GigaByte P35-DS3P kaufen?

blizzard1984

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Hi all,

ich möchte mir die Tage ein neues Board Ram und Cpu kaufen .Das GigaByte P35-DS3P hört sich ganz nett aber auf der Gigabyte Seite gibst noch garnichts zu den neuen Boards.Ich würde gerne wissen welcher Ram vom Board unterstützt wird.Ich will später keine probleme mit dem Ram haben und bis zur nächsten PCGH kann ich nicht warten ,weil meine komplettes System schon verkauft ist.
Hat jemand eine idee wie man das problem lösen könnte?

Ich habe mir den Corsair TWIN2X2048-6400C4 speicher ausgesucht.

Wenn jemand ein anderes Board für besser hält oder Speicher der soll dann bitte seinen Kommentar abgeben.Bin für jede Hilfe dankbar.

mfg blizzi
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Tja,die deutsche Abteilung von Gigabyte scheint den Internet-Auftritt leider nicht so ganz aktuell zu halten.
Da muß man schon bis nach Taiwan reisen, was per Internet-Browser ja glücklicherweise recht schnell geht: :)

http://www.gigabyte.com.tw/Products/Motherboard/Products_Overview.aspx?ProductID=2533&ModelName=GA-P35-DS3P


Hier steht auch schon ne Menge wissenswertes drin:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=352616

Wegen des RAMs mußt Du halt in den Kompatibilitäts-Listen gucken, es stehen aber ehrlich gesagt noch nicht wirklich viele Riegel drin, die Boards sind ja auch erst ganz frisch auf dem Markt.
Am besten, Du kaufst den Speicher, probierst ihn aus, und postest dann Dein Ergebnis in JZs Liste, dann weiß ich später, ob ich ihn mir für mein P35C DS3R holen kann!!! ;)
 
TE
B

blizzard1984

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 14.05.2007 20:49 schrieb:
Tja,die deutsche Abteilung von Gigabyte scheint den Internet-Auftritt leider nicht so ganz aktuell zu halten.
Da muß man schon bis nach Taiwan reisen, was per Internet-Browser ja glücklicherweise recht schnell geht: :)

http://www.gigabyte.com.tw/Products/Motherboard/Products_Overview.aspx?ProductID=2533&ModelName=GA-P35-DS3P


Hier steht auch schon ne Menge wissenswertes drin:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=352616

Wegen des RAMs mußt Du halt in den Kompatibilitäts-Listen gucken, es stehen aber ehrlich gesagt noch nicht wirklich viele Riegel drin, die Boards sind ja auch erst ganz frisch auf dem Markt.
Am besten, Du kaufst den Speicher, probierst ihn aus, und postest dann Dein Ergebnis in JZs Liste, dann weiß ich später, ob ich ihn mir für mein P35C DS3R holen kann!!! ;)

Kann ich mir 100% sicher sein wenn ich mein Speicher mit Memtest86+ 12 stunden teste und alles fehlerfrei ist das ich auch keine probleme mit bekomme?
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
blizzard1984 am 14.05.2007 21:42 schrieb:
Kann ich mir 100% sicher sein wenn ich mein Speicher mit Memtest86+ 12 stunden teste und alles fehlerfrei ist das ich auch keine probleme mit bekomme?
Du meinst das so, daß wenn der Speicher keine Fehler aufweist, er dann mit jedem x-bliebigen Board funktioniert?
Leider kann man das so nicht herleiten, wär ja zu einfach.
Nicht jeder Speicher arbeitet mit jedem Board zusammen, auch wenn beide Komponenten für sich völlig einwandfrei sind.
Kompatibilität hat nix mit kaputt oder nicht kaputt zu tun!
Ich kann Dir aber versichern, daß auch viele RAMs funktionieren, die nicht direkt in den Kompatibilitäts-Listen auftauchen.
Nicht getestet heißt nicht automatisch auch gleich nicht kompatibel!
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Also ich kann dir versichern, wenn nicht grad DDR2 bei der neuen Mobo Generation verändert wurde dann wird der Corsair Speicher laufen. (wär ja sonst dumm) :-D
Also Corsair ist neben Infineon sogut wie 100% kompatibel zu allen Mainboards.
Das einzigste was du wahrscheinlich überprüfen müsstest, sind die Latenzen, du hast Cl 4 Speicher, da musst du wahrscheinlich die Spannung erhöhen weil der sonst nur als Cl 5 mit niedriger Spannung läuft. Das dürfte aber kein Problem sein. Überprüfen kannst du das mit dem Tool CPU Z.
Ich finde auch das das Board durchaus Sinn macht, und Gigabyte ist im Mainboardsektor eigentlich der Preis/Leistungssieger.
 

AchtBit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
732
Reaktionspunkte
0
blizzard1984 am 14.05.2007 18:53 schrieb:
Hi all,

ich möchte mir die Tage ein neues Board Ram und Cpu kaufen .Das GigaByte P35-DS3P hört sich ganz nett aber auf der Gigabyte Seite gibst noch garnichts zu den neuen Boards.Ich würde gerne wissen welcher Ram vom Board unterstützt wird.Ich will später keine probleme mit dem Ram haben und bis zur nächsten PCGH kann ich nicht warten ,weil meine komplettes System schon verkauft ist.
Hat jemand eine idee wie man das problem lösen könnte?

Ich habe mir den Corsair TWIN2X2048-6400C4 speicher ausgesucht.

Wenn jemand ein anderes Board für besser hält oder Speicher der soll dann bitte seinen Kommentar abgeben.Bin für jede Hilfe dankbar.

mfg blizzi

Servz,

hab das gleiche Board mit nem 6400er und MTD PC800 am laufen.
Das Board ist bis auf eine Kleinigkeit perfekt. Der original Intel SATA Controller weist einen Paritätsfehler mit meiner SATAII WD Festplatte auf.
Jedoch lässt sich das Problem leicht beheben, indem man den 2ten(Gigabyte) Controller verwendet.

Vom Speicher her ist das Board nicht wählerisch. Der billige MDT läuft bei mir mit 825mhz im Standardtiming fehlerfrei. Allerdings laeuft er noch im Singlechannel Mode weil mir im Moment die Kohle für nen 2ten Riegel fehlt.
Da das Board aber eh FelxMem unterstützt seh ich auch hier keine Probleme.

Gruss Acht
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Dein Speicher ist inzwischen in JZs RAM-Liste aufgetaucht.
http://www.jzelectronic.de/jz2/html/ram-liste-p35.htm
 

mocca87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.06.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
worin liegt eigentlich der unterschied beim GB p35 ds3P und dem ds3? nur das man 2 Pci e slots hat oder was noch?
 
Oben Unten