• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gerüchteküche: Xbox Game Pass mit Werbung, Leak vom neuen Assassin's Creed und mehr

AndreLinken

Autor
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
2.963
Reaktionspunkte
51

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.712
Reaktionspunkte
408
Möglich dass da was dran ist. Microsoft ist auch Betreiber des werbefinanzierten Netflix. Wenn sie damit gute Erfahrungen machen, könnte das Werbegeschäft weiter ausgebaut werden
 

Garfield1980

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
1.262
Reaktionspunkte
480

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.712
Reaktionspunkte
408
Mit Netflix hat man keine guten Erfahrungen gemacht.

Doch, doch es geht ja jetzt erst los mit dem Werbefinanzierten Dienst und Brad Sams sitzt sowohl bei MS, als auch bei Netflix im Aufsichtsrat. Reuters spekuliert bereits, dass MS für 190 MRD Dollar Netflix übernehmen würde. Soweit würde ich noch nicht gehen, aber die Partnerschaft zwischen Netflix und MS startet gerade erst. Da sollten keine voreiligen Schlüsse gezogen werden. Die Vermarktung an Werbekunden beginnt erst. Erste Buchungsmodelle werden verfügbar, aber im Moment ist der Andrang noch riesig, da viele wohl einen Testballon starten wollen.

Wie gut es Netflix wiederum gelingt das Paket an den Man zu bringen steht auf einem anderen Blatt. Ich denke dass muss sich im Markt erstmal rumsprechen, dass dies nun auch möglich ist. Viele wissen davon noch garnicht. Aber dann...
 

TheRattlesnake

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2.550
Reaktionspunkte
1.042
Die Einblendung soll dabei möglichst unaufdringlich erfolgen und den aktuellen Spielfluss nicht stören.
Unaufdringliche Werbung ist für mich gleichbedeutend mit schlechter Werbung. Wenn es wirklich unaufdringlich ist hätte ich mit sowas vermutlich kein Problem. Bezweifle allerdings dass sich damit wirklich etwas finanzieren lässt. Wer zahlt denn um Werbung zu schalten die man kaum wahrnimmt. :B
 

MatSch

Anfänger/in
Mitglied seit
25.09.2022
Beiträge
87
Reaktionspunkte
28
Unaufdringliche Werbung ist für mich gleichbedeutend mit schlechter Werbung. Wenn es wirklich unaufdringlich ist hätte ich mit sowas vermutlich kein Problem. Bezweifle allerdings dass sich damit wirklich etwas finanzieren lässt. Wer zahlt denn um Werbung zu schalten die man kaum wahrnimmt. :B

Klingt erstmal verrückt aber im Unterbewusstsein setzt das durchaus Reize.

https://de.in-mind.org/article/das-...nehmung-wer-entscheidet-was-wir-unbewusst-tun
 
Oben Unten