Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Mein Bruder war neulich sauer, dass er nen HD-Ready-TV gekauft hat, sich aber nun bluray durchsetzt... :-o ich hab ihm dann erklärt, dass HD-ready nix mit dem format zu tun hat, von dem das Bild kommt, sondern nur technischen Vorgaben vor allem für die Auflösung sind und man natürlich auch bei BluRay von HD-ready profitiert.

Jetzt rief der mich gestern an, warum denn die HD-DVD eines filmes X bei amazon nicht teurer ist als die DVD, da miente ich natürlich, dass es an er "Niederlage" für HD-DVD liegt und die die DVDs nun loswerden wollen. Er also "gut, dann bestell ich die" - ich: "hast du denn nen HD-DVD-Player?" - er: "wieso, mein fernseher ist doch HD-ready...."

Er war der Meinung, dass HD-Ready reicht, um HD-DVD abzuspielen, auch mit nem normalen DVDPlayer... als ich ihn dann aufklärte meinte er, dass es sicher viele leute gäb, die das dachten...


Meine Frage: kann das echt sein? Kennt ihr irgendwelche Leute, die nur nen normalen DVD-Player haben und HD-DVDs kauften, weil sie dachten, das HD-Ready am TV schon ausreicht? :confused: :-o oder habt ihr selber das vielleicht sogar gedacht...?


find ich irgendwie witzig, aber auf er anderen seite könnte das in der tat sein, dass man denkt "HD = HD"... allerdings würd ich das eher von nem 50jährigen erwarten als von einem 27 jährigen :-D
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.177
Reaktionspunkte
6.156
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Hatten schon öfters Kunden, die nen BR oder HDDVD zurück brachten deswegen :-D
 

one88

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
318
Reaktionspunkte
0
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Herbboy am 22.02.2008 11:41 schrieb:
find ich irgendwie witzig, aber auf er anderen seite könnte das in der tat sein, dass man denkt "HD = HD"... allerdings würd ich das eher von nem 50jährigen erwarten als von einem 27 jährigen :-D
Mein Vater ist in etwa 50 und würde so etwas sicher nicht glauben =)

Naja, er wollte sich einen FullHD-Fernseher kaufen und hat im Nachhinein festgestellt, dass er einen HD-Ready-Fernseher gekauft hat, was ihm beim Teste-Lesen nicht aufgefallen ist und später hat er nicht mehr darauf geachtet...

Da hat die Irreführung der Hersteller mal wieder voll gegriffen und ich denke, es ist eher dort, wo Fehler geschehen als dass solche Missverständnisse wie das deines Bruders auftreten.

Ich meine: Man hat doch ein bisschen Ahnung bzw. man liest sich doch erst kurz in neue Techniken ein, sei es nur kurz gegooglet oder in den Sat1-News gesehen... Schlüsse kann man dann schnell ziehen:

DVD -> HD-DVD, also neue Technik -> Neuer Player

Aber vielleicht bin ich zu nah an dem ganzen Geschehen dran...

mfG
one
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Herbboy am 22.02.2008 11:41 schrieb:
Meine Frage: kann das echt sein? Kennt ihr irgendwelche Leute, die nur nen normalen DVD-Player haben und HD-DVDs kauften, weil sie dachten, das HD-Ready am TV schon ausreicht? :confused: :-o oder habt ihr selber das vielleicht sogar gedacht...?
Gedacht habe ich es nicht, aber es wundert mich nicht, dass / wenn ein Großteil der Leute bei dem ganzen hin und her bzw. vielen Fachtermini und unterschiedlichen Standards durcheinander kommt. Inzwischen muss man sich erst in die Materie einarbeiten, um eine Neuanschaffung tätigen zu können und was man so nebenbei in diversen großen Ketten an „Beratungsgesprächen“ aufschnappt ist auch nicht immer so berauschend.
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.267
Reaktionspunkte
14
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Meinen Eltern würde ich so etwas auch zu trauen, die sind allerdings nicht mehr 27. ;) :-D

Derartige Probleme würde ich bei jemanden vermuten, der sich für die ganze Sache nicht interessiert. Bevor ich eine teure Anschaffung wie z.B. HD Glotze mache, informiere ich mich doch genau darüber was denn überhaupt Sinn für mich hat.
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

fast niemand weiß das HD-ready rein garnichts mit "Full-HD" zu tun hat.
Niemand würde sich einen Fernseher kaufen auf dem steht:
"Kann zwar HD-bild machen, aber scheiße weil man eigentlich ne höhere auflösung braucht"

Es ist eine der größeren schweinereien unserer Zeit. imo
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

one88 am 22.02.2008 11:52 schrieb:
Ich meine: Man hat doch ein bisschen Ahnung bzw. man liest sich doch erst kurz in neue Techniken ein, sei es nur kurz gegooglet oder in den Sat1-News gesehen... Schlüsse kann man dann schnell ziehen:

DVD -> HD-DVD, also neue Technik -> Neuer Player
mein bruder hat folgende logikkette aufgestellt:

DVD => HD-DVD => das is ne DVD für einen HD-Ready-TV


ich glaub es wäre simpler, wenn man die "HD Disc" genannt hätte. das "HD DVD" ist sicher das verwirrende. das impliziertz sicher bei vielen, dass ein DVD-player reicht.



@MCDrake: dass welche allgemein HD/Bluray zurückbringen hab ich mir so oder so gedacht. die denken halt: is ja ne disc, ne DVD... die frage war, ob sie es wegen des "HD" denken ;)
 
R

Ricco2001

Gast
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Ich hab damals schon nicht verstanden, warum ich auf meinem Amiga die 1,44HD Disketten nicht benutzen konnte..da brauchte man dann DD-Disks.. :-D
Damals ging das schon los mit dem HD.
Allerdings stimme ich meinem Vorredner zu, wenn ich so eine Anschaffung wie einen neuen Fernseher, Monitor etc. mache, informiere ich mich erstmal eine ganze Weile im Internet, was genau ich denn überhaupt brauche.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Ricco2001 am 22.02.2008 12:10 schrieb:
Allerdings stimme ich meinem Vorredner zu, wenn ich so eine Anschaffung wie einen neuen Fernseher, Monitor etc. mache, informiere ich mich erstmal eine ganze Weile im Internet, was genau ich denn überhaupt brauche.
Nur macht das nicht jeder. Entweder weil man keine Lust hat, meint alles / das Wichtigste zu wissen, was man haben möchte oder einfach weil es doch so "schön und einfach" im Prospekt / Werbung steht. Heute bei XY ein HD-Geräte mit supertoller Optik, vielen Features und beeindruckend klingenden Fachbegriffen und der Preis ist auch OK.

Und solche Leute fallen dann sicherlich nicht in die Kategorie der Personen, die alles genau hinterfragen, stunden im Netz suchen, etc. Man findet viel im Netz, aber auch viel Unfug. Oder schau mal in die Foren. Ein nicht unwesentlicher Teil aller Fragen kann mit einer ganz simplen Suche in einer Suchmaschine beantwortet werden.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Nali_WarCow am 22.02.2008 12:20 schrieb:
Ricco2001 am 22.02.2008 12:10 schrieb:
Allerdings stimme ich meinem Vorredner zu, wenn ich so eine Anschaffung wie einen neuen Fernseher, Monitor etc. mache, informiere ich mich erstmal eine ganze Weile im Internet, was genau ich denn überhaupt brauche.
Nur macht das nicht jeder. .
oder nicht intensiv genug. mein bruder hat nen HD-ready-TV geholt, weil "man dann später auch hochauflösende filme da schauen kann", auch auf das bezogen, was TV ggf. die nöchsten jahre mal austrahlen werden. stimmt zwar, aber dass man nen HD-player braucht ür HD-DVDs, das wußte er trotzdem nicht... ;) er dachte halt, dass er sich dann mal HD-DVDs kaufen und am DVDplayern anschauen kann, wenn die nicht mehr so teuer sind, also jetzt :-D
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.175
Reaktionspunkte
9.130
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Nali_WarCow am 22.02.2008 11:52 schrieb:
....und was man so nebenbei in diversen großen Ketten an „Beratungsgesprächen“ aufschnappt ist auch nicht immer so berauschend.
Als gerade DVDs (und Brenner) so langsam auf den Markt kamen, fragte ein Kunde in einer Saturn Computerabteilung sinngemäß: "...und kann ich dann auch DVDs in dem CD Laufwerk abspielen?", was der "Berater" doch glatt bejahte ... :rolleyes:
 

Peter23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
2.109
Reaktionspunkte
66
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

der-jo am 22.02.2008 11:57 schrieb:
fast niemand weiß das HD-ready rein garnichts mit "Full-HD" zu tun hat.
Niemand würde sich einen Fernseher kaufen auf dem steht:
"Kann zwar HD-bild machen, aber scheiße weil man eigentlich ne höhere auflösung braucht"

Es ist eine der größeren schweinereien unserer Zeit. imo

Darum geht es doch überhaupt nicht!
 

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Herbboy am 22.02.2008 11:58 schrieb:
ich glaub es wäre simpler, wenn man die "HD Disc" genannt hätte. das "HD DVD" ist sicher das verwirrende. das impliziertz sicher bei vielen, dass ein DVD-player reicht.

Der Name HD DVD kam nicht von ungefähr, denn diese Scheiben sind im Aufbau den DVDs sehr ähnlich, nur dass eben mit einem blauen statt einem infraroten Laser rumgeleuchtet wird.

Bei Blu-Ray ist mehr oder weniger nur noch der Durchmesser von 12cm mit dem der DVD gleich.
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Peter23 am 22.02.2008 13:06 schrieb:
der-jo am 22.02.2008 11:57 schrieb:
fast niemand weiß das HD-ready rein garnichts mit "Full-HD" zu tun hat.
Niemand würde sich einen Fernseher kaufen auf dem steht:
"Kann zwar HD-bild machen, aber scheiße weil man eigentlich ne höhere auflösung braucht"

Es ist eine der größeren schweinereien unserer Zeit. imo

Darum geht es doch überhaupt nicht!

sicher, herbboys bruder hatte nen anderen denkfehler.
Ich meinte ja das selbst wenn er nen HD-player dazu gekauft hätte, ist er nicht besser für HD-fernsehen gerüstet wie ein stinknormaler TFT-user.

Dieses "hd-ready" ist eben sehr verwirrend, da es suggeriert komplett HD-tauglich zu sein, was es nicht ist.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

der-jo am 22.02.2008 13:47 schrieb:
sicher, herbboys bruder hatte nen anderen denkfehler.
Ich meinte ja das selbst wenn er nen HD-player dazu gekauft hätte, ist er nicht besser für HD-fernsehen gerüstet wie ein stinknormaler TFT-user.

Dieses "hd-ready" ist eben sehr verwirrend, da es suggeriert komplett HD-tauglich zu sein, was es nicht ist.
es ist doch aber immer noch deutlich mehr als nicht mal hd-ready, und bis vor ca. 2 jahren war hd-ready ja selbst bei LCDs noch nicht selbstverständlich. und full HD ist noch rel. neu, und immer noch nicht grad billig.



@Weird_Sheep: is doch egal, ob es vielleicht technisch FAST genau wie ne DVD ist. für den consumer sollte IMHO namen wählen, die deutlicher ausdrücken, dass es völli andere geräte braucht. ähnlich wie bei PCIe, da finde ich es auch nicht grad gelungen, es stark genug vom alten PCI abzugrenzen. wobei es bei grakas nochmal was anderes ist, da ist man technisch halbwegs versiert, wenn man selber ne karte einbaut. aber für den 0815-konsumenten "DVD" im namen zu belassen ist schon verwirrend...
 
S

skicu

Gast
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

Weird_Sheep am 22.02.2008 13:19 schrieb:
Bei Blu-Ray ist mehr oder weniger nur noch der Durchmesser von 12cm mit dem der DVD gleich.
So groß scheint der Unterschied gar nicht zu sein. Die neuen Blu Ray Rohlinge können wieder auf den Fertigungsstrecken für CD Rohlinge produziert werden... :-D
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

quelle?


soweit ich weiß waren die HD-disks etwas billiger weil sie auf bestehenden DVD- Produktionsbahnen liefen. :confused:
 
S

skicu

Gast
AW: Glauben Leute, dass für HD-DVDs ein HD-Ready-TV reicht?

der-jo am 22.02.2008 14:59 schrieb:
quelle?


soweit ich weiß waren die HD-disks etwas billiger weil sie auf bestehenden DVD- Produktionsbahnen liefen. :confused:
http://www.golem.de/0802/57843.html

Edit: Wir reden von Rohlingen, nicht von gepressten Disks!
 
Oben Unten