Ghost of Tsushima: Action-Adventure hat die Erwartungen von Sony ?bertroffen

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
110
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu Ghost of Tsushima: Action-Adventure hat die Erwartungen von Sony übertroffen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Ghost of Tsushima: Action-Adventure hat die Erwartungen von Sony übertroffen
 

Nevrion

Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
80
Reaktionspunkte
76
Ohne das jetzt mit Zahlen untermauern zu wollen, so hat Ghost of Tsushima wahrscheinlich ein Stück weit davon profitiert, dass The Last Of Us 2 für einen beachtlichen Anteil der Fans so ein Graus war. Während die Presse also TLOU2 feiert, feiert die Spielerschaft lieber ein Spiel der Marke Ghost Of Tsushima und während bei TLOU2 die Verkauszahlen einbrachen, weil es nicht so gut ankam wie erhofft, brachen die Verkaufszahlen bei Ghost of Tsushima zunächst erst mal deshalb ein, weil es nicht genug physikalische Kopien im Laden mehr gab - ausverkauft!
Das muss sogar so gut gelaufen sein, dass man einen kostenlosen Multiplayer nachlegen konnte, während TLOU2 dann innerhalb von 1-2 Monaten tot war.
Der Rest spricht für sich.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
609
Reaktionspunkte
111
Ohne das jetzt mit Zahlen untermauern zu wollen, so hat Ghost of Tsushima wahrscheinlich ein Stück weit davon profitiert, dass The Last Of Us 2 für einen beachtlichen Anteil der Fans so ein Graus war. Während die Presse also TLOU2 feiert, feiert die Spielerschaft lieber ein Spiel der Marke Ghost Of Tsushima und während bei TLOU2 die Verkauszahlen einbrachen, weil es nicht so gut ankam wie erhofft, brachen die Verkaufszahlen bei Ghost of Tsushima zunächst erst mal deshalb ein, weil es nicht genug physikalische Kopien im Laden mehr gab - ausverkauft!
Das muss sogar so gut gelaufen sein, dass man einen kostenlosen Multiplayer nachlegen konnte, während TLOU2 dann innerhalb von 1-2 Monaten tot war.
Der Rest spricht für sich.

Kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Tlou2 fand ich neben GoW das beste Sony exklusive, auch wenn die Story in der Tat nicht so gut war wie beim ersten Teil, aber Spaß hatte ich definitiv. Die ganze Kritik und den Grill der Fans verstehe ich nicht, bis auf die Kritik am Entwicklerstudio Naughty Dog, die schien mir schon eher gerechtfertigt. Die toxische Stimmung dort aufgrund der Ausbeutung der Mitarbeiter, sowas geht einfach garnicht. Das Ergebnis konnte sich aber dennoch sehen lassen. Ghost of tsushima hat mich hingegen überhaupt nicht abgeholt. Das Gameplay und missionsdesign erschienen mir zu generisch. Das war nichts. Meine Meinung.
 

McTrevor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
177
Reaktionspunkte
218
Die ganze Kritik und den Grill der Fans verstehe ich nicht,

Die meisten Fans liebten den ersten Teil wegen der Beziehung der Protagonisten und der insgesamt positiven Message. Der zweite Teil ist nicht schlecht für sich genommen. Als Sequel muss er sich aber vorwerfen lassen, dass er vielen Fans nicht das gibt, was sie am ersten Teil liebten und zusätzlich trübt er auch noch nachträglich das Erlebnis des ersten Teils ein.

Ohne Kontext -> gutes Spiel
Mit Kontext -> an der Fanbase komplett vorbei und hinterlässt on top noch einen schalen Geschmack im Mund
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Die meisten Fans liebten den ersten Teil wegen der Beziehung der Protagonisten und der insgesamt positiven Message. Der zweite Teil ist nicht schlecht für sich genommen. Als Sequel muss er sich aber vorwerfen lassen, dass er vielen Fans nicht das gibt, was sie am ersten Teil liebten und zusätzlich trübt er auch noch nachträglich das Erlebnis des ersten Teils ein.

Ohne Kontext -> gutes Spiel
Mit Kontext -> an der Fanbase komplett vorbei und hinterlässt on top noch einen schalen Geschmack im Mund
Fand den 2. Teil super - ebenso wie den 1.

Klar, gibt's einige grobe / heftige Szenen, aber es konnte ja nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen sein ...

Sollte einem eigentlich bewusst sein, dass Aktionen halt auch immer Reaktionen und somit Konsequenzen hervorrufen.

@topic
Ghost of Tsushima ist ja auch ein super Spiel - kommt völlig verdient so gut an :)


Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.514
Reaktionspunkte
3.059
Hab es ja selber nicht gespielt aber ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Naughty Dog Leute mal meinten, das zugrunde liegende Hauptthema des ersten TLoU sei Liebe gewesen und das des zweiten Teils Hass. Zumindest das scheint ihnen ja gelungen zu sein. ;)

Ich würde gerne eine PC Version davon spielen.

Jo, definitiv. Nach dem Horizon Port gibt es da ja vielleicht sogar Hoffnung drauf. Ich wuerde mich auch freuen.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Hab es ja selber nicht gespielt aber ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Naughty Dog Leute mal meinten, das zugrunde liegende Hauptthema des ersten TLoU sei Liebe gewesen und das des zweiten Teils Hass. Zumindest das scheint ihnen ja gelungen zu sein. ;)
Definitiv :B Wobei TLoU 2 in der Tat echt geile Momente hatte. Sowohl innerhalb der Story, als auch vollkommen abseits davon.
z.B. der erste Rückblick im Spiel, in dem man Joel und Ellie zu einem alten Museum begleitet. Ein richtig schöner Moment.

Oder ganz einfach mal die kleinen Momente, abseits der Story, in denen man beispielsweise durch von Clickern verseuchte Ruinen schleicht etc. Spannung pur.

Ghost of Tsushima würde ich nicht als mega geiles Spiel bezeichnen. Aber als ein sehr gutes. Die größte Schwäche des Spiels ist mMn die Open World, in der es zwar viel Sammelkram gibt, aber eben auch ziemlich wenig Leben. Bis auf drei bis vier Tierarten und ein paar Mongolen gibt es da wenig Leben. Anreize, mal stehen zu bleiben und mich mal umzuschauen, hatte ich nicht.

Dafür bietet das Game ein richtig geniales Kampfsystem mit Tiefgang und auch sehr gute Nebenquests*. Auch die Story hat definitiv ihre Höhepunkte und hat mich ziemlich schnell abgeholt.
*Die Questreihe mit Jins Kindermädchen war wirklich herzergreifend und das Ende der Questreihe war echt traurig. :(
 

Nevrion

Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
80
Reaktionspunkte
76
Definitiv :B Wobei TLoU 2 in der Tat echt geile Momente hatte. Sowohl innerhalb der Story, als auch vollkommen abseits davon.
z.B. der erste Rückblick im Spiel, in dem man Joel und Ellie zu einem alten Museum begleitet. Ein richtig schöner Moment.

Oder ganz einfach mal die kleinen Momente, abseits der Story, in denen man beispielsweise durch von Clickern verseuchte Ruinen schleicht etc. Spannung pur.

Ghost of Tsushima würde ich nicht als mega geiles Spiel bezeichnen. Aber als ein sehr gutes. Die größte Schwäche des Spiels ist mMn die Open World, in der es zwar viel Sammelkram gibt, aber eben auch ziemlich wenig Leben. Bis auf drei bis vier Tierarten und ein paar Mongolen gibt es da wenig Leben. Anreize, mal stehen zu bleiben und mich mal umzuschauen, hatte ich nicht.

Dafür bietet das Game ein richtig geniales Kampfsystem mit Tiefgang und auch sehr gute Nebenquests*. Auch die Story hat definitiv ihre Höhepunkte und hat mich ziemlich schnell abgeholt.
*Die Questreihe mit Jins Kindermädchen war wirklich herzergreifend und das Ende der Questreihe war echt traurig. :(

Wobei es fast schon ein seltsamer Zufall sein mag, dass die erst beste "geile" Szene des Spiels, die dir einfällt, eine Rückblende ist - und ja, das sind mit Sicherheit die besten Momente in TLOU2 gewesen. Wen Ellie in Teil 1 ans Herz gewachsen ist, den wird ihre stückchenweise Zerstörung im 2. Teil, zumindest enttäuschen, auch wenn vielleicht jeder Mensch damit anders umgehen würde.

Ich denke Ghost of Tsushima hat viele schöne, bildgewaltige Stellen, wo man auch mal inne halten kann und in einer Welt bei der die Menschen vor den Krieg flüchten, wird man außer ein paar Füchsen, Rehen und Wildschweinen auch nicht viel mehr an Leben finden. Ich denke, da spielt auch die Erwartungshaltung eine Rolle. Obwohl Ghost of Tsushima sicherlich ein klassischer 9/10 Aspirant ist, hat er doch den Nerv der meisten Spieler getroffen und den vermeintlichen Game Of The Year Kandidaten überflügelt. Das kann man neidlos anerkennen, egal wie man zu TLOU2 steht.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Wobei es fast schon ein seltsamer Zufall sein mag, dass die erst beste "geile" Szene des Spiels, die dir einfällt, eine Rückblende ist - und ja, das sind mit Sicherheit die besten Momente in TLOU2 gewesen. Wen Ellie in Teil 1 ans Herz gewachsen ist, den wird ihre stückchenweise Zerstörung im 2. Teil, zumindest enttäuschen, auch wenn vielleicht jeder Mensch damit anders umgehen würde.
Die Rückblende war halt nicht nur aus "nostalgischen" Gründen toll. Da stimmte einfach alles. Selbst wenn man den ersten Teil nicht gespielt hätte, wäre das eine herrlich herzliche Szene gewesen, die auch ein wenig Exposition bringt und Spielern erklärt, wie Ellie und Joel zueinander stehen.

Ich denke Ghost of Tsushima hat viele schöne, bildgewaltige Stellen, wo man auch mal inne halten kann und in einer Welt bei der die Menschen vor den Krieg flüchten, wird man außer ein paar Füchsen, Rehen und Wildschweinen auch nicht viel mehr an Leben finden. Ich denke, da spielt auch die Erwartungshaltung eine Rolle. Obwohl Ghost of Tsushima sicherlich ein klassischer 9/10 Aspirant ist, hat er doch den Nerv der meisten Spieler getroffen und den vermeintlichen Game Of The Year Kandidaten überflügelt. Das kann man neidlos anerkennen, egal wie man zu TLOU2 steht.
Beide Spiele haben ihre Vorzüge und ihre Schwächen. Sie sind aber auch auf ihre eigene Art sehr gut und haben mich verdammt gut unterhalten.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
5.962
Reaktionspunkte
1.957
Ghost ist ein wunderschönes Spiel, mit tollen Landschaften, tollen Kämpfen, tollen Gefährten und tollen.....Hüten. Absolut verdienter Erfolg.

Es ist kein echter Ghost of Tsushima- Thread ohne eine Diskussion über Last of Us 2 und eine Bemerkung von mir über den Po des P(r)otagonisten.

:B
 

Ja---sin

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
49
Reaktionspunkte
11
Ort
Kölle
Ghost of Tsushima war ok. MMn aber einer der schwächeren Exclusives, die Open World fühlte sich irgendwann zu sehr nach Ubisoft an. Nicht falsch verstehen, ich spiele auch gerne Ubisoft-Spiele - doch Sonys Exclusives waren bisher immer doch viel mehr im Gesamtpaket als Ubisoft-Spiele.

Habe aber auch GoTs nahezu unmittelbar nach TLOU 2 angefangen und nach dieser intensiven Achterbahnfahrt von Emotionen erschien mir GoTs daneben halt leider sehr blass.

Freue mich trotzdem sehr für den Erfolg von Sucker Punch und bin nun gespannt, welches Projekt sie nun angehen werden.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Ghost ist ein wunderschönes Spiel, mit tollen Landschaften, tollen Kämpfen, tollen Gefährten und tollen.....Hüten. Absolut verdienter Erfolg.

Es ist kein echter Ghost of Tsushima- Thread ohne eine Diskussion über Last of Us 2 und eine Bemerkung von mir über den Po des P(r)otagonisten.

:B

Ich bevorzuge ja dann doch eher Ellies Hinterteil in TLoU2. :B
 
Oben Unten