Gamerstuhl / Bürostuhl für ca. 250€

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Gamerstuhl / Bürostuhl für ca. 250€

Hey Leute,
ich möchte mir einen neuen Drehstuhl zulegen, was wohl nicht so verkehrt ist als Student verbringe ich schon so "einige" Stunden vorm PC, sowohl zum Lernen, Hausaufgaben oder vor allem beim Zocken. Ich weiß aber nicht wirklich welcher am besten in dem Preisbereich sind. Testberichte sind leider rar (vor allem für den Maxnomic) und Probesitzen konnte ich bisher nur mal einen DXRacer F-Serie, von dem ich ziemlich beeindruckt war, vor allem verglichen mit meinen aktuellen.

Also wäre ich sehr erfreut, wenn mir jemand bei meiner Kaufentscheidung helfen kann.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, ich glaube nicht, dass ein "Racerstuhl" auch außerhalb von Games hilfreich sein wird... denn die kannst Du idR kaum anpassen, was aber fürs Arbeiten wichtig wäre. Wei Amazon sind immer wieder mal Bürostühle als Blitzangebot zu haben - vlt schau dort mal. Wichtig wäre, dass Du auch die Armlehnen verstellen kannst. Und bei den Meinungen zu den Stühlen beachten, dass die teils von deutlich teureren Preisen ausgehen und teils auch wiederum von Leuten sind, die viel teurere Modelle gewohnt sind, so dass einer für "nur" 250€ für die enttäuschend ist.

Auch Möbelläden haben oft recht gute Bürostühle, vlt auch da mal schauen.
 
TE
D

DryBone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Die Blitzangebote bei Amazon wiederholen sich ja immer wieder, der einzige Drehstuhl in den letzten Woche ist der Topstar gewesen, der schon gefühlte 10x drin war. Hat mir beim Probesitzen aber deutlich weniger gefallen, als der DXRacer. Was mich an den meisten anderen Stühlen gestört hatte, ist dass man die Rückenlehne nicht soweit zurückstellen konnte.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die Frage ist halt, ob das, was Du auf den ersten "Blick" für gut hältst, nicht auf Dauer eher schadet ;) total zurückgelehnt rumlümmeln z.B. kann Dir über kurz oder lang in Rücken und/oder Nacken und/oder Armen zu Schaffen machen, auch eine fehlende verstelltbare Armlehne. Ich hab genau dieses Problem, manchmal tut mein "Mausarm" oben im Schultergelenk dermaßen weh, dass ich nicht mehr tippen kann... und das liegt bestimmt daran, dass mein 100€-Stuhl erstens leicht schief steht (Sitzfläche ist links niedriger als rechts) und dass die Armlehnen nicht verstellbar recht hoch sind...

Es ist halt so, dass die "coolen" Stühle oder dieser ganze "Chefsessel"-Kram oft für Rücken&Co rein gar nix taugt, zumindest für "nur" 150-250€ - klar kann es sein, dass doch ein "Race"-Stuhl bei Dir passt, aber da muss man echt aufpassen... ich könnte jetzt keinen auf Anhieb nennen im Racingdesign, der nicht nur ein "Blender" ist...

Und bei Amazon sind erstens mehrere unterschiedliche Stühle von Topstar drin, so zwischen 100 und 500 Euro "Normalpreis", und zweitens auch sehr wohl mal andere zB von (ich glaub) HJH oder so als Angebot dabei. Ich schau mich nämlich selber grad um. ;)
 

sulla5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hey,

ich würde einfach mal wie mein Vorgänger schon gesagt hat, in ein Möbelhaus gehen und dort schauen. Hier hast du den Vorteil, dass du den Stuhl testen kannst ob er für dich bequem ist. Online Kauf finde ich immer ein wenig schwierig gerade bei solchen Sachen. Ich bin der Überzeugung, dass man die Sachen mal gesehen haben sollte bevor man sie kauft, da die Bilder meist bearbeitet und realitätsfern sind. Als ich mir meine Büro Stuhl vor Wochen bestellt habe im Internet, bin ich zuvor in Möbelhäuser gegangen und habe mir dort einen ausgesucht und nach dem günstigsten Preis im Internet geschaut. Dieser hier https://www.gonser.ch/buerostuhl-sportsitz-chefsessel-schwarz/a-1638/, mir war eine Armlehne sehr wichtig, da ich mich ohne sehr unwohl fühle. Frag mich nicht warum ^^
Ich kann dir nur nahelegen, dich auch ausreichend zu informieren und online nach dem günstigsten Preis zu schauen. So kann man viel Geld sparen
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.799
Ganz ehrlich?

Für einen guten (=ergonomischen) Stuhl, in dem man viele Stunden arbeiten kann, sollte man ca. 600 - 1000€ veranschlagen, darunter findet sich eigentlich nichts Brauchbares (wenn man von täglich 6-8 Stunden Schreibtischarbeit ausgeht.)

Hier findet man übrigens solche Stühle, nicht den ganzen (Billig)kram, der einem bei einer Bürostuhlsuche im Internet meistens zuerst ins Auge springt:

1000 Stühle Shop | Bürodrehstühle für gesundes Sitzen im modernen Büro
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Boah, 1000€ und keine integrierte Leibschüssel? Ich würd mir das nochmal überlegen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Ich habt nicht gemerkt, dass der Thread fast ein Jahr alt ist ^^ :-D
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ja, witzig, oder? Zombies sind halt noch immer in Mode.
 
Oben Unten