Gaming Pc

Askim55

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.08.2017
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo ich wollte mir einen Gaming Rechner zusammenstellen lassen und habe jemanden gefragt weil er meinte das er sich auskennt..er hat mir folgende Komponenten gelistet..wäre nett wenn ihr nochmal ein Auge drüber werfen könnten :=)

mein ziel ist es das ich erstmal für ne weile(2-3Jahre) ruhe habe..ich möchte mit dem Rechner spielen und nix anderes machen..


Prozessor: Intel Core i7 7700K
Mainboard: Gigabyte GA-Z270X-Ultra Gaming
Arbeitsspeicher: 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz RAM
Grafikkarte: nVidia GTX1080Ti 11Gb (Gigabyte Aorus)
Festplatten: 1 Tb Seagate HDD + 250Gb Samsung 850 EVO SSD
Gehäuse: beQuiet Pure base 600 mit Fenster und RGB LED Strip
Netzteil: beQuiet Pure Power 10 600 Watt
CPU Kühler: beQuiet Dark Rock Pro 3
Windows: Windows 10 Pro 64Bit
Köpfen der CPU samt Übertaktung auf 4,8-5Ghz


2225euro inkl versand
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Soll der PC komplett fertig inkl. dem PC ausgeliefert werden?

Du kannst nämlich an sich auch einiges sparen und hast dann kaum weniger Leistung. Ob Du die CPU nun auf 4,8-5GHz taktest oder "nur" 4,5 GHz, ist zB ziemlich egal. Eine GTX 1080 Ti ist gut, aber an sich auch "too much" - eine GTX 1070 oder 1080 reicht dicke für eine ganze Weile aus, vor allem falls du nur in Full-HD spielst. Und so oder so kannst du mit einem AMD Ryzen 5 1600X eine ähnliche, in der Zukunft vlt sogar wegen der mehr Kerne bessere Leistung als mit dem 7700K erreichen UND sparst ca 100€ beim Kauf.

Beim Netzteil reichen 500W dicke aus.

Die "pro" Version von Win 10 brauchst du garantiert nicht, oder hast du da was ganz spezielles vor?
 
Oben Unten