch wenn viele es gehofft haben.
Irreführen könnte man es nennen oder unverständlich ausdrücken...
Lügt man in Verträgen oder AGB´s nur weil der Leser bzw. Kunde dies nicht versteht?

Im Interview steht, um es mal frei zu übersetzten und zusammenzufassen "wir wollen die Vorteile einer neue Konsole für neue Spiele nutzen"
Heißt Support von neuen Technologien und das wird soweit bei den CrossGen Games gemacht.
Das ganze war natürlich vor Cov19 und der Komponenten Knappheit... Das jedes Unternehmen da reagiert sollte jedem logisch denkenden Menschen klar sein.


Eine klare Lüge ist z.B. The Medium...Mit dem rendern der "zweiten" Spielwelt...Das Spiel wurde zu 100% für die alte Generation entwickelt daher auch die 30 fps und die 900p und die Verpackung mit dem Druck "For Ps4 / Xbox"
Und den Playstation Symbolen auf der Verpackung des Xbox Controllers...DAS war ein Fail...Und das nur für den "Wir haben ein NextGen Titel"

Dieses Spiel sah einfach viel zu schlecht aus das die XSX dies nicht schaffen würde...auch die PS5 würde das ohne Probleme schaffen...
Eine miserabler Port auf die NextGen Plattform und den PC...das muss eine so kurzfristige Entscheidung gewesen sein das man an keiner stelle optimieren konnte.

Wir werden bald sehen ob sie mit dem Release der PS5 Version überall nachbessern. Zeit hatten sie genug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten