Game of Thrones: HBO stellt Prequel-Serie mit Naomi Watts ein

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
359
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Game of Thrones: HBO stellt Prequel-Serie mit Naomi Watts ein gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Game of Thrones: HBO stellt Prequel-Serie mit Naomi Watts ein
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.750
Reaktionspunkte
1.419
Das ist vielleicht ganz gut so: Lieber eine IP ruhen lassen, als sie zu vermurksen.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.799
Das ist vielleicht ganz gut so: Lieber eine IP ruhen lassen, als sie zu vermurksen.

Afaik wurde "Bloodmoon" gecancelt, eine Serie die 5000 Jahre vor den Ereignissen in "GoT" spielen sollte.

Man konzentriert sich jetzt dagegen auf "House of the Dragon", ein Prequel, das die Eroberung Westeros durch Aegon "The Conqueror" Targaryen erzählen soll.

Ich schätze, dass die Macher denken, dass das Motto "More Dragons!" beim Publikum gut ankommt. :-D
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
464
Reaktionspunkte
198
Das ist vielleicht ganz gut so: Lieber eine IP ruhen lassen, als sie zu vermurksen.

Da wird nix ruhen gelassen, man ersetzt nur das eine Projekt durch ein anderes. Selbstredend wird GoT noch kräftig gemolken und sollte die Prequel Serie nicht völlig floppen wird es sicher nicht das letzte Projekt gewesen sein im GoT Universum.
 
Oben Unten