GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

Hallo!

Ich stehe vor der Entscheidung: Graka kaufen oder nich?

Ich habe eine 7950 GX2, von der ich nicht weiß ob sie evtl. beschädigt ist. Ich hab mir überlegt, eine neue GraKa zu holen, und wenn, dann die Zotac GeForce GTX 260² (hab ich im Saturn für 189 Euronen gesehen). Und bevor ich meine 7950 GX2 in nem anderen PC teste (Umbau, und (De-)Installation ist ja mit Aufwand und Zeit verbunden) würd ich einfach gerne wissen, ob der Kauf einer GTX 260² eher ein Fortschritt oder gar ein Rückschritt wäre!?

OK, es ist natürlich eine wesentlich neuere Generation. Aber die 7950 GX2 hat ja leistungsmäßig schon ordentlich was drauf, selbst ohne Quad-SLI (ich hätte zwar für 2 7950GX2-GraKas Steckplätze, aber leider kein Platz im Gehäuse).

Würde ich mit dem Kauf der GTX 260² leistungsmäßig einen Rückschritt machen? Und was haben die neuen Generationen alles, was die 7er Generation nicht hat? (mal abgesehen von DX 10/11).

(Hab mich lange nicht mehr über Hardware informiert)

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

Hallo. Nimm auf jeden Fall die GTX260².

Eine 7950GX2 erfüllt heutzutage grad mal die Mindestanforderungen.
Die 8800GTS 320 (G80 Chip) bewegt sich leistungsmäßig auf dem selben Niveau.
Und wird von der GTX260², je nach Benchmark, um einen Faktor von mindestens 1,5 bis weit über 4 geschlagen...
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

Eine Geforce GTX 260² ist einer Geforce 7950 GX2 eigentlich in jeder Hinsicht überlegen, da sie einerseits durchgehend schneller, unabhängiger von Multi-GPU-Optimierungen, frei von Multi-GPU-Problemen und andererseits auch technisch fortgeschrittener ist.
Neben DirectX 10/11 (DX11 bietet nur die Radeon-HD-5000-Serie) kommen noch andere technische Defizite bei einer Geforce 7 hinzu, zum Beispiel der Umstand, dass die Geforce-7-Karten kein MSAA und FP16-Blending gleichzeitig unterstützen. Das ist insofern ärgerlich, da besonders mit FP16-HDR der Bedarf an (MS)AA noch höher als sonst ist. Der anisotrope Filter der Geforce-7-Karten ist ebenfalls nicht so hochwertig wie bei aktuellen Modellen. Es gibt noch weitere Unterschiede, aber ich denke das reicht an Beispielen aus.
Davon abgesehen ist eine GTX 260² für 189 Euro zu teuer. Mehrere GTX-260-Grafikkarten mit 216 Shader-ALUs gibt es schon für 140 Euro. Für 189 Euro gibt es bessere Optionen.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

1.) EIne GTX 260 um 190€ ist reinster Wucher.
2.) Eine GTX 260 ist um WELTEN schneller als eine 7950 GX2
3.) Deine CPU würde eine GTX 260 schon etwas ausbremsen

EDIT : Mist - zu langsam
 

NOKE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

ich würde auch keine grafikkarten bei saturn kaufen :hop: :hop: :hop:
für 190 Euro bekommst du im internet teilweise schon ne 275ger.

such dir eine gute bei hardwareversand.de alternate.de mindfactory.de oder amazon
 
TE
TobiasHome

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

thx für eure Tipps. Dann werd ich mal fleißig Preise vergleichen :)
 
TE
TobiasHome

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

1.) EIne GTX 260 um 190€ ist reinster Wucher.
2.) Eine GTX 260 ist um WELTEN schneller als eine 7950 GX2
3.) Deine CPU würde eine GTX 260 schon etwas ausbremsen

EDIT : Mist - zu langsam
1.) Hab ich jetzt nach ein paar Preisvergleichen auch festgestellt.
2.) Sehe ich ein; die technischen Neuerungen seit der 7er generation sind ja nun wirklich nicht von der Hand zu weisen
3.) Ja, das glaube ich auch. Ich hatte das Gefühl, dass auch meine 7950 GX2 von der CPU ausgebremst würde.

Größere Tuningmaßnahmen, die auch die CPU mit einbeziehen kann ich mir als Student aber nicht leisten, zumal das BAFöG-Amt ständig Schwierigkeiten macht.

Aber ich habe folgendes festgestellt: ANNO 1404 lief auf meinem PC mit der doch recht betagten CPU ganz gut, auch auf höheren Details, die die CPU mit beansprucht haben. Auf meinem Laptop läuft ANNO 1404 mit einer GT220M zwar nicht auf höchsten Einstellungen, aber flüssig und ohne Probleme.

Schlussfolgerung: Eigentlich wäre für mich auch eine GT240 völlig ausreichend. Die hat sicher auch eine geringere Leistungsaufnahme; ich will mein NT nicht zu sehr auslasten. Und sie ist auch ein ganzes Stück kürzer, hab ich das Gefühl. Zwischen Gehäuserückwand und dem Schacht für die Festplatten ist bei mir gerade mal ca. 27 oder 28 cm Platz. Und bei den 260 GTXern mit zwischen 26,5 und 27 cm Länge könnte das knapp werden ...

Was könntet ihr mir da nun empfehlen? Also ich selbst würde gerne eine EVGA nehmen mit ner GT240. Ich habe gehört und vor allem bei etlichen Onlineshops gelesen, dass viele felsenfest auf GraKas von EVGA schwören.

Leider sind die dank des Vor- und Nachweihnachtsgeschäfts so ziemlich ausverkauft. Bei eigentlich jeder EVGA-Karte im erschwinglichen Preisniveau sind bei Alternate nur rote Balken zu sehen ... und bei Conrad auch. Eine 260er GTX-Karte von EVGA, die im Katalog steht, wurde online sogar schon komplett aus dem Angebot genommen.

ABER: Die EVGA GT240 (hat leider nur 128 Bit Speicheranbindung) sowohl mit 1 GB RAM als auch mit 512 MB (aber wesentlich höherem Speichertakt) ist bei Conrad lieferbar ... mit dem Shop selbst bin ich zufrieden bisher.
Deshalb eigentlich nur die Frage: Ist EVGA empfehlenswert? Wenn ja, dann könnt ich eine der beiden ja nehmen, sofern die 128 Bit nicht zu sehr bremsen.

P.S.: Ich würde schon gerne bei nVdia bleiben. Zumal ich auch nen nForce-Chipsatz habe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²



P.S.: Ich würde schon gerne bei nVdia bleiben. Zumal ich auch nen nForce-Chipsatz habe.
das spielt absolut überhaupt keine, nicht mal die geringste rolle. das wäre so, als wenn du nur noch bei shell tankst, weil du auch öl von shell benutzt hast :-D


kauf dir lieber ne AMD 4670. Die ist - je nach Spiel - etwas besser oder etwas schlechter als die 240 GT, kostet aber 20€ weniger und verbraucht maximal 59W (die 240 GT braucht 70W)

zB hier: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=30230&agid=717

hier sogar passiv, also lautlos gekühlt für 60€: http://geizhals.at/deutschland/a394566.html


*edit* hab noch ne 9600 GT gefunden, die wäre sogar besser als die 4670, für 65€ und "green edition", die braucht auch nur 50W (normalerwese bis 90W): http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=30229&agid=554 vlt ist die green edition aber was langsamer als die normale ^^
 
TE
TobiasHome

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

*edit* hab noch ne 9600 GT gefunden, die wäre sogar besser als die 4670, für 65€ und "green edition", die braucht auch nur 50W (normalerwese bis 90W): http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=30229&agid=554 vlt ist die green edition aber was langsamer als die normale ^^
Nun ja, bis 100 € kann ich schon locker gehn. Ich würde deshalb sogar eine 9800 GT (gibts auch als ECO Edition) mit 1 GB Speicher nehmen, die kostet ca. 100 €, ist von der Größe her passend und verbraucht auch nur 75 W unter Last. Meine 7950GX2 hat unter Last satte 281 W verbraucht. Laut technischen Daten. Wobei ich mich frage, wie mein NT das ausgehalten hat.

Hersteller der Karte die ich bei Conrad gesehen habe ist Zotac. Und Zotac soll ja auch ein recht guter Hersteller sein.
 

Ketchup33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
544
Reaktionspunkte
1
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

9800 GT ...... verbraucht auch nur 75 W unter Last. Meine 7950GX2 hat unter Last satte 281 W verbraucht. ......
Hmm?

7950GX2 --> http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/test_nvidia_geforce_7950_gx2/24/

9800GT --> http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2009/test_ati_radeon_hd_5870/26/

Man beachte, dass immer die Stromaufnahme des gesamten Systems gemessen wird.

bye, Thomas
 
TE
TobiasHome

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

9800 GT ...... verbraucht auch nur 75 W unter Last. Meine 7950GX2 hat unter Last satte 281 W verbraucht. ......
Hmm?

7950GX2 --> http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/test_nvidia_geforce_7950_gx2/24/

9800GT --> http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2009/test_ati_radeon_hd_5870/26/

Man beachte, dass immer die Stromaufnahme des gesamten Systems gemessen wird.

bye, Thomas
Uups, nicht gesehen :-D

Naja aber die 9800 GT verbraucht trotzdem weniger Strom. Und die ECO Edition erst recht.
 
TE
TobiasHome

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

Also ich bin mir jetzt zu 99,9% sicher, dass es die Zotac 9800 GT ECO Edition (die mit 1 GB RAM) wird. Wenn also jemand noch einen besseren Vorschlag hat, dann sollte er sich beeilen.

Ansonsten vielen, vielen Dank für eure wertvollen Tipps und Ratschläge, die haben mir sehr weitergeholfen!!!
:top: :top: :top: :] :] :] :top: :top: :top:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

ne 4850 wäre etwas besser, braucht aber auch mehr strom. ne 9800GT ist ja "nur" ne umbenannte 8800GT.
 
TE
TobiasHome

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: GeForce 7950 GX2 vs. GTX 260²

naja es ist irgendwie schwierig, das Optimum zu finden, bei den Möglichkeiten die man hat. Aber ich hab mich jetzt für die 9800 GT entschieden, sie wird meinen Ansprüchen sicher genügen.

Bei der 9800 GT stimmen Strom & Anschlüsse, Größe, Hersteller, Preis und Leistung.

@ Herbboy:
Trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen. Du warst mir in der letzen Woche eine große Hilfe bei meiner Entscheidung. =) =) =) :top: :top: :top:

Und an alle anderen natürlich auch noch mal vielen, vielen Dank!!!
 
Oben Unten