GeForce RTX 3080 Ti und 3070 Ti: Neue Gerüchte um Preis und Release

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
885
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu GeForce RTX 3080 Ti und 3070 Ti: Neue Gerüchte um Preis und Release gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: GeForce RTX 3080 Ti und 3070 Ti: Neue Gerüchte um Preis und Release
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Die anderen Karten sind kaum lieferbar. Was soll dann noch eine weitere Aufsplittung in weitere Versionen die sowieso nicht verfügbar sind ?
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
698
Reaktionspunkte
195
Die anderen Karten sind kaum lieferbar. Was soll dann noch eine weitere Aufsplittung in weitere Versionen die sowieso nicht verfügbar sind ?

Vollkommen berechtigte Frage, logisch und nachvollziehbar.

Die Antwort ist wohl eine systemische. Das derzeitige System ist derart verhärtet und verfestigt, zudem von der Negativauslese durchdrungen, daß es nicht passend reagieren kann. Das ist wohl im wirtschaftlichen Bereich so, den wir hier sehen, ist aber politisch, ideologisch, philosophisch und religiös auch nicht anders zu betrachten.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
610
Reaktionspunkte
116
Warum kann man keine Karte "vorbestellen"? Eine je Kunde vorbestellbar, damit würden vielen Gamern geholfen.
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
951
Reaktionspunkte
298
Wenn diese Karten dann schon den "Mining-Schutz" haben, sind sie vielleicht wieder etwas besser verfügbar...

Ach ich Träumerin...
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
610
Reaktionspunkte
116
Manches mal ist es besser, in einer Traumwelt zu versinken, als sich das RL zu geben...:)
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Grafikkarten welche die Gesamtkosten eines kompletten Systems sprengen?
Eine 1070 reicht vollkommen aus um Spiele auf medium zu spielen. RTX /Path oder Raytracing sieht zwar schick aus, jedoch haben selbst die besten 30er Karten damit Probleme und können keine konstanten 60FPS darstellen mit Ultra Details. Dies ist wenn überhaupt nur mit DLSS möglich. Dank Geldgier wird die Wirtschaft und auch die Umwelt stark mit dem fast sinnfreien Mining belastet und jetzt ebenfalls mit CHIA weiter der Markt manipuliert. Scalpern sei Dank, ist es fast unmöglich eine Karte oder Festplatte zu normalpreisen zu bekommen. Yet PCGAMES macht weiter Werbung und unterstützt somit auch noch den kompletten Wahnsinn. Aber auch andere erfreuen sich an dem geschehen, Firmen auf die man zuvor große Stücke hielt, darunter Alternate und deren Lieferant, Caseking und viele viel mehr ergötzen sich unter anderem an dem Gewinn.
(Es ist nicht so als würden die wie bspw. Wavedirtibution keine anderen Konditionen bekommen und müssten diese Karten zu Marktpreisen kaufen, im gegenteil diese beziehen die Karten zum UVP der beiden gängigen Marken).
Bedenkt man nun welcher Gewinn damit erzielt, welche Intension mit dem aktuellen Kauf zu den gegebenen Konditionen und der Werbung im Halbleitermarkt unterstützt wird, kommt man recht schnell zu der Schlussfolgerung das die Firmen/Personen sich alle samt schämen sollten.
Microsoft spielt mit dem Gedanken gegen Scalper vorzugehen, wie auch Nvidia und AMD, wäre eine tolle neue Schlagzeile, die bestimmt eine Menge klicks generiert PCG.
Ich warte nur darauf wie auf den Tweet von NVIDIA der SCAlPERN die Möglichkeit gab den kompletten Bestand innerhalb von Sekunden zu elimieren um diesen dann für das doppelte wieder in den Markt zu integrieren. Dafür ein herzliches 47 45 54 46 55 43 4b 45 44
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Wer aktuell Hardware kaufen muß weil diese kaputt ist oder hemmungslos veraltet den beneide ich nicht. Was aktuell abläuft ist einfach nur irre. Ich habe zum Glück meine RTX 2070 Super und hoffe die hält noch länger durch bis sich der Markt hoffentlich bald wieder beruhigt hat.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.042
Reaktionspunkte
895
Die anderen Karten sind kaum lieferbar. Was soll dann noch eine weitere Aufsplittung in weitere Versionen die sowieso nicht verfügbar sind ?
Wenn ich das richtig verstanden habe sollen auch alle anderen Modelle entsprechend neuaufgelegt modifiziert werden, sprich die Miningtauglichen Modelle werden dann so nicht mehr produziert.
 

knarfe1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.268
Reaktionspunkte
249
Wer aktuell Hardware kaufen muß weil diese kaputt ist oder hemmungslos veraltet den beneide ich nicht. Was aktuell abläuft ist einfach nur irre. Ich habe zum Glück meine RTX 2070 Super und hoffe die hält noch länger durch bis sich der Markt hoffentlich bald wieder beruhigt hat.

Die kannst du sicher noch locker 2 - 3 Jahre nutzen (WQHD mit hohen Details). Zur Not auch länger in FullHD.

Und ja, wer eine defekte Karte ersetzen muss, ist momentan echt am Arsch.
Wenn ich das richtig verstanden habe sollen auch alle anderen Modelle entsprechend neuaufgelegt modifiziert werden, sprich die Miningtauglichen Modelle werden dann so nicht mehr produziert.

Wäre ja schön, wenn es etwas bringt. Die Softwarelösung ist ja schon am ersten Tag verpufft.
 

Steiftier80sg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.08.2016
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Leider besitze ich noch eine 1080GTX, die läuft zwar noch super, aber auf meinem UWQHD Monitor (Acer X34P) , ist die in aktuellen Games doch etwas viel schwach, deswegen wollte ich mir eigentlich eine neue holen, allein schon wegen RTX und DSSL. Die Hoffnung eine 3080TI zu bekommen ist noch nicht ganz gestorben, ich werde versuchen am Verkaufstart eine zu bekommen! Mein Budget liegt bei 1200€, ich wäre mit einer Founders Edition über happy, darauf einen Wasserkühler, perfekt!
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.118
Reaktionspunkte
6.235
So in der Art ist es auch bei mir ... ich hab auch "nur" eine 1080 OC, keine Ti und mein WQHD-Monitor will gefüttert werden. Es geht ja nicht nur um die Auflösung, sondern auch die FPS. Wenn man "einmal" mit 140fps bzw. 140 Hz gespielt hat und das dauerhaft, im Idealfall noch mit G-Sync, möchte man nix anderes mehr.

Aber wenn ich mir anschaue das eine 3090 um die 3.500 EUR kostet ... dann muss ich leider weinen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.652
Reaktionspunkte
2.866
Langsam gebe ich die Hoffnung auf, dass ich in diesem Jahr noch eine neue Grafikkarte zum UVP nahen Preis bekommen werde. Ich hoffe meine aktuelle Karte hält noch durch bis sich die Preise wieder halbwegs normalisieren, sonst habe ich ein riesen Problem bzw. zur Not noch meine alte GTX 1070 im Regal, die aber im 1440p/144Hz Bereich und bei VR ihre Probleme bekommen dürfte.

Leistung einer RX 6800 XT oder RTX 3080 (Ti) zu nem Preis von 700 bis 800 Euro ... was wäre das für ein Traum. Leider aktuell völlig unrealistisch. Vielleicht warte ich ja bis zur nächsten Generation.
 
Oben Unten