Fortnite offline: Ende zeigt Schwarzes Loch - wie geht es nun weiter?

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu Fortnite offline: Ende zeigt Schwarzes Loch - wie geht es nun weiter? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Fortnite offline: Ende zeigt Schwarzes Loch - wie geht es nun weiter?
 

Xivanon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
620
Reaktionspunkte
147
Das ist echt ne ziemlich coole Aktion. Da bin ich ja sogar gespannt, wie es weiter geht, obwohl ich es nicht spiele.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.500
Reaktionspunkte
3.414
Leider wurden durch das schwarze Loch jegliche Kostüme und Tänze aufgesaugt und müssen neu gekauft werden...
*snicker* :B
 

flloyd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
132
Reaktionspunkte
46
Wayne interessiert Fortnite? Langweiligstes Game ever.

Und die Spielezeitschriften lassen sich immer schön vor dem Marketingkarren spannen mit solch einer "Berichterstattung" zu gar nichts."Sensation! Downtime bei Fortnite! Update steht bevor!". Gähn.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.063
Reaktionspunkte
5.447
Wayne interessiert Fortnite? Langweiligstes Game ever.
Für mich ist "Life is strange" oder "Walking Dead" langweilig.
Trotzdem gibt offensichtlich Leute, die jene Games mögen oder gar lieben und News dazu lesen möchten.
Was genau ist Dein Punkt?

Ok, dass man bei Serverdows nicht einfach ein Update bringen kann, was im neuen Patch drin ist...

Aber ansonsten ists noch lange nicht auf einem Level, wenn ein neues GTA rauskommt.
Ich tippe beim Release von Cyberpunk auf mindesten 10 News pro Tag
:D
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.974
Reaktionspunkte
6.766
Wayne interessiert Fortnite?

fortnite ist vermutlich das größte spiel, das dieser planet jemals gesehen hat. auch wen du dich auf den kopf stellst. :P

MCDrake schrieb:
Aber ansonsten ists noch lange nicht auf einem Level, wenn ein neues GTA rauskommt.

zu garantierten klickbringern wie gta 6 erfindert man ja gerne mal news, solange es nichts zu berichten gibt: von wegen fotorealistische grafik oder release-termin-leaks, die man dann noch falsch abschreibt....
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.257
Reaktionspunkte
690
Ort
Hannover
Irgendwelche Signifikanten Erhöhungen der Selbstmordraten oder Verletzungen in letzter Zeit zu verbuchen?
Habe gestern nen Artikel gelesen "Fortnite macht süchtiger als Kokain"

Also ich hab es nicht gespielt und werde es auch nicht spielen, sowie Overwatch oder Playerunknown's Battlegrounds etc.

Aber wenn ich mir die ausflippenden kinder bei YT anschauen dann sollte man intervenieren!
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.063
Reaktionspunkte
5.447
Irgendwelche Signifikanten Erhöhungen der Selbstmordraten oder Verletzungen in letzter Zeit zu verbuchen?
Habe gestern nen Artikel gelesen "Fortnite macht süchtiger als Kokain"

Also ich hab es nicht gespielt und werde es auch nicht spielen, sowie Overwatch oder Playerunknown's Battlegrounds etc.

Aber wenn ich mir die ausflippenden kinder bei YT anschauen dann sollte man intervenieren!

Gibt sicher auch "ausgeflippte" Videos zu deinem Lieblingsspiel. ;)

Der Artikel beschreibt wahrscheinlich (Quelle?), wie "Sucht funktioniert". Das Thema gibts spätestebs seit WOW. Und jetzt? Was willst du intevenieren? Dinge, welche einen belohnen verbieten?
Manchmal denke ich, hier hören sich manche schon an wie die eigenen Grosseltern früher: "Beatles, ganz schlimm diese Musik. Und dann noch diese Frisuren. Die hören nur deren Musik. Pfui!! Da muss man doch was machen"
 

EddWald

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
251
Reaktionspunkte
32
Oh mein Gott, was für ein Drama:B . Wenn die Publisher mal wieder mehr Gewicht auf innovative Qualität und Inhalte ihrer Spiele, statt auf den eigenen Web auftritt und die Publicity legen würde...:schnarch:
 

tendenziell

Benutzer
Mitglied seit
22.08.2016
Beiträge
42
Reaktionspunkte
2
Gibt sicher auch "ausgeflippte" Videos zu deinem Lieblingsspiel. ;)

Der Artikel beschreibt wahrscheinlich (Quelle?), wie "Sucht funktioniert". Das Thema gibts spätestebs seit WOW. Und jetzt? Was willst du intevenieren? Dinge, welche einen belohnen verbieten?
Manchmal denke ich, hier hören sich manche schon an wie die eigenen Grosseltern früher: "Beatles, ganz schlimm diese Musik. Und dann noch diese Frisuren. Die hören nur deren Musik. Pfui!! Da muss man doch was machen"

ja, wenn sich die leute mal um sich selbst kümmern würden anstatt um andere, wäre diese welt ein besserer ort. aber das wird nicht passieren
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
983
Reaktionspunkte
339
fortnite ist vermutlich das größte spiel, das dieser planet jemals gesehen hat. auch wen du dich auf den kopf stellst. :P

Das größte Spiel das dieser Planet je gesehen hat? Guter Witz. Fortnite ist einfach die Spitze des Trends der schon wieder deutlich abflacht ähnlich wie es zB ein LoL erlebt hat. Das größte Spiel aller Zeiten geht eher an sowas wie Tetris oder, wenn man so zählen möchte, die Super Mario Reihe.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.500
Reaktionspunkte
3.414
Das größte Spiel aller Zeiten geht eher an sowas wie Tetris oder, wenn man so zählen möchte, die Super Mario Reihe.

Tetris war auch nur so ein Erfolg, weil es eine kostenlose Beigabe war. Ich fand das enorm schnell sterbenslangweilig. Zum Glück bekam ich Super Mario gleich mit dazu. =)

Auf's Beste Spiel mag ich mich aber lieber nicht festlegen. Sonst käme am Ende noch Pong dabei raus. Das Stand als Tisch in unserem Stammgasthaus und war regelmäßig unser Nachtisch. :D
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.985
Reaktionspunkte
6.744
Ist halt die Frage wonach man "größtes Spiel" wertet. Wenn wir jetzt rein von kostenpflichtiger Abnahme reden - also teinen Kauf eines ganzen Spiel, kein Geld in Spielinhalt verpulvern und dergleichen - stände heute wohl immer noch Minecraft ganz weit oben.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.183
Reaktionspunkte
388
Klasse Idee. Vielleicht sollte sich auch Microsoft beim nächsten größeren Windows-"Update" daran orientieren und einfach das Ende von Windows verkünden. Während dann alle rätseln ob jetzt Windows 11 kommt, können sie das Upgrade fixen und wenn die Lichter schließlich wieder angehen , sind die Leute so erleichtert, dass die verblieben Bugs niemanden mehr interessieren.
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
406
Reaktionspunkte
28
Bitte einfach so lassen für die Zukunft und alle sind zufrieden.
 
Oben Unten