Fünf Spiele-Meilensteine, die ursprünglich anders konzipiert waren

Nuwanda01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
12
Jetzt ist Deine Meinung zu Fünf Spiele-Meilensteine, die ursprünglich anders konzipiert waren gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Fünf Spiele-Meilensteine, die ursprünglich anders konzipiert waren
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.580
Reaktionspunkte
8.719
Hier fehlt:

The Strategy game formerly known as Warcraft Adventures
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
377
Reaktionspunkte
47
Ich war damals sehr enttäuscht das sie Allen Wake umgekrempelt haben. Habe das Spiel erst Jahre nach Erscheinen dann mal günstig gekauft. Ich fand es zwar immer noch schade, aber das Spiel war trotzdem recht gut geworden. Bioshock war echt großartig.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
auch wenn es immer ein Shooter werden sollte, aber Borderlands sah #damals auch vorallem ziemlich anders aus
Und im Weitesten Sinne könnte man auch Overwatch nennen wenn man die Spärlichen Infos von Project Titan als Grundlage nimmt
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.880
Reaktionspunkte
4.487
Sollte nicht das erste Assassin's Creed ursprünglich ein Prince of Persia Ableger werden?
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.683
Reaktionspunkte
7.229
Dead Space müsste ebenfalls erwähnt werden. Wurde erst als System Shock 3 geplant, am Ende ist es aber was völlig Eigenständiges geworden.
 
B

Banana-GO

Gast
Man kann aus Alan Wake eine dick aufgeblasene Story machen, oder einfach nur festhalten, dass es nichts weiter ist, als eine Silent Hill 1 Kopie.

Ich hab noch was: Aus TITAN wurde Overwatch. Ich weiß, etwas weit hergeholt.
 
Oben Unten