Genauigkeit der Temperaturanzeige im Control Panel

cogecor

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich hab meiner GeForce 7950GT heute einen neuen Lüfter verpasst ( Zalman VF900 ). Als Wärmeleitmittel habe ich so ein MetalPad von Cool Laboratory genommen. Da ein BurnIn-Test zwignend notwendig war, habe ich versucht mittels 3DMark06 auf die mind. Temperatur von 58°C zu kommen.
Selbst mit niedrigster Drehzahl habe ich laut ControlPanel nur 55°C geschafft. Danach habe ich den Stromstecker rausgezogen und gewartet, sehr lange gewartet. Die Temperatur stieg langsam aber stetig an ( natürlich unter 3DMark06 ). Ich habe bis 99°C gewartet und dann den Stromstecker wieder reingesteckt.

Nun zur eigentlichen Frage: Waren die Angezeigten 99°C genug? Oder nicht?

Als vergleich ziehe ich meine CPU-Temperatur ran, die beträgt derzeit Core1: 46°C, Core2: 44°C. Ausgelesen mir CoreTemp 0.95. Die Temperaturen meiner CPU ist auf keinen Fall so hoch, weil die Obergrenze laut CoreTemp bei 85°C liegt, was etwa 25°C über der von Intel angegeben Obergrenze liegt.

Gibt es bei dem ControlPanel auch so eine Differenz oder ist der Wert "echt"?

Danke
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
cogecor am 12.05.2007 19:42 schrieb:
Gibt es bei dem ControlPanel auch so eine Differenz oder ist der Wert "echt"?

DAS frag ich mich auch immer.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
cogecor am 12.05.2007 19:42 schrieb:
Als vergleich ziehe ich meine CPU-Temperatur ran, die beträgt derzeit Core1: 46°C, Core2: 44°C. Ausgelesen mir CoreTemp 0.95. Die Temperaturen meiner CPU ist auf keinen Fall so hoch, weil die Obergrenze laut CoreTemp bei 85°C liegt, was etwa 25°C über der von Intel angegeben Obergrenze liegt.
das ist meines wissens ein trugschluss. die obergrenze solkchen meßtools ist idR NICHT eine obergrenze, bis zu der die CPU ungefährdet ist, sondern das ist die obergrenze, die DU selber festlegst. wird diese grenze erreicht, dann meldet sich das tool. das ist also nur so eine art alarm-grenze. als standardeinstellung ist dort halt 85 grad eingestellt, das hat aber nichts damit zu tun, wie die grenze für "mehr verträgt die CPU nicht" lautet.

falls du im tool diesen wert umstellen kannst, dann bestätigt das meine annahme.
 

Airwolf3000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Joa ... also ich verstehe deine Frage nich so ganz ... also
a) Wie weit geht die bis sie puttta geht ..... naja .... kannst mal ausprobiren ... würde sagen so bei 120° oder so
b) wie genau ist der Fühler .... naja so bis zu 10° abweicungen .... aber Zalman ..... ist leise also warum aus .... ?????

ZALMAN RULZ



MFG
DAS ORAKEL
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
cogecor am 12.05.2007 19:42 schrieb:
Gibt es bei dem ControlPanel auch so eine Differenz oder ist der Wert "echt"?
Das ControlPanel liest sicherlich irgendeinen temperaturemfindlichen Sensor aus.
Und dann kommts halt drauf an, wie nah das Ding am Punkt der stärksten Hitzeentwicklung ist.
Geh beim overclocken vorsichtig vor, achte gar nicht so sehr auf die Temperatur, sondern lass nach jedem Schritt nen Artifact-Test laufen.
GraKas produzieren schon Bildfehler, lange bevor sie abrauchen.
 
Oben Unten