ASUS P5N-D Temperaturanzeige CPU / MB vertauscht

GromHellForce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo ich hab dieses Mainboard seit ca. 1 Monat.
Erst habe ich es mit einem Pentium Dual Core 2160 betrieben. In dieser Zeit waren die Temperaturen im normalen Bereich also CPU: 36 °C MB: 40 °C laut Anzeige des BIOS und da ist es mir nicht aufgefallen, dass die Temperaturen nicht stimmen.

Vor ein paar Tagen hab ich nun einen Q9450 auf dieses Board gesetzt und hab mir die Temperaturwerte im BIOS Rev. 0203 ( Auslieferungszustand) angesehen.

Mein BIOS zeigte beim Start an
CPU: 50 °C
MB: 32 °C

Die CPU-Temperatur (laut BIOS-Anzeige) steigert sich ohne NB-Kühler auf 75 °C (mit bis auf 60°C).
Die MB (NB)- Temperatur steigerte sich aber nur sehr langsam auf 40 °C.

Dies fand ich ein bisschen komisch und hab mir eine Lüftersteuerung besorgt und mit dieser die realen Temperaturen abgelesen und siehe da die Temperaturanzeige war nur vertauscht.

Deswegen möchte ich euch fragen, was ich dagegen tun kann?
Denn mein CPU-Kühler läuft auf 100% Leistung obwohl ich ihn auf den QFAN-Control Parameter Still gesetzt habe.

BIOS hab ich aktualisiert auf Rev. 0502, aber das Problem besteht immer noch. Habe auch anderen Bios-Revisionen ausprobiert, aber immer das gleiche.

SYSTEM-Komponenten: Q9450, Sharkoon CPU-Cooler, GeForce8800GT, 4 GB OCZ-DDR2DIMM.

Muss ich jetzt das MB zurückschicken, weil ich vermute das die Temperatursensoren falsch programmiert worden oder gibt es da eine andere Möglichkeit?
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
Das liegt leider am Board. Wenns dich so sehr stört, schicks zurück, ansonsten musste dann damit leben.
 
Oben Unten