Gamezone unterwegs: Hinter den Kulissen von Die Siedler

SandroOdak

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
29
Reaktionspunkte
3
Ort
München
Jetzt ist Deine Meinung zu Gamezone unterwegs: Hinter den Kulissen von Die Siedler gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Gamezone unterwegs: Hinter den Kulissen von Die Siedler
 

SpiderFive

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Wie überheblich ist der denn drauf ...
Ich dachte immer ein Spiel ist Teamarbeit, aber der hier meint ja das er sich zurücklehnen kann, da sein Konzept ja so cool und toll ist, das mit der Technik ist die Sache der Anderen...
Der erzählt von angeblichen Vorteilen des Daueronline die keine sind, Sachen die man bei einem Aufbauspiel nicht wirklich braucht, auf die man gut und gern verzichten kann...

Jedenfalls kann der einem Designer wie Volker Wertich nicht das Wasser reichen
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Ort
zu Hause
Der Online-Zwang hätte "konzeptionelle Vorteile". Als einzige Beispiel bringt er dann "kooperatives Gameplay" und das die Spieler zusammenspielen und sich ergänzen.

Und es ist natürlich völlig unmöglich das optional zu machen. Wieder nur eine faule ausrede für den Online-Zwang. Aber DRM und Kopierschutz, Datensammlung und zwangsweise leichteren Zugang zu Item-Shop und Mikrotransaktionen kann man ja auch schlecht offiziell als Gründe angeben...

Und er wirkt wirklich ziemlich überheblich und arrogant.
 
Oben Unten