Gaming-Trends 2021: Hardware, Gamedesign und Konsolenkampf

L

LesterPG

Guest
Das bedingt durch "Spiele Monatsabos" mehr auf lange Spielzeit gesetzt werden wird ist natürlich zementiert.
Wer davon träumt das solche Abos in 2 Jahren wenn sie etabliert sind immer noch viel 1st Class Spiele mit vergleichsweise kompakter Story enthalten werden glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.

Aktuell sind es Lockangebote die langfristig durch Spiele jenseits der Sales und praktisch "unendlicher Spieldauer" ersetzt werden, dazu werden auch die Gebühren angepasst.
Lohnend werden diese Dienste für Vielspieler natürlich trotzdem bleiben, aber die Art wird sich verändern.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
432
Reaktionspunkte
59
freue mich eigentlich nur auf ein Spiel: DualUniverse. Ein riesiger Sandbox-Baukasten für unendlich viele Projekte, weis gar nicht, was ich zuerst bauen werde...
 

Schnickschnacksackl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.12.2018
Beiträge
21
Reaktionspunkte
2
Hätte eigentlich voll Bock auf HZD 2 aber möchte mir erst in ein paar Jahren eine PS5 zulegen. Eventuell wenn Sony eine Pro Version bringt die auch funktioniert.
Ansonsten bleib ich bei der Ps4, gibt noch genug Spiele die ich Zocken möchte.
 
TE
L

LesterPG

Guest
4K normal?

Also bis sich 4K zum Standard aufschwingt, wird noch VIEEEEL Wasser gekocht werden.

Erst wenn auch Einsteigerkarten 4K-tauglich sind, hat 4K auch den Stand erreicht, den 1080p heute hat.
Und bis es soweit ist spiel ich in FullHD weiter...
Vermutlich wird 4K eher durch Mangel an FHD Panels durchgeboxt werden als durch eine Notwendigkeit.
Ergo wenn der Alte den Geist aufgibt. :rolleyes:
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
608
Reaktionspunkte
111
Ich bleibe dem PC treu und bin eigentlich rundum zufrieden. Die PS5 wird sich später zur Series X gesellen. Momentan sehe ich noch keinen kaufgrund. Die Titel auf die ich mich in 2021 bislang am meisten freue sind (in willkürlicher Reihenfolge) RE8, Diablo Immortal, Halo Infinite, Stalker 2 und The Ascent.
 
Zuletzt bearbeitet:

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
795
Reaktionspunkte
221
Ort
Transilvanien
Vermutlich wird 4K eher durch Mangel an FHD Panels durchgeboxt werden als durch eine Notwendigkeit.
Ergo wenn der Alte den Geist aufgibt. :rolleyes:

Das ist möglich....

Ich weiß jetzt nicht, ob ich lieber FullHD in max Qualität mit 60FPS spiele oder lieber 4K in niedriger Qualität mit 50 FPS,
aber auch die aktuelle Konsolengeneration mit ihrem 4K-Versprechen wird aus allen Wolken fallen, wenn moderne Spiele
in der Auflösung die Hardware überfordern.

Aber bis es soweit ist, sind vielleicht auch die Midrange-Karten voll 4K -fähig
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
998
Reaktionspunkte
391
Würde mich freuen, wenn es The Invincible auch noch schafft in 2021.
 
Oben Unten