Gaming PC

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Ich möchte mir einen neuen PC zulegen, da mein Alter jetzt schon immerhin 7 Jahre alt ist.
Ich habe mir letztes Jahr eine AMD Radeon HD 7850 Graphikkarte gekauft, welche ich auch gerne weiter nutzen würde.
Ansonsten würde ich ungefähr 500 - 600€ ausgeben für die restlichen Komponenten. Genutzt wird der PC vorraussichtlich in erster Linie zum Spielen.
Betriebssystem, Monitor usw. sind vorhanden.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.403
Reaktionspunkte
3.783
naja
Die Grafikkarte bremst natürlich schon, allerdings würde ich jetzt nich sagen super Extrem, als das man schon eine neue Einbauen muss, daher wäre es eine Idee die GraKa so mit der kommenden Generation die so nächstes Jahr kommt vielleicht auszutauschen
Und naja, es ist halt auch die Frage ob das Gehäuse behalten wolltest, wobei das jetzt nur so ein Platzhalter ist

hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC
 
TE
D

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Danke für deine schnelle Antwort.
Hatte mir überlegt ne günstige Graphikkarte zu kaufen und dann den alten PC als Ersatz zu behalten bzw. ihn meinem kleinen Bruder zu geben, weswegen ich das Gehäuse wohl behalten werde.
Bezüglich des Prozessors frage ich mich, in wie Fern der von dir gewählte, zu dem i5-4460 einen Mehrwert bietet, welcher ja deutlich günstiger ist. Insbesondere dadurch, dass die Graphikkarte ja nicht die beste ist. Intel Core i5-4460 in-a-Box günstig kaufen
Ansonsten noch wie es mit einer SSD aussieht.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.403
Reaktionspunkte
3.783
der Vorteil ist ganz einfach der, dass das im Prinzip ein i7 ist, ohne Grafikeinheit die eh nicht gebraucht wird und da auch mehr leistung hat
Ansonsten ist eine SSD auch kein Problem, in einem Gehäuse ist eh genug Platz und kostet so um die 75€ + SATA Kabel
Ansonsten, nja, was ist das für eine CPU in dem Rechner, das Untereste Ende an OEM Karten, wie man die aus Mediamarkt Spiele PCs kennt, gibt das schon so ab 40€, sind aber demnach auch Entsprechend
 
TE
D

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Ansonsten, nja, was ist das für eine CPU in dem Rechner, das Untereste Ende an OEM Karten, wie man die aus Mediamarkt Spiele PCs kennt, gibt das schon so ab 40€, sind aber demnach auch Entsprechend

Diesen Satz habe ich nicht so ganz verstanden. :|
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Den PC kannst Du selber zusammenbauen, oder?

Was brauchst Du denn nun alles zwingend? Willst du NUR die Graka verwenden und der Rest alles neu, oder doch zB Gehäuse, DVD-LW, Festplatte behalten...?
 
TE
D

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Selber zusammenbauen ist kein Problem.
Hatte eigentlich vor nur die Graphikkarte zu behalten.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Okay, dann zB

CPU Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31230V3) 225€
Board ASRock H97M Pro4 (90-MXGTA0-A0UAYZ) 75€
RAM Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) 65€
Festplatte 7200 U/Min, 3,5 Zoll, 1000GB, zB Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) 50€
Netzteil be quiet! System Power 7 500W ATX 2.31 (BN144) 55€
Gehäuse zB Corsair Carbide Series 200R (CC-9011023-WW) oder Fractal Design Core 2500 (FD-CA-CORE-2500-BL) oder Sharkoon BD28 grün mit Sichtfenster ca 50€
DVD-Brenner einen von denen Brenner intern im Preisvergleich maximal 15€

Bei Bedarf noch CPU-Kühler EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106) 30€

Das wären inkl. dem Kühler ca 550€. Vielleicht noch ne SSD mit 128GB für Windows und alle Anwendungen und vlt auch 2-3 Games, zB ne Crucial mx100 oder ADATA SP900, die kosten 50-60€.
 
TE
D

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Okay danke soweit,
eine kurze Frage noch. Macht es einen Unterschied ob man 1x8GB RAM oder 2x4GB holt? (außer preislich und dass man in dem einen Fall einen Steckplatz mehr braucht)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
also, 2x4 laufen im "Dualchannel" und werden etwas schneller angesprochen - aber du kannst auch 1x8 GB holen und vlt später mal noch einen dazu
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
also, 2x4 laufen im "Dualchannel" und werden etwas schneller angesprochen - aber du kannst auch 1x8 GB holen und vlt später mal noch einen dazu
 
Oben Unten